| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Brotaufstriche > würzige Brotaufstriche > Brunch Paprika & Peperoni

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
lecker

Nachteile:
kalorien




So wird ich scharf!
Bericht wurde 3553 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Schon morgens begleitet mich am Frühstückstisch Paprika Brunch. er eignet sich wunderbar für meine Mittagsbemme. Durch meinen Urlaub in Indonesien habe ich mir die schärferen Mahlzeiten angewöhnt.

Beim stöbern im Kühlregal bin ich bei Reichelt, das ist hier in Berlin so eine Lebensmittelkette, auf Paprika Brunch gestoßen.

Für 89 Eurocent erhält man eine ovale Verpackung mit 200g Inhalt.

Was ist drin?

Hergestellt wird Brunch & Paprika-Peperoni (so der offizielle Name) aus Rahm (70%), Joghurt (14%) und Frischkäse. Weitere Bestandteile sind die Gewürzzubereitung (10%), Milcheiweiß, Speisegelatine, Jodsalz und Verdickungsmittel (Johannisbrotkernmehl).

Die durchschnittlichen Nährwertangaben pro 100g belaufen sich auf: 932 kJ, 4,6 g Eiweiß, 4,5 g Kohlenhydrate und 21 g Fett. Ups, dass entspricht ja 21 % Fett. Na ja egal.

Hersteller:

Union Deutsche Lebensmittelwerke GmbH
Postfach 570510
22774 Hamburg

Telefon: 040/34931000

oder auch:

www.brunch-online.de


Meine Erfahrungen:

Das Zeug ist super lecker, lässt sich gut streichen, ist nicht hart wie z.B. Philadelphia (oder andere Anbieter, also einfach Frischkäse). Es ist ein eher orangefarbener Brotaufstrich mit ein wenig, gut überschaubaren Paprikastückchen (eher Gewürzgröße).

Nachdem ich also meine Pausenschnitten damit streiche, als Butterersatz quasi, und sehr zufrieden bin, habe ich nach weiteren Einsatzmöglichkeiten gesucht und gefunden.

Es dient wunderbar als Dipp bei Nachos. Hmm einfach lecker. Ich kaufe immer gleich zwei Päckchen, weil ich dann immer eines in Reserve habe.

Haltbarkeit gemäß Verpackung: ca. 7 Wochen. (Meine Tochter möchte mir übrigens immer einreden, dass eine offene Verpackung nach ca. 3 Tagen nicht mehr gut ist. Ich halte das ja für Humbug, aber sie lässt sich nicht überzeugen. Woher soll auch der Inhalt wissen, welches Datum draußen aufgedruckt ist? Hups, ein wenig abgeschweift. Aber bei mir ist noch keiner Verpackung schlecht geworden, da sie nie so lange gehalten hat, einfach alle.


Der Paprika Brunch ist auch mein Favorit, nachdem ich ihn probiert habe und sehr überzeugt bin, habe ich mich zum Kauf von dem Kräuter und Dill-Knoblauch Gemisch hinreißen lassen, aber ich sage Euch: Nicht mein Fall. Der normale Brunch hingegen findet ab und zu Verwendung unter einem Marmeladenbelag oder zu einem Croissant.

So, hoffe Euch weitergeholfen zu haben.

Eure Kerstin für kmaeske(@28.02.2002)


Geschrieben am: 28. Feb 2002, 18:46   von: kmaeske



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download