| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Süßigkeiten > Kaugummi

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schlanke Rolle

Nachteile:
zu kurze Rolle




Verkehr ohne Risiko: Komm, nimm ihn in den Mund!
Bericht wurde 2233 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Verkehr ohne Risiko: Komm, nimm ihn in den Mund!

Im letzten Urlaub wurden sie zur Sucht. Es gibt sie an jeder Tankstelle in Deutschland, Frankreich, Spanien und auch in Portugal. Gerüchten zufolge soll es sie auch an Automaten auf Bahnhöfen geben. Um Missverständnissen vorzubeugen, sei hier betont, dass es sie auf Kneipentoiletten nicht gibt. Sie liegen in der Regel neckisch an der Kasse und kommen in verschiedenen Geschmacksrichtungen daher. Bei PLUS kann man sie im Viererpack für 1.29 Euro erobern. Die Rede ist von Mentos Frucht-Bonbons. Die griffige Rolle mit imponierenden 13,5 cm Länge beheimatet insgesamt 14 Dragees verschiedener Geschmacksrichtungen.

Das geniale an Mentos-Fruchtbonbons ist neben der erfrischenden Gaumenfreude die Verpackung. Hätte ich im Vorfeld jede Wette eingeschlagen, dass ich niemals über Verpackungen schreibe, so ist dies hier notwendig anders. Hält man die schlanke Rolle mit vier Fingern umklammert, so lässt sich mit gefühlvollem Daumedruck ein einzelnes Mentos sogar bei verschlossener Rolle sehr leicht oral einführen. Der Daumen ertastet die geriffelte Oberfläche der Rolle, fixiert gefühlvoll die oberste Rille und mit dezentem Druck springt das erste Mentos heraus. Dies ist umso bemerkenswerter, weil die obligatorische Anwendung von Autofahrern allen Sicherheitskriterien gerecht wird. Es ist kein Problem, das schlanke Röllchen aus der Ablage zu nehmen und bei voller Konzentration auf das Verkehrsgeschehen die Länge des Röllchens zu verkürzen. Selbst die Annäherung vom anderen Ende führt zu regelmäßigen Erfolgserlebnissen. Hier sei jedoch der Hinweis erlaubt, dass eine beidseitige Bearbeitung den ästhetischen Gesichtspunkten der Verpackungsdesigner kaum gerecht wird.

Kommen wir nun zur dualen Anwendung. Schon allein aus ökologischen Gründen nimmt die Anzahl der Alleinfahrer auch im Berufsverkehr weiter ab. Mentos-Furchtbonbons nehmen auch diesen Aspekt genussvoll auf. Verfügt man über eine Beifahrerin, so können die Fruchtbonbons auch durch diese aus der Rolle gedrückt werden, um dann dem voll auf den Verkehr konzentrierten Fahrer manuell eingeführt werden. Leicht ist das Bonbon mit Daumen und Zeigefinger an die Lippen zu führen und im weiteren Verlauf dann allein durch den schlanken Zeigefinger in die richtige Position zu schieben.

Ist das Dragee auf der Zunge platziert, entfaltet es allmählich seinen vollen Geschmack. Es erfordert jedoch erhebliche Erfahrung, wenn man das Vordringen ins Innerste herauszögern will. Vielfach erwischt man sich selbst dabei, wie spontan durchgebissen wird und der Kaugenuss beginnt. Ist mit dem ersten Dragee der Spaß zu kurz, und nimmt man sich vor, beim zweiten Mal länger Zurückhaltung zu üben, so kann man mit entsprechenden Lockgeräuschen die Beifahrerin animieren, ein weiteres Mal ihren Finger einzuführen.

Ich kann Mentos Fruchtbonbons nur wärmstens empfehlen und weise abschließend darauf hin, dass der fruchtige Genuss auch für Kinder und Jugendliche geeignet ist. Auch sie sollten jedoch diese Anwendungshinweise gewissenhaft beachten, um eine missbräuchliche Anwendung auszuschließen.


Geschrieben am: 17. Sep 2002, 13:39   von: Indigo



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download