| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Eintöpfe

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schmeckt super

Nachteile:
keine




Weiß und kräftig
Bericht wurde 2582 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 5 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo, liebe Leute, wie steht Ihr eigentlich zum Thema Eintopf ?
Nicht so begeistert ? Eventuelle Erinnerungen an wässerige
Rübenerlebnisse ? Oder, noch schlimmer, an das Ergebnis von
"Tüteninhalt in kochendes Wasser einrühren"? Schau'n wir mal,
heute jedenfalls gibt's weiße Bohnen-Eintopf.


Ihr besorgt euch 250 g weiße Bohnen, wascht diese
(nicht einzeln! - 'tschuldigung...) und weicht sie in 1,5 l Wasser
rund 12 Stunden ein. Das Einweichwasser nach dem Abgießen
bitte aufbewahren.


Ein schönes Stück Schweinebauch, zwischen 400 und 500 g ,
bringt Ihr nun mit einem Teil des Einweichwassers zum Kochen
und lasst es 20 Minuten sprudeln. In der Zwischenzeit halbiert
Ihr 1 Stange Porree, die Ihr in kleine Stücke schneidet.
2 Mohrüben und 500 g Kartoffeln werden ebenso in kleine
Würfel geschnitten wie 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe.


Dieses alles inklusive der weißen Bohnen gebt Ihr nun mit dem
Rest des Einweichwassers zum Fleisch. Ihr würzt kräftig mit
Pfeffer aus der Mühle, Salz und gekörnter Brühe (Vorsicht:
nicht zu salzig !) und kocht alles nochmals 30 Minuten.
10 Minuten vor Ende fügt Ihr 1 TL gehacktes Bohnenkraut
hinzu und legt 2 Debrecziner hinein (herzhaft gewürzte Würstchen nach Art von Wienern), die den Rest der Zeit mitkochen.
Zum Schluß schneidet Ihr Fleisch und Würstchen
in Würfel, gebt beides wieder hinein und serviert mit
gehackter Petersilie - fertig.


Eintöpfe müssen übrigens keineswegs immer Wasser beispielsweise Brühe enthalten, jedenfalls nicht im fertigen Zustand. Genau so schön sind Sahne- oder andere Saucen, zum Beispiel mit Senf, Meerrettich oder einfach Butter.



Für heute wünscht euch einen guten Appetit

atr720


Geschrieben am: 08. Oct 2001, 15:32   von: atr720



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download