| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Bücher > Autoren > Paget, Lou

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
anwendbar; macht Spaß, auch beim lesen

Nachteile:
???




Verführungskunst!
Bericht wurde 1760 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich habe mir das Buch zu Weihnachten und ich muß wirklich sagen, daß es der Knaller unter den Geschenken war. Jeder wollte einen Blick in das Buch werfen, egal ob Mann oder Frau und ich sah das Buch erst einmal nicht wieder! (Kein Wunder, wenn der Untertitel „Das Handbuch der Verführung“ lautet, oder???).
Als ich dann endlich selbst zum Lesen gekommen bin, mußte ich feststellen, daß dieses Buch wirklich fesselnd ist!
Geschrieben wurde „Die perfekte Liebhaberin“ von Lou Paget, die hierin ihre eigenen Erfahrungen und die ihrer Seminarteilnehmer wiedergibt. Sie leitet nämlich hauptberuflich Seminare zum Thema Sex, die sowohl für Männer als auch für Frauen gedacht sind. Zu diesem Thema gekommen ist sie durch ihre eigene Unsicherheit in diesem Thema.
Das Buch selbst ist nicht unbedingt eine Anleitung, wie man überhaupt Sex hat, sondern eher die Verfeinerung des Ganzen. Dabei geht von ganz grundlegenden Dingen, wie dem Küssen, über die Sicherheit, die auf jeden Fall bedacht werden sollte, zu Themen, über die man normalerweise nicht in dem Umfang Bescheid weiß. Es werden beispielsweise ziemlich viele Varianten aufgezählt, wie man einem Mann nur mit den Händen oder eben nur mit dem Mund Lust bereitet. Die Sache an sich dürfte fast jedem bekannt sein, allerdings glaube ich nicht, dass jemand so viele verschiedenen Möglichkeiten kennt oder sich ausdenken kann. Diese beiden Kapitel sind wirklich eine wahre Fundgrube für Verspielte. Es werden auch noch verschiedene Stellungen vorgestellt und auch für „Fortgeschrittene“ gibt es interessante Kapitel über Analsex und Sextoys. Insofern ist dieses Buch wirklich für jeden geeignet: Sowohl für ein junges Mädchen, das kurz vor seinem ersten Mal steht als auch für langjährige Paare, bei denen eigentlich alles klappt. Ein bisschen mehr Wissen kann nie schaden!

Ich möchte jetzt aber auf keinen Fall aussagen, dass man keinen Spaß am Sex hat, wenn man dieses Buch nicht kennt. So ist es nun auch wieder nicht. Ich selbst würde das Buch als i-Tüpfelchen bezeichnen. Nicht alle Techniken sind leicht und sofort anwendbar und manche Sachen werde ich bestimmt nicht ausprobieren, aber auch wenn man nicht gleich zur Tat schreitet, hat man beim Lesen auf jeden Fall jede Menge Spaß!
Dieses Buch hat für jeden etwas, was neu oder einfach nur amüsant ist. Deshalb habe ich es ja auch erst so spät wiedergesehen, nachdem sich meine Großfamilie darauf gestürzt hatte.
Ich muß aber auch sagen, dass dass Buch zwar keineswegs pornographisch war, aber dennoch ziemliche Lust gemacht hat, all das eben Gelernte auch gleich auszuprobieren.


Geschrieben am: 17. Feb 2002, 22:49   von: rita



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download