| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > M > Matrix

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr spannend




Zu Recht 4 Oscars
Bericht wurde 1827 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

hat der Film Matrix für seine Spezialeffekte bekommen. Die Szenen wie die Schauspieler den Kugeln ausweichen sind absolut beeindruckend, wie ich finde. Aber nun zuerst einmal zum Film.

Der Film wurde 1999 gedreht und spielt auch in diesem Jahr. Zumindestens scheinbar. Alles geht seinen gewohnten Gang. Aber dem ist anscheinend nicht so. Zunächst ist es ein wenig schwierig hinter die ganzen Zusammenhänge zu kommen, aber das haben die Macher des Films, die Brüder Wachowski auch so geplant.

Der Computerspezialist Neo, gespielt von Keanu Reaves, bekommt Hinweise auf seinem PC die er zunächst nicht verstehen kann. Dann später einen Anruf, der ihn vor der Polizei retten will. Als dies schief geht und er verhaftet wird, kommen weitere Spezialeffekte zum Einsatz. So verschwindet Neos Mund einfach, er hat plötzlich keinen Mund mehr um zu schreien. Die war wirklich erstklassig gemacht. Auch wird ihm dabei eine Wanze der besonderen Art eingesetzt. Dann wacht er am nächsten Morgen auf und er und auch der Zuschauer hält alles für einen Traum.

Dass dies aber nicht so ist, erfährt er sehr schnell. Es scheint nicht das Jahr 1999 zu sein sondern 2199 und die Erde wurde von den Computern übernommen. Die Menschen dienen nur noch als Batterien für die Computer und werden durch die Matrix, ein gigantisches Computerprogramm, dass den Menschen eine heile Welt vorspielt, gefangengehalten.

Ein paar Menschen gelang die Flucht und diese versuchen die Macht der Maschinen zu brechen, was laut einem Orakel gelingen wird, wenn der „Auserwählte“ gefunden wird. Mehr möchte ich zu dem Film nicht verraten, denn sonst würde die ganze Spannung verloren gehen und davon ist jede Menge vorhanden. Ich kann ihn wirklich jedem empfehlen der gute Nerven hat, denn die Spezialeffekte sind nichts für schwache Nerven.

Er ist freigegeben ab 16 Jahren. Er wurde wie schon erwähnt 1999 gedreht und bekam 4 Oscars. Laufzeit 131 Minuten. Er läuft als Science-Fiction ist aber mit sehr viel Action und auch Horror versetzt. In den Hauptrollen Keanu Reaves und Laurence Fishburne. © taker39



Geschrieben am: 31. Dec 2001, 00:41   von: taker39



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download