| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Telekommunikation > Handys > Nokia > Nokia 5110

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr zuverlässig

Nachteile:
etwas groß




Schon ein Oldtimer unter den Handys, aber immer noch zuverlässig !
Bericht wurde 1015 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallöle, meine lieben Leser und Leserinnen !
Heute möchte ich euch mal über mein Handy berichten, welches zwar schon einige Jahre auf dem Buckel hat, aber ich werde es trotzdem einfach nicht mehr hergeben.
Als sich also mein Schatz, der Banni(ihr wißt schon) mal ein Neues zugelegt hat, nämlich das Nokia 6210, welches er von seiner Tochter Nadine schon kannte, hat er mir also sein Nokia 5110 abgetreten, was ich auch gerne angenommen habe.
Bis dahin hatte ich mich noch mit einem Trium-Galaxy herumgeärgert, über das ich euch demnächst nochmal berichten werde.

Nun aber zum Nokia 5110:
************************
Mein Schatz hat dieses Handy damals durch seinen Arbeitgeber kennen-und lieben gelernt und als er es wieder abgeben mußte, hat er sich das Handy dann auch gleich besorgt, damals mit einem Mobilcom-Vertrag und einer Zuzahlung, die sich durch Gesprächsguthaben und 0-Anschlußgebühr wieder aufgehoben hat.

Dieses Handy ist einfach sehr gut in der Bedienung und hat nicht allzu viele Knöpfe, mit denen ich sowieso leicht durcheinanderkommen würde.
So hat es eigentlich nur die eine Menütaste in der Mitte unter dem recht gut lesbaren Display, daneben links eine C-Taste, die zum Löschen von Fehleingaben, zum Zurückschalten in den Menüs und auch zum Abweisen, bzw. Beenden von Gesprächen dient.
Rechts daneben sind nur zwei Pfeiltasten für Rauf und Runter, das heißt, damit wird in jedem Menü oder jeder Liste die Auswahl gemacht, die dann nur noch über die Menü- bzw. Wahltaste bestätigt wird.
Ansonsten gibt es natürlich auch die normalen 12 Tasten, die jedes telefon normalerweise hat.

Auch hat ein Handy-Anfänger damit von Anfang an keinerlei Probleme, da die Nokia-Handys allgemein sehr schnell zu verstehen sind, was ich auch wieder an dem 6210 von meinem Kay gesehen habe.
So bietet dieses Handy aber auch eine recht große Funktionsvielfalt und auch ist bei diesem Handy in 2,5 Jahren wirklich noch nie eine Störung aufgetreten, was für eine absolute Robustheit dieses Handys spricht.
So ist es auch mir schon öfters mal aus der Tasche gefallen während der Fahrradfahrt, es ist schon öfters ziemlich Feucht geworden und auch zu Hause ist mein Schatz nicht immer ganz sanft damit umgegangen, was das Handy auch bisher überlebt hat.
Das heißt also, wenn wir von Draußen in die Wohnung kamen und mein Schatz es aus seiner Jackentasche nahm, flog es schonmal einfach aufs Sofa und federte so manches mal von der Sofalehne ab und landete dann entweder direkt auf dem Couchtisch oder sogar auf dem Fußboden was das Handy bisher nicht übelgenommen hat.
Zugegeben, es befindet sich natürlich in einer passenden Lederschutzhülle, die sicher Einiges an Erschütterung abfängt.

Nun noch mal die wichtigsten herausragenden Eigenschaften:
---------------------------------------------------------
1.) Sehr guter Akku mit bis zu 260 Stunden Bereitschaft, der auch immer noch seine fast vollständige Kapazität hat, denn der Akku hält in Bereitschaft immer noch eine gute Woche,obwohl ich schon manchmal 10-15 Minuten am Tag die integrierten spiele nutze.

2.) Es sind 30 Klingeltöne integriert, allerdings ist dieses Nokia fast das Einzige, mit dem keine zusätzlichen Töne per SMS empfangen werden können.

3.) Uhr mit Erinnerungsfunktion, die ich fast täglich als Wecker benutze, wenn ich wichtige Termine habe und früh aufstehen muß.

4.) 3 verschiedene Spiele sind integriert, die sich Memory, Snake und Logic nennen.

5.) Dann besitzt es gute Speichermöglichkeiten für 100 Rufnummern, wobei die 8 zuletzt gewählten Nummern wiederholbar bzw. speicherbar sind, nicht angenommene Nummern sind direkt speicherbar, sowie natürlich auch die Angenommenen.

6.) Das ganzen Funktionen und Auswahlmöglichkeiten sind über nur 3-4 Tasten sehr einfach erreichbar.

7.) Für SMS-Nachrichten gibt es 5 Set-Points für Verschiedene Mitteilungszentralen mit allen Möglichkeiten wie Text, Fax, E-Mail.

8.) Dann gibt es noch diverse Möglichkeiten und Direktanzeigen zur Anrufkontrolle wie Anrufdauer, Anrufkosten für letztes Gespräch, alle Gespräche und das Ganze getrennt nach Ankommende und Abgehende Gespräche.

9.) In den Klingelton-Einstellungen hat man auch die verschiedensten Möglichkeiten, die Lautstärke und die Ruftonart ganz nach Geschmack zu wählen.

10.) Es lassen sich alle Arten von abgehenden Gesprächen individuell sperren und jeweils mit Pin-Code schützen.

11.) Und nicht zu vergessen, die Anleitung, die wirklich sehr einfach und übersichtlich ist, das sogar ein Technik-Laie, wie Ich einer bin, da wunderbar mit klarkommt.
Aber ehrlich gesagt, das Handy ist von Sich aus schon so einfach in der Bedienung, das ich die Anleitung bisher sehr selten gebraucht habe und sie meistens irgendwo in der Schublade liegt.

2 Nachteile, die wir festgestellt haben:
----------------------------------------
Zum Einen ist es der schon Erwähnte, das man bei diesem Modell keine Klingeltöne zusätzlich empfangen und integrieren kann, zum Anderen fehlt diesem handy noch der T9-Modus zur Texteingabe, der ja Heute inzwischen Standard bei fast allen Handys sein dürfte.

Mein Fazit:
***********
Sicher darf man dieses Nokia 5110 gerade wegen der eben beschriebenen Nachteile Heute als Oldie unter den Handys bezeichnen, aber dennoch ist es ein Handy, welches ich sicher so schnell nicht mehr abgeben werde, was ich meinem Schatz auch schon eindringlich gesagt habe.
Ich selbst kann nämlich gut auf T9 und neue Töne verzichten und werde mich deshalb so schnell auch nicht von einem anderen Handy überzeugen lassen.
Ich denke, es muß tatsächlich erst seinen Geist aufgeben, wie man so schön sagt, aber da kann ich wohl bei Nokia lange drauf warten, denn das 6210 von meinem Schatz ist genauso robust und zuverlässig.

gepostet von Angie1971 am 20.1.2003


Geschrieben am: 20. Jan 2003, 16:07   von: Angie1971



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download