| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Pizza > Pizza Rezepte

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
einfach gemacht und mal was anderes




Reibekuchenteig geht Fremd// zur Pizza
Bericht wurde 3449 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

~~ Hallo zusammen~~

wer isst nicht gerne Pizza?! Am besten schmeckt sie ja frisch und selbst zubereitet. Dann erst mal den Pizza boden machen. Ran an den Hefeteig.

** Nein**
hier geht es jetzt nicht um eine “stink normale Pizza“.
Hier geht’s um die Kartoffelpizza. Ja richtig gelesen.

Dazu muss ich erst mal ein Produkt kurz näher bringen, was man dafür braucht.
Manche kennen es vielleicht:
Kartoffelteig, gewürzt // fix und fertig // für Reibekuchen

Zu kaufen beim ALDI. ( findet Ihr im Kühlregal )

Der Teig ist in einem kleinem, handlichen Henkeleimer, Inhalt 1 kg.
Der Eimer ist weiß. Die Aufschrift ( siehe oben ) in braun, daneben ein tanzendes Kartoffelmännchen, das sich anfängt die Pelle ab zu ziehen.

Auf der Rückseite stehen dann die Zutaten:
Kartoffeln, Weizenmehl, Zwiebeln, Speisesalz, Konservierungsmittel: Sorbinsäure, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Citronensäure, Natriummetabisulfit, Stabilisator: Calciumphosphat.

Nährwerte pro 100 Gramm:
Brennwert 115 kcal / 477 kJ
Eiweiß 2,8 g
Kohlenhydrate 25,3 g
Fett 0,2 g

So, jetzt aber weiter zur Kartoffelpizza. Dieser Rezeptvorschlag steht auch auf dem Eimerchen.
1 kg Kartoffelteig mit 4 Eiern vermengen. Backofen auf 225°C vorheizen, Backblech einfetten und mit Teig ca. 1 cm dick belegen. 20 min. backen, danach mit Belag Ihrer Wahl ca. 5 min. überbacken.

So habe ich das dann auch gemacht. Zuerst dachte ich nur, na Mensch, ob der Teig denn auch wirklich fest wird? Er wird es.
Der Geschmack, wie soll man ihn beschreiben, na halt Kartoffelich. Aber nicht zu aufdringlich. Nach den 20 min. “vorbacken“ wurde die Pizza ja normal belegt. Der Teig weichte auch nicht durch.

Mal eine leckere Alternative zu einer Normalen Pizza.

**Guten Appetit**

--Ach übrigens, der Eimer ist mit einem gelben Deckel verschlossen, ist er lehr, spüle ich ihn. Kann man gut kleinere Dinge drin aufbewahren, oder für die Kinder. Die können ja irgendwie immer alles gebrauchen--

Zum Schluss möchte ich mich dann noch fürs lesen Bedanken und Bewerten.


Geschrieben am: 19. Apr 2002, 23:12   von: Amela



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download