| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Finanzen > Kreditkarten > Diners Club

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
exclusive Karte
umfangreiches Versicherungspaket

Nachteile:
hohe Jahresgebühr
geringe Akzeptanz




Diner Club - Nur für Reiche??????????
Bericht wurde 3671 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

DINERS CLUB – NUR FÜR REICHE????

Ich bin zwar noch kein Besitzer der Dines Club Karte, interessiere mich sehr für die Karte, und gebe hier ein paar Tipps, die von recherchiert wurden.

Die Diners Club Karte, ist die erste Kreditkarte der Welt, sie entstand in den fünfziger Jahren in den USA. In den sechziger Jahren, kam diese auch in andere Länder! Die Karte ist in Deutschland und in den meisten anderen Ländern am wenigsten verbreitet. Das liegt daran, dass die Kriterien etwas strenger sind als für andere Karten, und die recht hohe Jahresgebühr von 100 DM!
Viele denken, diese Karte gäbe es nur, wenn man sehr, sehr viel Geld verdienen würde, aber das stimmt nicht, nach einer telefonischen Nachfrage meinerseits, muss man ein jährliches Bruttoeinkommen von mindestens 45.000 DM vorweisen, und sonst keine negativen Schufaeinträge haben ( die Karte kann also (fast) jeder bekommen!

WOZU DENN EINE DINERS CLUB KARTE?
Will man sich eine Kreditkarte anschaffen, sollte die Diners Club Karte eher eine Ergänzung sein, zu einer Standartkreditkarte ( VISA, EUROCARD ), da die Akzeptanz eher gering ist.
Wenn man viel mit dem Flugzeug reist, kann die Karte vom großen Vorteil sein, man kann an einigen Flughäfen, die Diners Club Lounges kostenfrei benutzen ( Zeitungen, Getränke und kleine Snacks sind natürlich kostenfrei!!! ). Und für alle, die sich beim Bezahlen von der Masse etwas abheben wollen.

GEBÜHREN
Im ersten Jahr ist die Karte kostenlos, ab dem zweiten Jahr kostet diese 100 DM jährlich, sonst fallen Gebühren beim Karteneinsatz in nicht Euro Ländern in Höhe von 1% des Umsatzes an. Auch die Geldabhebung am Geldautomaten ist entgeldpflichtig und variiert vom Betrag.

VERSICHERUNG
Die Diners Club Karte bietet dem Karteninhaber und seinen Familienmitglieder einen Unfall Versicherungsschutz an. Vorrausetzung hierbei ist, dass das entsprechende Verkehrsmittel mit der Diners Karte bezahlt wurde ( z.B. Flugzeug; Taxi; Mietwagen )!
Der Versicherungsschutz ist in der Jahresgebühr enthalten!

KREDITLIMIT
Diners Club schreibt kein Kreditkartenlimit vor, genauso wie American Express.

DIE KARTEN
Laut Diners Club, will man seine Kunden nicht in Klassen unterscheiden und jeder Kunde ist gleichviel wert, daher gibt es nur eine Karte ( zumindest in Deutschland)!
Als ich auf der italienischen Diners Club Seite, wurde da mehr als 8 verschiedene Diners Club Karten angeboten, die ein unterschiedliches Muster haben. Die Serviceleistungen sind, aber in allen Fällen die selben!

VERLUST
Bei Verlust der Karte haftet man nicht ( es werden keine 100 DM erhoben, wie es bei anderen Karten üblich ist ), außer bei einem grobfahrlässigen Verlust, aber dann auch nur bis zum Eingang der Verlustmeldung!

AKZEPTANZ
Wie schon erwähnt ist die Akzeptanz in Deutschland gering. Die Karte wird u.a. hier angenommen ( Karstadt; Galeria Kaufhof; Bahn-Schalter; Bahn-Automat; Markentankstellen, einige Restaurants und auch einige Drogerien ), mir ist kein Supermarkt bekannt, der diese Karte annimmt.
Im Ausland ist die Akzeptanz je nach Land erheblich besser.

PUNKTE
Noch gibt es keine Bonuspunkte auf Umsätze, wie z.B. bei AMEX, aber es soll sich bald ändern, in einigen Ländern gibt es schon Bonuspunkte auf Umsätze!


Geschrieben am: 02. Feb 2002, 10:46   von: mafiaboy



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download