| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > B

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
bunt, unterhaltsam, witzig, Musik, 2 DVDs, viel Bonus

Nachteile:
nicht jedermanns Geschmack




## BE COOL ##
Bericht wurde 2442 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Heute möchte ich euch meine neueste Anschaffung vorstellen. Und zwar handelt es sich dabei um eine DVD. "Be Cool" heißt der Film und ist sozusagen die Fortsetzung von "Schnappt Shorty". Doch nun komme ich zu meinem Bericht:


INFOS ZUM FILM
#################

# Titel: Be Cool - Jeder ist auf der Suche
# Darsteller: John Travolta, Uma Thurman, Vince Vaughn
# Regisseur(e): F. Gary Gray
# FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
# Studio: MGM Home Entertainment GmbH (dt.)


INFOS ZUR DVD
#################

# Format: Dolby, PAL, Special Edition, Surround Sound
# Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
# Region: Region 2
# Bildseitenformat: 16:9
# DVD-Erscheinungstermin: 27. September 2005
# Spieldauer: 115 Minuten
# # DVD Features:
* Die Entstehung der Featurette 'Be Cool, Be Very Cool'
* Gag Reel; Nahaufnahmen
* Entfernte Szenen
* Musikvideo: The Rock als Elliot 'Du bist nicht Frau genug, um mir meinen Mann wegzunehmen'
* Original Kinotrailer


STORY
#########

Der ehemalige Geldeintreiber Chili Palmer (John Travolta), der im ersten Film zum Filmproduzenten wurde, hat genug vom Filmemachen. Nur noch Fortsetzungen sind auf Dauer langweilig. Er sucht eine neue Herausforderung. Viele aufeinanderfolgende glückliche, aber auch unglückliche Umstände führen ihn zu der Entscheidung, ins Musikgeschäft einzusteigen. Mit Hilfe der frisch verwitweten Geschäftsfrau Edie (Uma Thurman), die zugleich Betreiberin eines Independent-Plattenlabels ist, versucht er die Karriere der süßen kleinen Linda Moon (Christina Millian) anzutreiben. Ihre Entdeckung war auch eher zufällig, aber die Entscheidung, sie zu einem Popsternchen zu machen, war schnell gefallen, denn sie hat Talent und sieht noch dazu gut aus. Doch es scheint schwieriger zu werden als anfangs angenommen: sie steht noch unter Vertrag bei einer anderen Agentur und ihr Möchtegern-50Cent-Ex-Agent (Vince Vaughn) will sie nicht gehen lassen und heuert den Schlägertyp "The Rock" an, ihm eine Lektion zu erteilen.Der ist aber so schwul ist und nur denkt nur an eine mögliche Karriere durch Chili, dass irgendwie doch keine richtige Gefahr von ihm ausgeht. Aber russische Gangster haben ebenso mit Chili noch eine Rechnung offen und sind hinter ihm her. Und noch der HipHop-Star mit seiner Gang, dem Uma Geld schuldet. Sie alle legen auf witzige Art und Weise ihnen Steine in den Weg. Wird es Christina Millian trotzdem bis noch ganz oben im Musikgeschäft schaffen? Findet es selber heraus und guckt den Film.


MEINE MEINUNG ZU FILM & STAB
##############################

Ein bunter Film mit guter Musik und viel Witz. Vor allem bedingt durch dieses große Durcheinander, wo man im Laufe des Films nicht mehr weiß, wer nun hinter wem her ist und wer noch bei wem eine Rechnung offen hat. Es ist einfach nur fantastisch anzusehen. Die vielen Wendungen, die das ganze Spiel zwischen allen nimmt, bietet viel Abwechslung und sehr viel Witz und Unterhaltung.
Viele übertriebene Charaktere wie The Rock und Vince Vaughn sind in diesem Film anzutreffen, die den Film aber verdammt unterhaltsam und lustig machen. Sie machen ihre Sache so gut, dass sie richtig echt rüber kommen. Man schaut ihnen gern zu. Sie sind richtig witzig und man hätte nicht gedacht, dass sie so gut in den Film und ihre Rollen passen.
Es ist ein Film, der den gewissen Kult mitbringen kann wie Pulp Fiction. Für Fans diesen Films gibt es ein Augenschmaus, denn auch hier bieten John Travolta und Uma Thurman eine Tanzszene vom Feinsten à la Pulp Fiction. Auch die Coolness und Gelassenheit von John ist die selbe. Er spielt gut. Er ist nunmal für solche Rollen geboren. Der Film heißt nunmal "Be Cool" und wer kann das mehr sein als er.
Auch Uma hat Kultstatus und ist damit "cool" genug, um in diesen Film mitwirken zu können.
Die Musik ist toll, auch bedingt durch die tolle Stimme von Christina Millian. Eine Diva wie Beyonce hätte nicht gepasst, denn man brauchte eine kleine Süße, deren Gesicht noch nicht "verbraucht" ist, aber trotzdem ein enormes Talent und einen gewissen Namen hat.
Der Film vereinigt Spaß, Aktion, Unterhaltung, Musik, Tanz und vieles mehr miteinander.
Es ist ein Film, den man mag oder nicht, weil er anders ist.


BONUS-FEATURES
##################

Ja damit wurde nicht gegeizt. Aber seht selber:

CD1
=====

Bevor der Film anfängt, kommen ein paar Trailer. Darunter sind:
# Walking Tall
# Soul Plane
# Pink Panther
# Amityville Horror
# Fascination


CD2
=====

1. Die Enstehung der Featurette "Be Cool, Be Very Cool":

Ein kleiner Kurzfilm, wo Filmausschnitte und Ausschnitte vom Dreh gezeigt werden und sowie Teile aus Interviews mit den Darstellern. Sie äußern sich dann über den Film und die Mitarbeit mit den Kollegen etc. Natürlich alles mit deutschem Untertitel möglich, so dass jemand, der kein englisch versteht weiß, worüber sie sprechen.
Das allein geht schon über 20 Minuten.

2. Gag Reel

Hier sind zusammengefasst viele lustige Momente beim Dreh zu sehen. Pannen, Patzer, Gags und spontane Aktionen der Mitwirkenden. Man merkt, dass sie alle Spaß bei der Arbeit hatten.
Knapp 7 Minuten Spaß.

3. Entfernte Szenen

Dazu brauche ich ja nicht viel zu sagen. Es sind insgesamt 14 Szenen. Auch hier gibt es einen nützlichen deutschen Untertitel. Immerhin sind es fast 17 Minuten, die da entfernt wurden.

4. Nahaufnahmen

von:
# Tanzpartner (3 1/2 Minuten): Hier geht es um die Tanzszene mit John und Uma. Szenen beim Dreh und Interviews dazu werden gezeigt.

# The Rock (ca. 6 Minuten): Hier geht es um die Szene, wo The Rock bei Chili vorspricht. Die Szene ist schon witzig. Jetzt wird der Dreh dazu gezeigt und die Interviews und man sieht, dass alle anderen auch Spaß an der Sache hatten.

# Andre 3000 (ca. 4 Minuten): Andre 3000 ist der Sänger von Oitcast. Er hat in diesem Film sehr viele witzige Szenen. Und dieser kurze Film zeigt auschnitte beim Dreh derer und Kommentar von anderen Mitwirkenden.

# Cedric, the Entertainer (ca. 5 Minuten): Auch hier wieder das gleiche in Grün.

# Christina Milian (ca. 5 Minuten): Und nun zu der Stimme des Films. Sie ist bereits Sängerin und will es in diesem Fil werden. Hier sieht man ein paar Ausschnitte beim Dreh mit ihr. Und auch Interviews von ihr sind zu sehen

5. Musikvideo: The Rock

Ohne Kommentar. Muss man sich einfach angucken. Es ist verdammt witzig. Es ist das Video, das The Rock Chili im Film vorspielt, um zu zeigen wieviel gesanglichen Talent er doch hat.
Ist wirklich sehr sehr witzig.
Geht ca. 4 Minuten.

6. Original-Kinotrailer zum Film


PREIS
########

Dieser Film ist für nur noch 10 € erhältlich. Das ist ein guter Preis. Auch deswegen, weil man so viel Bonus mitbekommt. Für jene, die diese Art von Film mögen, kann ich einen Kauf nur empfehlen.


Fazit
#######

Wie ihr oben schon lesen konntet, bin ich von diesem Film begeistert. Klar gibt es bessere, daher gebe ich nicht volle Sterne. Aber der Film ist kultig und sehr unterhaltsam und vorallem witzig. Daher gebe ich gern eine Empfehlung für ihn.
Das Bonusmaterial ist wirklich sehr ausreichend und daran wurde absolut nicht gespart. Daher hat sich die DVD bei der Gesamtbewertung volle 4 Sterne verdient. Ein Kauf lohnt sich für alle Lieber solcher schrillen Filme.


Geschrieben am: 15. Feb 2007, 13:43   von: Rebbi83



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download