| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Sachbücher > Politisches Sachbuch > Der Irak. Ein belagertes Land. Rüdiger Göbel, Joachim Guilliard, Michael Schiffmann (Hrsg.)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Hintergründe kennen lernen

Nachteile:
Missachtung der Menschenwürde und aller Gebote der Mitmenschlichkeit




IRAK - Der Krieg vor dem Krieg
Bericht wurde 4527 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

INTRO
°°°°°°

Wir sollten schon wissen dürfen, wer Verbrechen gegen die Menschlichkeit, die Menschenwürde, gegen die UN-Charta und gegen das Völkerrecht beging und begeht – Saddam Hussein, sein Regime u n d seine jetzigen militärischen Gegner! Deshalb habe ich das folgende Buch gelesen, meinen SchülerInnen referiert und für Euch rezensiert - wider das Vergessen! Hier geht es schwerpunktmäßig um den Golfkrieg I im Jahr 1991.

INFO
°°°°
Der Irak. Ein belagertes Land. Rüdiger Göbel, Joachim Guilliard, Michael Schiffmann (Hrsg.), TB, 243 Seiten, Papyrossa Vlg. Köln, 2001. ISBN: 3894382236. Bei amazon für 14,50 € erhältlich.

Einige Autoren
°°°°°°°°°°°°°°

Noam Chomsky: weltbekannter Sprachwissenschaftler. Ramsay Clark: Justizminister unter Lyndon B. Johnson, Mitbegründer des International Action Center: http://www.iacenter.org. Rüdiger Göbel: Politologe und stellv. Chefredakteur der Tageszeitung Junge Welt: http://www.jungewelt.de. Denis Halliday: von September 1997 bis zu seinem Rücktritt aus Protest gegen die UN-Sanktionen im Herbst 1998 UN-Koordinator für humanitäre Hilfe im Irak. Ali Mansoor, Prof. Dr. Phil., studierte Germanistik in Heidelberg, war bis Ende 2000 Leiter der Deutschen Abteilung der Fremdsprachenfakultät an der Universität in Bagdad, ist jetzt an der Universität Sanaa in Jemen.. Hans-Christof von Sponeck: seit 1968 bei den Vereinten Nationen, von Herbst 1998 bis Februar 2000 Koordinator des humanitären UN-Hilfsprogramms für den Irak, bis zu seinem Rücktritt aus Protest gegen die Sanktionen.

BEDENKENSWERTE ZITATE
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
“Tatsache ist schlicht und einfach, dass Westeuropa und zunehmend auch Mitteleuropa weitgehend ein amerikanisches Protektorat bleiben, dessen alliierte Staaten an Vasallen und Tributpflichtige von einst erinnern.” (Zbigniew Brzezinski, ehemaliger Sicherheitsberater von US-Präsident Carter)

Die Zahl der Sanktionstoten sei das „stille Äquivalent zu zehn Hiroshima-Bomben“ (so Dr Hannush, Mitarbeiter des UN-Welternährungsprogramms 1999 nach einem Besuch des Irak)

Der us-amerikanische Bürgerrechtler und Baptistenpfarrer Dr. Martin Luther King, jun. kommentierte die Rolle der USA im Zusammenhang mit dem Vietnam-Krieg 1967: „Der größte Anstifter zur Gewalt auf der Welt ist meine eigene Regierung“.

MEIN FAZIT
°°°°°°°°°°°

Etwas anderes können wir kaum tun gegen das Unrecht und das Leid als uns selbst zu informieren und an andere die gewonnenen Erkenntnisse weitergeben! Oder vielleicht doch noch etwas mehr?

Das Buch hilft dabei, ist gegen das Vergessen und die Unterdrückung der nackten und brutalen Wahrheit geschrieben worden.

Das ist in seiner Schonungslosigkeit mehr als gelungen.

Dona nobis pacem.

PACE!

Noch einmal die INFO
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Der Irak. Ein belagertes Land. Rüdiger Göbel, Joachim Guilliard, Michael Schiffmann (Hrsg.), TB, 243 Seiten, Papyrossa Vlg. Köln, 2001. ISBN: 3894382236. Bei amazon für 14,50 € erhältlich.


Geschrieben am: 05. Apr 2003, 23:34   von: Reve



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download