| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Soße & co. > Ketschup > Delikato Ketchup

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Geschmack, ist billig

Nachteile:
???




Einfach der Beste!
Bericht wurde 1913 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich gehe häufiger bei Aldi einkaufen und da ich noch etwas Ketchup brauchte, habe ich gleich mal nachgesehen, ob Aldi auch da etwas passendes im Angebot hat. Ich wurde fündig.

Der Tomaten-Ketchup von delikato (einem Teilbereich der Firma Hamker Lebensmittelwerke GmbH &Co. KG, Bad Essen) ist von der Stiftung Warentest mit einem „Sehr Gut“ für seine sensorische Qualität ausgezeichnet worden. Mit im test waren 21 Tomatenketchup-Sorten, von denen 6 sehr gut, 11 gut und 4 zufriedenstellend in der sensorischen Qualität waren. Hierbei sollte man beachten, dass es sich bei dem sehr gut nicht um ein Gesamturteil handelt, sondern nur um ein Teilergebnis. Anscheinend hat der Ketchup insgesamt nicht so gut abgeschnitten, ansonsten wäre dieses Ergebnis ja wohl auch noch zu finden gewesen!

Der Ketchup befindet sich in einer roten Plastikflasche und wird auf den Kopf gestellt. Das ist ein riesengroßer Vorteil gegenüber herkömmlichen Ketchupflaschen, da ich immer wieder das Problem hatte, dass der Ketchup zuerst nicht aus der Flasche kommen wollte und wenn er dann kam, dann war es immer zuviel. Hier kann man sehr genau dosieren (Plastik ist eben elastisch!). Auf der Vorderseite der Flasche sind auf dem Etikett schöne rote Tomaten abgebildet. Auf einer dieser Tomaten prangte mir der Schriftzug entgegen „ohne Zusatz von Konservierungsstoffen“ und neben dem Testschild der Stiftung Warentest wurde auch noch angegeben, dass dieser Ketchup einen hohen Tomatenmark-Anteil hat, was etwa 17 bis 19 Fleischtomaten pro 500 ml entspricht.

Die Zutatenliste sieht folgendermaßen aus: Tomatenmark (70%), Zucker, Branntweinessig, Salz, modifizierte Stärke, Säurungsmittel Citronensäure, Verdickungsmittel Johannisbrotkernmehl, Natriumalginat (???) und Guakernmehl sowie Gewürze.
Außerdem ist angegeben, dass dieser Ketchup aus mindestens 140 g Tomaten pro 100 ml besteht.

Vielleicht sollte man zu Ketchup allgemein sagen, dass er meistens aus noch grünen Tomaten hergestellt wird, was aber keineswegs ungesund ist. Er ist zwar als ungesundes Lebensmittel verschrien, aber dem ist nicht so. Durch die spezielle Behandlung der Tomaten gehen zwar einige Inhaltsstoffe verloren, aber dafür werden andere zugänglich gemacht, die der Körper ansonsten nicht verwerten könnte (ja, auch so etwas gibt es!!!).

Ich habe also eine Flasche von diesem Ketchup mit 500 ml Inhalt für damals 1,19 DM erworben.
Zu Hause kam dann der Geschmackstest. Ich hatte zu dieser Zeit noch einen anderen Ketchup der Firma Werder im Vergleich und konnte beide also parallel testen.
Beim ungesündesten Essen überhaupt (Pommes mit Ketchup ohne irgendetwas anderes!) kam dann der Test und der wurde ganz klar von dem Aldi-Ketchup gewonnen. Er schmeckte viel intensiver, ohne dabei einen zu starken Eigengeschmack zu haben. Die Gewürze sind sehr gut aufeinander abgestimmt und der Ketchup schmeckt eben stark nach Ketchup. Der andere dagegen schmeckte bei diesem Vergleich wirklich fade (obwohl er mir vorher sehr gut geschmeckt hatte!). Es waren beides reine Tomatenketchup-Sorten, die ja an sich keinen so starken Geschmack haben!

Auch der Geruch ist sehr angenehm und die Konsistenz stimmt.
Dieser Ketchup ist einer der besten, die ich in der letzten Zeit gegessen habe und ich werde bestimmt noch eine Weile dabei bleiben. Außerdem ist er billig und hat auch ansonsten nur Vorteile!


Geschrieben am: 04. Mar 2002, 15:57   von: rita



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download