| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fertigprodukte

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Schnell zubereitet.

Nachteile:
Beängstigende Inhaltsstoffe.




Ywo-1s Urteil zu Maggi Kartoffel Püree
Bericht wurde 3504 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Heute musste es mit dem Mittag essen mal schnell gehen da mein Sohn heute Morgen einen Arzttermin hatte.
Da bei ihm mal wieder diverse Untersuchungen angesagt waren durfte er sich ein Mittagessen aussuchen. Es sollte Kartoffelpüree mit Würstchen und Sauerkraut sein. Auf die Frage wie ich denn jetzt auch noch auf die schnelle Kartoffelpüree zubereiten solle antwortete er mir dass es bei einem Freund auch schon mal ein Fertigpüree gegeben hat und der ganz lecker geschmeckt hat.
Also auf der Heimfahrt bei Edeka angehalten schnell alle Zutaten geholt.
u.A. Kartoffelpüree von Maggi.

Zu der Verpackung:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Der Kartoffelpüree von Maggi ist in einer gelben Pappschachtel.
Wo mit Maggi üblicher Schrift Kartoffelpüree drauf steht.
Darunter ist ein Teller mit leckerem Kartoffelpüree Broccoli und Gulasch abgebildet. Na Ja, das sieht ja schon mal richtig lecker aus .auf der Rückseite ist anhand von 4 Bildern das Zubereiten des Kartoffelpürees erklärt. Unter jedem Bild ist ein kleiner Text mit Beschreibung zu dem einzelnen Bild.
Laut Packungsaufschrift kann man diesen Kartoffelpüree auch in der Mikrowelle zubereiten. Dies ist ebenfalls genau erklärt.

Nun zum Inhalt:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Nach dem Aufreißen des Päckchens finde ich drei einzelne Alubeutel. Da laut Beschreibung 1Beutel für 3 Personen reichen soll, nehme ich einen heraus. Nach dem öffnen des Beutels muss ich wohl aufpassen nicht zu niesen oder zu husten da ich sonst wohl mit Kartoffelflocken eingeschneit wäre. Sieht bestimmt lustig aus.

Die Zubereitung:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*

Für einen Beutel Kartoffelpüree nimmt man 3/8 l (375ml) Wasser und ½ Teel. Salz. lässt dieses aufkochen.
Nach dem aufkochen nimmt man den Topf vom Herd und gibt 1/8 l (125 ml)
Kalte Milch und ein Stück Butter oder Margarine dazu.
Nun brauchen die Kartoffelpüree Flocken nur noch mit einem Kochlöffel eingerührt werden und ca. 1 Minute quellen lassen.
Wer möchte kann dann noch nach eigenem Geschmack nachwürzen.

Der Geschmack:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
Ich war sehr überrascht, dafür dass die Zubereitung so schnell von der Hand ging schmeckt der Kartoffelpüree wirklich gut.

Die Zutaten:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Kartoffeln, JODsalz, Emulgator E 471, Gewürzextrakte, Antioxidationsmittel (Ascorbinsäure, E 223).
Na ja ,wenn ich mir die Zutaten durchlese wird mir ganz komisch.
Besonderst bei dem Antioxidatinsmittel ich wusste noch gar nicht das ich oxidiere aber was soll’s ich lebe noch. Geschmeckt hat’s ja trotzdem. Hä, hä hä …

Infos zu Maggi:
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Maggi hat seinen Sitz in Frankfurt/Main und in Österreich.
Wer sich näher informieren möchte kann ja mal bei der Website www.maggi.de vorbei schauen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit !!!!

Ach so!! fast hätte ich es vergessen. Ich habe für das Paket Kartoffelpüree 1.30 € bezahlt.


Geschrieben am: 13. Oct 2002, 10:58   von: ywo-1



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download