| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Zeitungen > Die Welt

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
-

Nachteile:
-




DIE WELT IS MEIN!
Bericht wurde 3560 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Die Welt ist groß, der Drang alles Wissen zu wollen, in den meisten Fällen, ebenso ausgeprägt! Um dieses Ziel wenigstens in Bruchteilen nachvollziehen zu können und bei der ein oder anderen politischen Debatte auch mal den eigenen Senf dazu geben zu können, muss man auch mal zur Zeitung greifen und dort die interessanten Tagesthemen analysieren.

Ich gehör absolut nicht zu der Kategorie Jugendlicher, die politisch desinteressiert sind, im Gegenteil, ich beschäftige mich relativ häufig mit der Thematik, zumal oft lange und nervenaufreibende Diskussionen mit meinem Vater über die deutsche Politik geführt werden. Anfangs dachte ich immer: „Was will ich mit Politik?“ Dann aber fing ich an die regionalen Zeitungen zu lesen, irgendwann reichten mir diese Informationen nicht mehr aus und ich wollte etwas komplexeres lesen; so kam ich zur „Welt“!

Ich muss dazu sagen, dass ich mir die Zeitung nicht regelmäßig kaufe, da ganz einfach die Zeit nicht da ist, um sie wenigstens teilweise zu lesen. Dennoch alle 2-3 Tage hab ich dann schon wieder ein Exemplar auf dem Tisch liegen - muss die Schule eben warten, ist etwas interessanter!


- DIE WELT -


Was ich besonders an der Welt schätze, ist das breite Spektrum an Themengebieten. Na ja, so kann man es nicht ganz formulieren, denn sie besteht aus 5 Hauptschwerpunkten: Politik, Wirtschaft, Finanzen, Feuilleton, Sport --> also wie fast jede Zeitung. Dennoch gibt es einen großen Unterschied zu anderen, denn die Welt bietet dem Leser zusätzlich noch verschiedene, meist sehr interessante, Beilagen über z.B. Immobilien, Reisen, verschieden Anlässe („Cinema for Peace“), Informationen rund ums Auto und wie in jeder anderen Zeitung auch, das TV-Programm.


Fangen wir am besten mit der Titelseite an, hier findet man die wichtigsten Tagesthemen auf einem Blick; man kann sich sehr schnell ein Bild von den neuen Ereignissen machen. Wenn einem sofort ein Bericht interessiert, findet man hier auch den Verweis auf die Seiten, in denen mehrer Standpunkte über das Geschehen geschildert werden bzw. in einer langen Ausführung der Leser genau informiert wird. Selbst auf die Titelseite wird auf die bekannten Schlagzeilen verzichtet, sie sind auch, meines Erachtens, nicht nötig, denn dadurch beschäftigt man sich komplexer mit der Thematik und liest verschiedene Stellungnahmen und kann sich daraus seine eigene Meinung bilden.

Der nun folgende Politikteil kann von der Seitenzahl her variieren ( 5-8 Seiten), man findet hier Geschehnisse aus der Hauptstadt, die Innen- und Außenpolitik und das Forum, auf dem auch auf Leserbriefe hin Stellung genommen wird.

Der Wirtschaftsteil ist in den meisten Fällen 8 Seiten lang. Hier wird detailliert auf die Wirtschaftlage eingegangen, über Innovationen gesprochen, neue Firmen vorgestellt, Immobilien vorgestellt u.v.m.

Der Finanzteil, persönlich mein bevorzugter Teil, bestehend aus 7-8 Seiten, ist sehr gut für Anleger und Kleinspekulanten geeignet. Hier wird neben der Vorstellung neuer Aktien oder Börsenentwicklungen auf mehreren Seiten die momentan Kursentwicklung dargestellt. Wer zum Beispiel nicht die bekannten Unterstützungsprogramme auf dem PC hat, mit dem die neuen Daten automatisch auf den Rechner geladen werden, für den ist dieser Teil unerlässlich. Ein anderes Beispiel wäre, man ist auf Reisen und sieht in der „Welt“ den Kursverlauf, der erst kürzlich gekauften Aktie und versucht nun telefonisch sofort eine Order zu tätigen. Enthalten sind: Investmentfonds, der Neue Markt „Nemax“, Anleihen und Zinsen, Ausländische Aktien, deutsche Aktien --> „Dax“ und „MDax“. Was auch sehr hilfreich sein kann, bei der Entscheidung, ob man eine Order tätigt oder nicht, sind die verschieden Analysen der Kursentwicklungen, Interessenten sollten sie sich wirklich man so als „Nebeninformation“ durchlesen. Wichtig ist nur sich an dieser Stelle nicht auf nur eine Information zu fixieren, der Berater der Bank wird euch an dieser Stelle weiterhelfen!

Im Feuilleton findet man sehr viele unterschiedliche Themen, die über kulturelles, künstlerisches, irgendwelcher Initiativen oder ähnlichen berichtet. Ein Bereich der Zeitung, der mich nie wirklich begeisterte.

Der Sportteil ist auch sehr variabel, wobei Sportfreunde mit Sicherheit nicht zufrieden sein werden, wenn sie diesen Teil der Zeitung lesen wollen. Auf meist nur 3 Seiten wird hier das gesamte Sportgeschehen zusammengefasst. Doch zur Zeit der Olympia wird auch mal umfassender berichtet ca. 6 Seiten.


- FAZIT: „Empfehlenswert“ -

Für nur 1 Euro bekommt ihr eine sehr gute Zeitung, die vor allem durch die Gegenüberstellung verschiedener Positionen hervorsticht. Mir persönlich reicht der Finanzteil nicht ganz aus, er könnte ein bisschen umfassender sein. Da aber die Redaktion die breite Masse ansprechen muss, ist es ihnen mit der „Welt“ wirklich sehr geglückt. Durch das Gleichgewicht der Themen untereinander wird man sehr gut über das Geschehen informiert.

Neben der regionalen Zeitung (Werbung mach ich an dieser Stelle nicht, weil sie echt eine miese Zeitung ist) hat sich „Die Welt“ als wichtigstes Informationsmaterial bei mir herauskristallisiert.

Wer sich näher informieren will, um eventuell auch ein Abo zu bestellen, der findet auf der Homepage: www.welt.de die nötigen Daten.





© Copyright bleibt beim Autor

MfG Commandante

Bericht auch bei Ciao


Geschrieben am: 18. Feb 2003, 19:32   von: Commandante



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download