| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Games > Gruppenspiele > Mafia

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Grafik, Sound, gesamte Spiel

Nachteile:
Missionen sind teiweise zu schwierig




Das beste Spiel des Jahres
Bericht wurde 1923 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Mafia ist ein 3D Actionspiel das im August diesen Jahres erschienen ist. Da ich ein großer Spiele Fan habe ich mir dieses auch sofort gekauft und bin keinesfalls enttäuscht worden. Aus diesem Grund habe ich mich auch entschlossen, einen Bericht über dieses Spiel zu schreiben.


Story
*****

Tommy Angelo sitzt in einem Cafe und erzählt einem Kommissar wie er zur Mafia kam, welche verbrechen er begangen hat und wieso er sich letztendlich dazu entschloss, sich aus diesem Geschäft zurück zu ziehen.

Hier die Geschichte:
Er ist ein Taxifahrer und mit seinem Job sehr zufrieden. Er lebt in der amerikanischen Stadt Lost Heaven.
Als er eines Nachts an seinem Taxi noch eine Zigarette raucht, wird er von zwei Mafiosi mit einer Waffe bedroht, welche ihn zwingen ihnen bei zur Flucht zu verhelfen. Ihm bleibt nichts anderes übrig als in sein Taxi zu steigen und los zu fahren. Wenig später steckt er auch schon mit drin in dem Geschehen der Mafiosi.


Missionen
********

Es gibt in diesem Spiel 20 Missionen. Es gibt einige Missionen die man schon in ca. 20 Minuten bewältigt hat und andere dauern hingegen 2 Stunden. Man bekommt immer wieder unterschiedliche Aufgaben. Bei der einen müssen sie Banken überfallen, in der anderen Rennen fahren oder sogar Menschen töten. Das letztere machen sie mal im Nahkampf oder auch aus der Ferne z.B. mit einer Sniper.

Was mich hierbei besonders beeindruckt sind die Orte an dem man spielt. Es sind immer Unterschiedliche Kulissen wie z.B. ein Dampfer, in einem Haus usw.


Polizei
*****

Die Polizei darf in so einem Spiel natürlich nicht fehlen. Ich finde das diese sehr realistisch dargestellt werden.
Die Polizisten entscheiden auch immer zwischen drei Verbrechen.
- Leichte Vergehen ( Rote Ampel überfahren, Geschwindigkeitsübertretung etc.)
Bei diesen Vergehen bekommt man nur einen Strafzettel
- Mittlere Vergehen (starker Geschwindigkeitsüberzug, Widerstand gegen die Staatsgewalt)
Bei diesen Vergehen wird man festgenommen und das Spiel ist beendet
- Schwere Vergehen (Mord, Gewalt gegen Polizisten)
Bei diesem Vergehen macht die Polizisten von ihren Waffen Gebrauch


Waffen
******

Da es keine Mafia ohne Waffen gibt, sind auch hier verschiedene vorhanden. Hier gibt es u.A. Messer, Baseballschläger, verschiedene Pistolen und natürlich die großen Geschütze wie Sniper, Pumpgun etc. Natürlich gibt es auch Handgranaten und Molotow-Cocktails.

Die Waffen kann auf verschiedene Wege bekommen. Man bekommt sie vom Waffenhändler oder von Opfern die getötet worden sind.

Was mit persönlich besonders gut gefällt ist, das die Waffen realistisch gemacht worden sind. Nehmen wir z.B. die Sniper. Bei den meisten Spielen ist sie ganz ruhig wenn man etwas anvisiert, jedoch hier nicht. Sie fängt ein wenig an zu wackeln wenn man auf etwas zielt. Andere Waffen sind ungenau und schießen etwas höher oder zu niedrig.


Grafik
******

Kommen wir nun zur Grafik. Ich finde das diese sehr gut gelungen ist. Egal ob die Umgebung, Waffen oder auch Menschen. Bei den Menschen wirken die Gesichtszüge sehr real. Hier sehen die Personen auch nicht alle gleich aus.

Auch die Sichtweite ist sehr hoch gewählt. Man kann hier schon ein Auto aus weiter Entfernung erkennen. Die Autos sind auch dem Stil der 30er Jahre angepasst.

Natürlich braucht man hier schon eine etwas bessere Grafikkarte, sonst fängt das Spiel nur an zu ruckeln. Dazu komme ich aber später noch.


Sound
*****

Im Hintergrund hört man eine Musik aus den 30ern. Die Schussgeräusche usw. hören sich auch sehr gut an. Die Stimmen der einzelnen Charakteren passen sehr gut zusammen. Der eine hat eine eher jugendliche stimme, der andere eine etwas ältere raue Stimme.

Die Sprache sowie das komplette Spiel sind komplett in Deutsch.


Systemvoraussetzung
******************

Um dieses Spiel vernünftig spielen zu können benötigt man folgende Systemvoraussetzungen:
- Arbeitsspeicher 96MB
- Betriebssystem Windows XP/ ME/2000/98
- CD-Rom Laufwerk 16xspeed
- Festplattenspeicher 1,8GB
- Grafikkarte DirektX kompatibel, 16MB
- Prozessor P3 500MHz (AMD kompatibel)
- Soundkarte unterstützt Dolby Sourround


Preis
****

Der Preis für dieses super Spiel beträgt ca. 40€, es kommt immer drauf an wo man es kauft. Ich finde aber das dies ein normaler und somit akzeptabler Preis für Mafia ist.


Altersfreigabe
************

Dieses Spiel ist ab 16 Jahre Freigegeben.


Fazit
****

Ich finde das Spiel sehr gut, auch wenn es einige Negative Seiten gibt. Bei diesem Spiel wird nur automatisch gespeichert. Man kann nicht einfach zwischenspeichern, das finde ich nicht so toll. Einige Aufträge sind sehr schwierig, so das man mehrere versuche benötigt um diese zu lösen.

Trotz alle dem finde ich das Mafia mit abstand das beste Spiel ist. Die Story ist sehr spannend und auch sehr gut gemacht. Die einzelnen Missionen sind immer wieder eine Herausfordern, auch wenn man mal mehrere Versuche benötigt. Durch die verschiedenen Missionen wird das Spiel aber nicht langweilig. Die Grafik und der Sound sind auch super gut gelungen.

Wer dieses Spiel noch nicht hat, der sollte es sich schnell kaufen oder zu Weihnachten schenken lassen.

Nun wünsche ich euch noch viel Spaß beim Spielen.


Geschrieben am: 09. Nov 2002, 11:43   von: Undi2



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download