| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Rezepte > Backrezepte > Blechkuchen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
super lecker

Nachteile:
gibts nix




Donauwellen *mhhhhhh*
Bericht wurde 1788 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo zusammen,
****************
hab mal wieder super leckere Rezepte gefunden. Und natürlich gleich ausprobiert. Ich arbeite ja ab und zu mal in einem Verein. Wenn da mal veranstaltungen sind müssen natürlich auch kuchen gebacken werden. Donauwellen sind jedes mal heißgeliebt!! Leider sind die immer null komma nix weg. Trotzdem hab ich sie probiert. Und kann sie euch jetzt vorstellen.

Donauwellen - Österreich:
**************************
Zutaten:
**********
185g entsteinte Sauerkirschen
150g weiche Butter
150g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
4 Eier
200g Mehl
3 TL Backpulver
2 EL Kakaopulver
1 EL Milch
1 Packung Kuchenglasur

für die Creme:
*************
1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
1/4 l Milch
3 EL Zucker
125g weiche Butter

Zubereitung:
*************
Eine Springform gründlich einfetten. Den Backofen auf 175° vorheizen. Die Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillinzucker cremig rühren. Nacheinander die Eier dazugeben und den Teig schaumig aufschlagen. Das Mehl und das Backpulver vermischen und unter den Teig rühren. Die Hälfte des Teiges in der Springform glattstreichen. Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver und der Milch verrühren und über den hellen Teig in der Springform geben. Darauf dann die Kirschen verteilen. In den Backofen geben und ca. 45min backen und anschließend auskühlen lassen. In der Zwischenzeit für die Creme den Pudding mit der Milch und dem Zucker zubereiten und abkühlen lassen. Die weiche Butter cremig rühren und löffelweise zum abgekühlten Pudding unterrühren. Anschließend die Creme auf der Torte verstreichen. Danach die Kuchenglasur schmelzen und über die Torte verteilen.


Fazit
**********
Dieses Rezept kann ich nur empfehlen. Da es sehr gut in heißen tagen ist weil es einen frischen Geschmack hat und nicht zu fett ist.


Donauwellen:
Zutaten:
**********

Rührteig:
***************
250g Butter
200g Zucker
1 P Vanille-Zucker
1 Spur Salz
5 Eier
375g Mehl
3 TL Backpulver


Füllung:
*********
20g Kakao
1 EL Milch
2 Gläser Sauerkirschen


Buttercreme:
***************
1 P Vanille-Puddingpulver
1/2 l Milch
100g Zucker
250g Butter




Schokoladenguss:
*******************
200g Vollmilchschokolade
30g Kokosfett

Zubereitung:
*************
Aus allen Zutaten einen Rührteig herstellen. Die Hälfte des Teiges auf ein eingefettetes Backblech streichen.
Füllung: Unter den Restteig den Kakao, die Milch rühren und auf den weissen Teig verteilen. Die Sauerkirschen gut abgetropft auf den Teig streuen.

Bei ca 175 °C 35-40 Min backen und gut abkühlen lassen.

Dazwischen die Buttercreme vorbereiten: Aus Pudding-Pulver, Milch und Zucker einen Vanille-Pudding kochen.
Gut abkühlen lassen (dazwischen immer wieder kräftig mit dem Schneebesen umrühren). Anschliessend die Butter verrühren (am besten mit einer Küchenmaschine). Den Pudding esslöffelweise hineinrühren (man sollte sich wirklich Zeit nehmen, sonst gerinnt die Butter!!!!) Jetzt fertige Buttercreme auf den kalten Kuchen streichen.

Jetzt fehlt nur noch der Schokoladenguss: Schokolade in Stücke brechen und mit dem Fett in einer kleinen Schüssel im Wasserbad erwärmen. Ist alles schön geschmolzen auf der Buttercreme verteilen und das ganze mind über Nacht in den Kühlschrank verfrachten.


Fazit
*************
Für eine Diät ist dieser Kuchen nicht das richtige, da die Buttercreme den ganzen Kuchen total fett macht. Also er schmeckt wirklich super lecker aber wirklich ein bisschen zu fett und auch nicht so erfrischend. So ausnahmsweise geht das schon mal aber ich könnte das auch nicht jede woche sehen.

Ich hoffe ich hab euch damit weiter geholfen.
MFG Kuschelbiene



Geschrieben am: 18. Feb 2003, 14:54   von: Kuschelbiene



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download