| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Snacks & Knabberzeug > Chips

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
weniger fettig, weniger Kalorien

Nachteile:
zu salzig, manche haben einen seltsamen Beigeschmack, teilweise verbrannt




Schmal und schal – eine Qual
Bericht wurde 2743 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Chips esse ich für mein Leben gerne. Leider enthalten diese süchtig-machenden Knabbereien unendlich viele Kalorien, zumindest in den meisten Fällen. Im Lidl habe ich vor kurzem eine Light-Variante von Chips entdeckt, und zwar die Linessa Paprika Chips light. Von diesen Chips möchte ich euch heute berichten.

Produkt/ Hersteller/ Preis:
*************************
Paprika-Chips Light
Knusprige Kartoffelchips mit Paprikawürzung
30% weniger Fett als herkömmliche Kartoffelchips

Der Hersteller Linessa ist bekannt für seine Lebensmittelprodukte mit niedrigem Fett- und Zuckergehalt. Alle ihre Produkte findet man nur im Lidl, manche davon auch nur vorübergehend.

Die 150g Tüte Chips kostet 0,79 Euro.

Verpackung:
************
Die Chips sind wie üblich in einer Kunststofftüte verpackt, allerdings ist die Farbe dieser hier hellblau-blau, was typisch für Linessa-Produkte ist. Die Tüte lässt sich ganz normal oben aufreißen, was kein Problem darstellt. Weiteres siehe Foto.

Zutaten:
*********
Kartoffeln 71%, Pflanzenfett, Aroma (mit Weizenmehl, Milchzucker, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat; Gewürze, Paprika, Säuerungsmittel: Milchsäure), Salz 1,8%
Kann Spuren von Soja und Sellerie enthalten.

Nähwertangaben pro 100g:
************************
Brennwert/ Energie: 2007 kJ/ 479 kcal
Eiweiß: 7 g
Kohlenhydrate: 61 g
Fett: 23 g

Ich habe mal im Vergleich dazu die Nährwertangaben mit denen meiner Lieblingschips, der Lorenz Crunch Chips Paprika, verglichen. Diese haben 56 kcal mehr und 12 g Fett mehr drinnen.

Geruch:
********
Wenn ich in die Chipstüte hineinschnuppere, dann nehme ich einen sehr intensiven Geruch nach Paprikapulver wahr. Außerdem riecht es noch würzig. Der Duft ist weder aufdringlich noch abstoßend, sondern verführerisch gut.

Aussehen:
**********
Die Chips sehen wie viele andere Sorten aus. Diese hier kommt mir um eine Spur oranger vor, was wohl bedeutet, dass viel Paprikapulver draufgestreut wurde. Hätte ich sie nicht genau betrachtet, wäre mir das aber nicht aufgefallen. Die Form ist ebenso chipstypisch, wobei es weniger große Stücke gibt, sondern eher kleinere und auch abgebrochene. Manche wenige der Chips schauen etwas unschön aus, da sie an ein paar Stellen schwarz verbrannt sind.

Konsistenz:
*************
Aufgefallen ist mir, dass die Chips eher dünn und zart sind, dennoch knackig. Sie sind so gut wie gar nicht fettig.

Geschmack:
************
Beim Geschmackstest sind mir merkwürdige Begebenheiten untergekommen. Zum einen schmecken die Chips sehr salzig, für meinen Geschmack zu viel des Guten. Zum anderen schmecken nicht alle Chips gleich. Manche haben einen seltsamen Beigeschmack, den ich eigentlich gar nicht definieren kann. Ich finde ihn nur ekelhaft und hoffe bei jedem Chips immer, dass er ausbleibt. Manche besitzen auch ein zu starkes Paprika-Aroma, das sind die ganz dunkelorangen. Diese sind nicht unbedingt schlechter, aber doch etwas zu intensiv gewürzt. Die guten Chips schmecken, bis auf den hohen Salzgehalt, recht gut nach Kartoffeln und Paprikapulver.
Dann gibt es aber auch noch die teilweise verbrannten Chips, die schmecken auch demnach, nämlich verbrannt. Nach so einem Chips muss ich mir oft überlegen, ob ich weiter essen soll.

Wenn ich da an den Geschmack meiner Lieblingschips denke werde ich ganz wehmütig, denn die Linessa Paprika Chips light überzeugen mich geschmacklich gar nicht. Der einzige Vorteil ist, dass sie weniger fettig sind und weniger süchtig machen. Ansonsten bin ich wenig begeistert von diesen Dingern. Dadurch, dass sie so salzig sind, machen sie auch unglaublich durstig.

Fazit:
*******
Beim Erwerb dachte ich noch, wie toll, jetzt kann ich Chips naschen ohne allzuviel schlechtes Gewissen, aber dass sie so wenig schmecken hätte ich nicht erwartet. Der Geschmackstest hat mich nicht überzeugt, diese Chips noch einmal zu kaufen. Mir persönlich sind sie zu salzig, und der seltsame Beigeschmack oder der verbrannte Geschmack mancher Chips ist eher widerwärtig. Die restlichen Chips kann man essen, aber von einem guten Geschmackserlebnis sind sie weit entfernt. Mich haben die Linessa Paprika Chips light enttäuscht, weshalb ich auch nur zwei Sterne vergebe und nicht zum Kauf empfehle


Geschrieben am: 12. Nov 2006, 18:01   von: marina71



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download