| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Medien > Zeitschriften > Glamour

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
handliches Format, Texte, die Zeitschrift an sich

Nachteile:
reichlich Werbung




Suchtgefahr...:o)
Bericht wurde 2154 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallöchen liebe Leser!
Ich möchte euch heute mal kein Pflegeprodukt oder ähnliches, sondern meine absolute Lieblingszeitschrift vorstellen! Vor ca. einem ¾ Jahr sah ich die GLAMOUR das erst Mal bei einer Freundin. Neugierig warf ich einige Blicke in die kleine Zeitschrift und war erfreut, denn diese Zeitschrift gefiel mir auf Anhieb. Aus den neugierigen Blicken wurden 1-2 Lesestunden, ich musste mir die GLAMOUR gleich ausleihen (denn es wäre ja Schwachsinn gewesen, extra noch einmal Geld dafür auszugeben!). Nachdem ich die Zeitschrift wirklich kurz und klein gelesen hatte, gab ich sie meiner Freundin zurück und wartete gespannt auf die neueste Ausgabe. Zu allem Übel erscheint die GLAMOUR leider nur 1mal in Monat, sodass die Warterei wirklich fast unerträglich wurde.

*Allgemeines zur GLAMOUR*
Die Zeitschrift GLAMOUR ist ein Magazin für junge Frauen. (und auch Männer?! Mein Freund blättert sie nämlich auch ab und zu mal durch *grins*).
Sie erscheint monatlich (meistens zwischen dem 10.-15.) und kostet dabei 1,80€.

Das handliche Taschenformat (22,3 x 16,8 cm) ist sehr vorteilhaft, sodass man das Magazin ohne Probleme in der Tasche verstauen kann und so Lesestoff beispielsweise für Bus- oder Zugfahrt hat.

Das Cover ist von Ausgabe zu Ausgabe anders aufgemacht, die verschiedensten Covergirls werden dort abgelichtet. Meist sind Schriftzug- und Covertextfarbe einander angepasst, manches Cover wirkt eher kühl (siehe Winterausgabe), anderes wiederum fröhlich und munter (aktuelle Februarausgabe). Wie bei jedem Magazin sind die Hauptthemen dem Cover zu entnehmen.


*GLAMOUR*
Wie ist die GLAMOUR denn nun aufgeteilt?! Die ersten ein/-zwei Seiten sind Werbung für diverse Produkte, sei es Parfum, Schminke oder aber Werbung der Designer.

Daraufhin folgt das Inhaltsverzeichnis:
Das Inhaltsverzeichnis ist sehr bunt unterlegt, wobei es einzelne „Kästen“ für unterschiedliche Themen gibt. So erhält der Leser einen Überblick über die Themen und Unterthemen, wobei die Farbgebung in jeder GLAMOUR dieselbe ist.
Aufgegliedert ist das Inhaltsverzeichnis in:
1.) Liebe & Leben (natürlich rot)
2.) Mode ( gelb)
3.) Beauty (rosa)
4.) Body (hellblau)
5.) Job & E-Life (dunkelblau)
6.) Wohnen & Essen (dunkelgrün)
7.) Reportage & Reise (hellgrün)
8.) In jeder GLAMOUR (fliederfarben)

Die entsprechenden Seiten sind ebenfalls durch die oben angegebenen Farben gekennzeichnet.

1.) In der Rubrik Liebe & Leben geht es beispielsweise in der aktuellen Ausgabe um die Frage „Wann Frauen sich unwiderstehlich finden und wie Männer das sehen“, „Seine 5 „Aaah!“-Zonen“, über das Thema Aids und wie Promis dazu stehen. In jeder Glamour ist in dieser Rubrik „Gut zu wissen“ zu finden- hier werden diverse Problemchen in der Liebe angesprochen oder aber sehr interessante Infos gegeben :o) Einfach mal lesen!

2.) Die Kategorie Mode beschäftigt sich, wie sollte man es auch anders erwarten, mit aktueller Mode. In jeder Glamour gibt es die Seite „Unsere Mode im Überblick“, hier werden zum Teil wirklich skurille Klamotten gezeigt, die man eher nicht tragen würde, aber es macht Spaß, sich die Models und die Mode anzuschauen! Je nach Ausgabe gibt es ein spezielles Modethema, über das Berichtet wird. Die aktuelle Glamour zeigt Modetrends für das bevorstehende Frühjahr und den Sommer. Anbei ist ein Zusatzheft „Sommer 2003 im Farbrausch“. Die Trends werden genannt und durch Kleidungsbeispiele belegt.

3.) Unter Beauty sind vor allem Schminktipps zu finden, aber auch Pflegemöglichkeiten für Haut und Haar kann man hier auftreiben. Jede Ausgabe befasst sich näher mit einem Produkt, sei es Lippenstift, Mascara oder Lidschatten. Die Schminktipps finde ich allgemein sehr interessant und durch die Bebilderung ist das Nachmachen eigentlich recht einfach und macht sehr viel Spaß.

4.) Die Rubrik Body befasst sich ganz gezielt mit den (angeblichen) Problemen von uns Frauen, Fitnesstrainer George (bekannt aus dem TV) zeigt uns tolle Trainingstipps (allerdings hab ich sie noch nicht ausprobiert *g*) für Zuhause. Unter anderem geht es um Themen wie Schwangerschaft, Schmerzen, Gesundheits- und Ernährungstipps. Dies ist von Ausgabe zu Ausgabe unterschiedlich.

5.) Job & E-Life befasst sich mit alltäglichen Dingen des (weiblichen) Lebens, die Unterthemen sind von Glamour zu Glamour verschieden, sodass ich hierzu keine allgemeine Zusammenfassung geben kann. Hier taucht allerdings jedes Mal die Kategorie „Schlau in 60 Sekunden“ auf. 3 verschiede Fragen werden spannend beantwortet, sodass sich bei mir jedes Mal der „Aha“-Effekt einstellt und ich mich köstlich amüsiere. Wisst ihr denn, warum Pinguine keine kalten Füße bekommen oder wie viel PS ein Pferd hat?! Auf solche Fragen bekommt ihr hier Antwort!

6.) Die Kategorie Wohnen & Essen gibt Anregungen, wie man sich Möbelstücke, Lampen, Schränke etc. selbst bauen oder verschönern kann. Tolle Accessoires für die Wohnung sind hier zu finden, die man nicht alle Tage sieht. Einfach tolle Ideen zu selbermachen- da schlägt das kreative Herz höher! Hinzu kommen Rezeptvorschläge, wobei der Glamour-Koch in jeder Ausgabe bei einer anderen Person Zuhause zu finden ist und dort die tollsten Gerichte zaubert. Allerdings bin ich noch nie dazu gekommen, ein Rezept nachzukochen :o( Wird ich aber bei Gelegenheit machen!

7.) Reportage & Reise gibt Berichte aktuelle Themen (leben nach der Flutkatastrophe in Deutschland), zu speziellen Themen, die sich auf eine Stadt beziehen oder aber über eine bestimmte Attraktionen(„The Devilettes“ Januar-Ausgabe). Auch hier gibt es eine Kurzinfo, die sich „Gut zu wissen: REISE“ nennt. Hier können ganz interessante Informationen z.B. über das Urlaubsverhalten der Deutschen oder ein Flaggenrätsel oder ähnliches, entnommen werden.

8.) In jeder GLAMOUR gibt es Editorial (hier wird der Leser von der Chefredakteurin in die aktuelle Zeitschrift eingeführt) und Glamour global. Fragen über Staroutfits oder Trends werden diskutiert und eine sehr interessante Frage leitet auf die nächste Seite weiter, wo die Antwort dann zu finden ist. Trendspion, die Leserbriefe und das Impressum sind ebenfalls in jeder GLAMOUR zu finden. Das Society-Lexikon darf natürlich auch nicht fehlen. Wie in jeder netten Zeitschrift gibt es eine Horoskop-Seite, einmal für sie, einmal für ihn. Unter „Lieblinge des Monats“ werden Starts durch eine Kurzinfo vorgestellt, in „Seine Sicht“ schreibt Autor Ingolf Gillmann über die typischen Problemchen zischen Mann und Frau. Ein Rätsel mit tollem Gewinn (meist ein Wochenende in einem Traumhotel) darf auch hier nicht fehlen, der Herstellernachweis ist aufgelistet und die letzte Seite der Zeitschrift ist für die Vorschau auf die kommende Glamour. „Domian“ berät Mann wie Frau zu ihren Problemen, wobei es manchmal wirklich skurille Themen sind, aber es ist sehr interessant, diese Seite zu lesen. „Nonstop glamourös“ ist ein Interview mit einem uns aus dem TV etc. bekannten Star.

*Fazit*
Ja, wie ich schon oben erwähnt habe, ist die GLAMOUR meine absolute Lieblingszeitschrift. Es macht jedes Mal Spaß, sich durch die Seiten zu wälzen, die tolle Mode anzuschauen und die lustigen Berichte zu lesen. Auch wenn ich das gesamte Magazin schon durchgelesen habe, ich kann immer wieder darin herumblättern. Als ein wirklich unterhaltsames Magazin mit hohem Spaßfaktor und guten Tipps zum Nachmachen würde ich die GLAMOUR bezeichnen. Ich warte jedes Mal ungeduldig auf die neueste Ausgabe, die Zeitschrift ist wie eine Sucht für mich :o)


Geschrieben am: 26. Mar 2003, 21:19   von: StarlightII



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download