| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Rezepte > Pasta, Pizza, Risotto

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Sehr gut auf Vorrat zum Einfrieren zuzubereiten

Nachteile:
etwas Arbeitsaufwendig




Pizza schmeckt für Mich am Besten selbstgemacht
Bericht wurde 1397 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Diese Pizza selbstgemacht schmeckt mir immer noch sehr lecker.
Es sollten auch alle meine neuen Freunde dieses Rezept kennenlernen und ausprobieren.
---------------------------------------------------------------
Seit einiger Zeit mache ich mir meine eigene Pizza, die eigentlich sehr einfach und günstig herzustellen ist.

Für den Pizzateig besorge ich erst mal die ganzen Zutaten, die da folgende sind:

Für ein Blech Schinken/Salami-Pizza:

500g Mehl, 1 Block(50 gr.)Hefe, 2 Eier, gekochter Schinken, Salami, Paprika im Glas, Pizza-Käse nach Bedarf, Milch und natürlich Tomatenmark aus der Tube oder Dose, je nach Geschmack auch noch Champignons oder andere beliebige Zutaten.

Für ein Blech Hawai-Pizza: 500g Mehl, 1 Block(50 gr.)Hefe, Ananas, 2 Eier, gekochter Schinken, Pizza-Käse nach Bedarf und auch Milch und Tomatenmark, wenn nicht noch vorhanden.

Speiseöl sollte wohl auch in jedem Haushalt vorhanden sein.
Der Teig ist ganz einfach zu herstellen.

Man nehme erst 500g Mehl und 250ml Milch und 2Eßlöffel Öl,
2 Eier, gebe alles in eine Schüssel und verknete das Ganze.

Die Hefe sollte man klein schneiden und dazugeben. Dann wird der Teig circa 20 Minuten gehen(aufquellen).
Auf den Teig verstreicht man dann das Tomatenmark,legt den vorher geviertelten Schinken und die geviertelte Salami gleichmäßig verteilt auf den Teig, fügt die anderen Zutaten nach Belieben hinzu und bestreut das Ganze gleichmäßig mit dem Pizzakäse.

Den Paprika aus dem Glas sollte man allerdings vorher gut abtropfen lassen.
Das Gleiche gilt natürlich auch für ein Blech mit der Hawai-Pizza. Der Belag ist natürlich in jedem Fall Geschmackssache.

Die Backzeit für Beides beträgt circa 20 - 25 Minuten auf 250° Heißluft oder Ober/Unterhitze.
Wenn man so wie Ich gleich 2 oder 3 Bleche auf einmal herstellt, diese dann in Tellergroße handliche Stücke schneidet, hat man auch einigen Pizzavorrat, den man sich genauso einfrieren kann, wie man auch die fertigen Pizzen kaufen kann, jedoch ist das Selbermachen wesentlich günstiger ist und auch noch besser schmeckt.
(C) banni1959


Geschrieben am: 13. Jan 2002, 01:30   von: banni1959



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download