| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Trinken > Tee > Kirschtee

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



*Teatime*
Bericht wurde 3836 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 



Es ist schon eine Weile her, dass ich beim Aldi Süd über eine neue Früchteteemischung stolperte. Bei dem neuen Tee aus dem Hause Westcliff handelt es sich diesmal nicht um Früchtetee im Teebeutel, sondern um eine lose Früchteteemischung in der Geschmacksrichtung Kirsche.


Hergestellt …
… wird der Westcliff aromatisierte Früchtetee von der Firma Friesische Tee Spezialitäten Heiko Blume in Friedeberg. Die Liste der Zutaten liest sich auch bei diesem Früchtetee eher wie eine bunte Früchtemischung. Enthalten sind Hibiskus, Hagebuttenschalen, Äpfel, Orangenschalen, Holunderbeeren und Aroma. Von Kirsche ist nichts zu lesen, aber immerhin scheint das Aroma aus Kirschextrakten zu sein.


Verpackt …
… ist der Früchtetee in einer durchsichtigen Cellophantüte. Die Öffnung der Tüte ist mehrfach umgeschlagen und mit 2 Tesafilmähnlichen Klebestreifen verschlossen. Der Inhalt der Tüte muss daher nach dem öffnen in eine Teedose umgefüllt werden, da der Beutel nicht wieder verschließbar ist. Auf Vorderseite der Tüte ist ein dunkelrotes Etikett auf dem verschiedene Früchte und der Name des Tees zu sehen sind. Auf der Rückseite sind die Zutaten und die Zubereitungsanleitung zu lesen. Wenn man Tee ungeöffnet lagert ist er ungefähr 1 ½ Jahre haltbar.


Der Preis …
… beträgt beim Aldi Süd 1,29 €uro. Für diesen Preis bekommt man 200 g Früchtetee. Ob es den Tee auch beim Aldi Nord oder in anderen Geschäften gibt ist mir leider nicht bekannt.


Der Tee …
… ist sehr grob und man ganz deutlich getrocknete Frucht- und auch Blütenähnliche Teile erkennen. Der Grundton des Tees ist dunkelrot und vereinzelnd sind sehr helle, gelbliche Stückchen zu sehen. Rein optisch sieht der Tee ganz lecker aus, da man das Gefühl bekommt, dass wirklich Fruchtstücke enthalten sind, wenn auch keine von der Kirsche, wie ich es mir eigentlich bei Kirschtee wünschen würde.


Der Duft …
… ist sehr intensiv und fruchtig. Man kann schon ein wenig Kirscharoma heraus riechen, aber meiner Meinung nach dominieren die Holunderbeeren und die Hagebutte. Der Tee dufter zwar sehr fruchtig und das Aroma wirkt auch frisch und nicht künstlich, aber ich wollte einen Kirschtee und keinen Früchtetee und war daher vom Duft ein wenig enttäuscht.


Die Zubereitung …
… des Früchtetees ist kinderleicht. Empfohlen wird vom Hersteller pro Tasse einen gehäuften Teelöffel zu nehmen. Der Teefilter wird dann mit kochendem Wasser übergossen und anschließend soll der Tee 10 Minuten ziehen. Während des Ziehens quillt der Tee noch ein wenig auf.
Der Tee bekommt sehr schnell einen ganz dunkelroten Farbton und er zeigt nach dem Ziehen kaum Eintrübungen. Der Duft wird noch ein wenig intensiver und je länger er zeiht umso deutlicher kommt das Aroma der Holunderbeeren hervor und von Kirschtee ist nun kaum noch etwas zu erahnen. Der Tee riecht auch nach dem Ziehen noch sehr natürlich, da ich aber kein ausgesprochener Holunderfan konnte er mich nicht wirklich überzeugen.


Der Geschmack …
… ist genauso wie es der Duft vermuten lässt. Von Kirsche keine Spur, sondern der Tee schmeckt nach einer kräftigen Früchteteemischung, bei der Holunderbeeren und Hagebutten die erste Geige spielen. Obwohl ich meinen Tee normalerweise immer ungesüßt trinke, gebe ich bei dieser Mischung immer Zucker dazu, da er sonst eine leicht bittere Note hat. Diese bittere Note bleibt auch wenn man die Ziehzeit oder auch die Menge des Tees variiert. Heiß getrunken hat er immerhin eine positive Wirkung bei Erkältungen und bei den derzeitigen Temperaturen hat er auch eine wunderbare wärmende Wirkung.
Kalt verliert der Westcliff Kirsch Früchtetee jedoch sehr schnell. Er schmeckt dann nur noch bitter und die fruchtige Note geht vollends verloren.


Risiken und Nebenwirkungen …
… gibt es keine beim Westcliff Kirschtee. Er ist gut verträglich und kann auch bedenkenlos am späten Abend getrunken werden. Er hat weder eine anregende noch eine beruhigende Wirkung.


Ich bin von der Früchteteemischung Kirsche aus dem Hause Westcliff enttäuscht, denn die meisten Sorten im Teebeutel haben mir besser geschmeckt als dieser lose Tee. Von Kirsche ist so gut wie nichts zu schmecken und die bittere Note sagt mir auch nicht zu. Daher gibt’s von mir gerade so eine mittlere Bewertung und den Rest aus der Tüte werde ich wohl mit anderen Sorten mischen, denn dann ist er ganz gut zu trinken.





Geschrieben am: 22. Sep 2006, 22:13   von: irias



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download