| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Hörbücher & Audiobooks > Dieter Bohlen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
mir nichts bekannt

Nachteile:
der komplette rest




Diedaaa, lern erstmal lesen...
Bericht wurde 3020 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Bevor ich über die Qualität einer Sache urteilen kann, muss ich diese zumindest erst einmal selber getestet haben. Genauso dachte ich auch bei dem stark kritisierten und dann doch wieder hochgelobten Werk von Dieter Bohlen „Nichts als die Wahrheit“. Irgendwie war mir aber nicht danach mich durch das Buch zu quengeln sondern wollte wenn schon denn schon die krasse Variante. Auch wenn Amazon und Büchereien das Hörbuch derzeit sehr runtergesetzt haben sind mir die derzeitigen 14,95 € doch noch ein bisschen zuviel gewesen. Ich hab es mir ausgeliehen und das war auch gut so.

DIETER BOHLEN UND SEINE BIOGRAFIE
Ich bin mir nicht sicher ob jeder der es in unserem Land zu irgendetwas gebracht hat eine Biografie schreiben sollte. Vielleicht dann wenn er wirklich etwas zu sagen hat, dies ist meiner Meinung bei Herrn Bohlen absolut nicht der Fall. Sein Hörbuch beginnt zunächst mal mit einer relativ sinnlosen Lästerei über Harald Schmidt, die nicht mal im Ansatz insgesamt etwas mit dem Buch zu tun hatte. Die erste und zweite CD erzählt er ziemlich haarklein vorwiegend von seine Kindheit, Jugend, seine Eltern und vom Traum des Erfolges. Dies ist wie man sich schon denken kann ehr mittelmäßig bis völlig unspannend, und lockt beim Hörer ein gelegentliches Gähnen hervor. Erst als die allüberall bekannte Zeit von Modern Talking anbricht , Dieter kleine Machtkämpfe mit Thomas´ Frau Nora – liebevoll auch „Nörchen“ genannt ausübt, er beginnt über Ralf Siegel und andere recht bekannte Leute zu lästern denkt man ( also ich ) das es nun doch endlich mal spannend wird.

Wir erfahren nicht nur wie sich seine Karriere entwickelt sondern in erster Linie natürlich seine kompletten Verhältnisse zu dem weiblichen Geschlecht. Obwohl er sicherlich seine ganzen Betthupferl ( die angeblichen ) sicher nicht alle aufzählen könnte was hier den Rahmen gesprengt hätte. Durchweg werden wir genaustens über die Bettqualitäten seiner Lebensabschnittsgefährten aufgeklärt. Insbesondere die Beziehung zu Verona Feldbusch wird bis ins Detail beschrieben, wo andere Dinge die den wehrten Hörer vielleicht viel mehr interessieren könnten viel zu kurz abgehandelt werden.

( Ich halte mich davon fern so wie meine Vorschreiber jede CD + Inhalt zu beschreiben ,denn insgesamt denkt sich wohl jeder was Bohlen da genau durchgekaut hat und außerdem geht’s ja hier um meine Meinung)

INSGESAMT..
Gibt es meiner Meinung nach in Bohlens Leben nichts so herausragend spannend ist das ich ( stellvertretend für die Leser) es Wissen müsste. Sicherlich spreche auch ich ihm einen gewissen Intellekt, Talent und Ehrgeiz zu ,denn sonst wäre er heute nicht das was er ist. Nämlich stinkreich und Erfolgreich..

Das Buch sowie das Hörbuch ist natürlich sehr subjektiv. Alle wirklich interessanten und eventuell amüsanten Stellen gehen durch die Bank weg auf Kosten anderer. Nochmal betont, insbesondere auf all seine EX- Frauen, und natürlich auch Kollegen.
Das ist von meiner Seite zum Inhalt eigentlich der größte Kritikpunkt, denn die einzige über die er wirklich liebevoll spricht ist Estefania ( Stefanie Küster, sein derzeitiges Liebchen), aber auch das kann sich ja schlagartig ändern und dann sollte sich die kleine wirklich warme Socken anziehen, denn um sich selber für alle seine Misstritte zu entschuldigen macht er wirklich vor KEINER Entblößung halt.


NIKO UND DER BOHLEN
Irgendwie gebe ich zu das ich in der letzten Zeit ein etwas positiveres Bild von Herrn Bohlen hatte. Er hat eben eine ehrliche Art und damit können viele nicht umgehen so dachte ich bis .....tja bis gestern! Aber all die –wenn auch nur minimale – Sympathie die ich ihm gegenüber hatte , ist nun völlig ins Nirvana verschwunden.


QUALITÄT
Herr Bohlen, lernen sie erst mal lesen....insbesondere Vorlesen. Das er es liest und kein anderer sollte wohl außer Frage sein. Aber er liest als wenn er gerade die fünfte Klasse absolviert hat, ein Lesezeichen zur Unterstützung unterlegt um nicht die Zeile zu verlieren und als ob ihm immer wieder eingeprägt wird :Dieeedaaa, lies langsam!
Das alleine würde mich schon zu dem Schluss kommen lassen das ich dieses Hörbuch einfach nur schlecht finde.

QUALITÄT DES INHALTS
Im Grunde genauso schlecht. Wie schon gesagt hat uns Herr Bohlen eigentlich gar nichts wirklich wichtiges zu erzählen . Mir scheint es ehr so wie eine Rechfertigung für all den Mist den er zwischenzeitlich verzapft hat. Er scheint zum Beispiel wegen einer Zusammenarbeit mit einer gewissen C.C. Catch ziemliche Gewissensbisse zu haben und versucht dem holden Zuhörer zu erklären wie es dazu nur kommen konnte. Auch bezüglich Verona gibt’s eigentlich nur Rechtfertigungssalven, und eigentlich kann er gar nicht dafür das er sie geheiratet hat.

HUMOR
Ich weiß jetzt nicht ob ich humorlos bin , aber wo andere vielleicht drüber lachen können finde ich es einfach nur niveaulos. Diese Anschuldigungen an Verona sie wäre dumm wie Brot, oder die Herumreiterei auf Nadjas Alkoholkonsums ist nicht wirklich witizg.....e basta!


SCHLUSSENDLICH
Ist das ganze Werk nur pure Geldhascherei. Herr Bohlen bewegt sich mit einer Biografie auf einem Terrain von dem er null Ahnung hat. Schuster bleib bei deinen Leisten, sage ich dazu nur, auch wenn ich auch nicht gerade Fan von „seinen Leisten“ bin. Ich kann diese Werk nur mit einem Wort umschreiben ,und das ist „SCHLECHT“...schlecht vorgelesen, sehr Niveaulos was die Lästerei über andere angeht, und insgesamt auch ein komplett schlechter Inhalt. Letztendlich komme ich auf gerade mal einen Stern ,weil ich null Sterne leider nicht vergeben kann.

SPART EUCH DIESEN MÜLL...Viele Grüße Nikolina


Geschrieben am: 13. Jan 2004, 09:59   von: nikosternchen



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download