| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Geflügel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
- wenig Kalorien
- geringe Vorbereitungszeit

Nachteile:
- lange Zubereitungszeit insgesamt




Puten-Kartoffel-Auflauf
Bericht wurde 3649 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Wie gut, dass man in mehreren Clubs ist, mit Rezepten; da kann man viel erfahren und ausprobieren und dann das Beste hier posten :-))

Zutaten für 4 Personen:
***********************
750g Kartoffeln
Salz, weißer Pfeffer
500g Putenbrustfilet
1 Bund Lauchzwiebeln
2 - 3 EL Öl
1 - 2 Tl Curry
75g ganze geschälte Mandeln
200g Sahne
1/2 L Hühnerbrühe
2 - 3 El heller Soßenbinder
1 Ds Aprikosen
50g Rosinen
75g Gouda

Zubereitung:
*************
Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser kochen. Fleisch würfeln, Lauchzwiebeln in Stücke schneiden.
Öl erhitzen. Fleisch darin unter Wenden ca 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Mandeln kurz mit anbraten. Mit Sahne und Suppe ablöschen, 5 Minuten köcheln lassen, mit Soßenbinder binden.
Aprikosen, Lauchzwiebeln, Kartoffeln und Rosinen unter das Putenfleisch rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform füllen. Käse darüber verteilen. Im Backofen (E-Herd:225°C/ Umluft:200°C/ Gasherd: Stufe4) ca 15 Minuten goldbraun überbacken


Geschrieben am: 15. Oct 2001, 11:34   von: Wobblymarkus



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download