| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Genuss > Spirituosen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
süffig

Nachteile:
Konservierungsstoffe, zu teuer




Smirnoff Ice - Keks trinkt Wodka *hicks*
Bericht wurde 3738 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 2 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Zur Zeit habe ich das große Glück mit meinem Freund zwei Wochen verbringen zu dürfen. Da steht natürlich auch einmal ein schöner entspannter Video- bzw. DVD-Abend auf dem Programm. Also schnell noch in die Videothek ein paar gute Filme ausleihen und zu Real, um noch ein paar Knabbereien zu besorgen.

Als wir am Alkohol-Regal vorbei kamen, fiel mir der Satz meiner Freundin und Kollegin wieder ein:" Drea, Smirnoff Ice mußt Du unbedingt einmal probieren, das Gesöff schmeckt klasse." Ich bin eher ein Mensch, der sehr wenig Alkohol trinkt und wenn dann nur in Maßen. Ein kurzer Meinungsaustausch mit meinem Freund und rasch stand ein Six-Pack im Einkaufswagen. Probieren geht eben über studieren *lächel*.

Preis und Inhalt:

Der Preis für diese sechs Flaschen mit je 275ml Inhalt hat mich fast umgehauen: 7,99 Euro und das scheint auch noch ein Sonderangebot von Real gewesen zu sein.

Aussehen:

Die Flasche an sich ist aus weißem Glas und die Produktbezeichnung ist in rot-weiß kurz und knapp auf der Vorderseite angegeben. Unterhalb des Schriftzuges Smirnoff ist eine Art Wappen abgebildet. Die Flasche ist mit einem Kronkorken verschlossen und am Flaschenhals ist ebenfalls noch einmal der Name des Produktes angegeben. Das Getränk enthält 5,6% Alkohol und sollte möglichst eiskalt getrunken werden.

Die Farbe des Getränkes könnte man am ehesten mit milchig beschreiben.

Inhaltsstoffe:

Wodka, Zitrone (ich vermute, dass hier Zitronenlimonade zugefügt wurde), Konservierungsstoff E211, Säuerungsmittel: E330, E296, E334, Säureregulatoren: E331

Geschmack:

Das Getränk schmeckt überwiegend nach süßer Zitronenlimonade. Den Wodka schmeckt man kaum heraus, doch ich habe ihn schon nach einigen Schlucken bemerkt...in meinem Kopf. Nun ja, ich bin eben nicht sonderlich trinkfest *zwinker*.
Mein Freund brachte den Vergleich zu Schweppes an, nur das Schweppes sauer ist, aber der Geschmack ist wirklich zu vergleichen.

Fazit:

Für meinen Freund und mich steht fest, dass wir uns von Zeit zu Zeit einmal ein Fläschen genehmigen...aber mehr auch nicht. Wir beide sind nicht der Typ Mensch, der sich jedes Wochenende die Birne zu haut...wir genießen lieber in Maßen. Gerade bei mir macht sich der Alkohol sehr schnell bemerkbar, aber nach 275ml geht es mir noch gut und es gibt keine unerwünschten Nebenwirkungen.
Der Preis allerdings ist ganz schön happig. Außerdem mißfällt mir noch, dass in diesem Getränk Konservierungsstoffe enthalten sind und auch der Verschluß wäre mit einem Drehverschluß besser gewählt gewesen.

Nun bleibt mir nur noch euch einen schönen Tag zu wünschen *lächel*.

Eure Drea


Geschrieben am: 20. Jul 2002, 16:29   von: butterkeks



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download