| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Rezepte > Teigwaren

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
-

Nachteile:
-




Butterbohnes Lieblingsspeisen, Teil3!
Bericht wurde 1659 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Gestern habe ich euch an dieser Stelle meine Rezepte für leckere Knoblauch und Kräuterbutter gegeben, und versprochen, Euch auch ein Rezept, wo man die Butter draufschmieren kann, deswegen heute:


Teig für kleine Brötchen!

Was Butter bohne dafür braucht! Für ca 4 Personen!
0,400 kg Mehl, ca 30 gramm Hefe, 1 Esslöffel Zucker, 0,25l lauwarmes Wasser, 1,5 Teelöffel Salz, 2 Esslöffel Öl!

Wie Butterbohne das macht:

Erst gibt man das Mehl in eine Schüssel, macht in der Mitte eine kleine Mulde und zerbröckelt die Hefe und den Zucker darin! Dann giesst man das lauwarme Wasser drauf, WICHTIG: muss lauwarm sein und lässt es an einem ziemlich warmen Ort 30 Minuten stehen, wobei etwas länger natürlich besser ist, da es den Teig mehr aufgehen lässt! Nach dieser Zeit gibt man Salz und öl dazu und schlägt alles zu einem glatten Teig! Den Teig formt man zu ziemlich kleinen Kugeln und bestäubt in mit ein bisschen Mehl! Dann lässt man ihn im Backofen je nach Bedarf solange backen, bis die kleinen Brötchen dem Geschmack entsprechend gebräunt sind! Die Butter drauf, fertg! Guten Appetit!


Geschrieben am: 21. Dec 2001, 15:34   von: Butterbohne



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download