| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fertigprodukte > Fix-Produkte > Maggi Fix > Maggi Fix für Chili con Carne

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schmeckt sehr gut, leichte und schnelle Zubereitung

Nachteile:
keine




Schnelles Mittagessen
Bericht wurde 4225 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich nehme sehr gerne zum kochen die Fix Produkte von Maggi. Warum ich mich immer wieder für die Produkte entscheide ist ganz einfach zu erklären. Sie sind sehr schnell und einfach in der Zubereitung und schmecken auch sehr gut.

Gestern habe ich Chili con Carne gekocht und habe mir dafür das Fix Produkt von Maggi zur Hilfe genommen.


Verpackung
+++++++++

Das Pulver befindet sich in einem kleinen Beutel. Auf der Vorderseite sieht man einen Teller in der sich Chili con Carne befindet und das Maggi Logo. Wenn man das Foto sieht, läuft mit schon das Mund im Wasser zusammen.

Auf der Rückseite der Packung befinden sich die Zutaten, die Zubereitung und ein Rezept aus dem Hause Maggi.


Zubereitung
++++++++

Die Zubereitung von Chili con Carne ist sehr einfach. Man benötigt folgende Zutaten:

- 200g Hackfleisch (ich persönliche nehme hierfür Rinderhackfleisch. Man kann aber auch halb und halb oder Schweinehackfleisch nehmen.)
- 1 Dose rote Bohnen
- ¼ Liter Wasser
- etwas Öl
- eine Pfanne

Zuerst erhitzt mal das Öl in einer Pfanne. Dann gibt man das Hackfleisch hinzu und brät es gut an. Wenn es schon braun ist überhießt man das ganze mit ¼ Liter Wasser und rührt das Maggi Fix für Chili con Carne unter. Nun lässt man das ganze ca. 5 Minuten leicht köcheln. Zum Schluss gibt man nun die roten Bohnen hinzu und erhitzt auch diese.

Fertig ist das Chili con Carne.


Geschmack
++++++++

Vom Geschmack her bin ich nicht enttäuscht worden. Die Soße empfinde ich als angenehm, sie ist nicht zu scharf. Wer es hier etwas schärfer haben möchte, der muss noch gut nachwürzen.

Das Essen schmeckt sehr würzig nach Tomaten, Paprika, Pfeffer und natürlich Bohnen und Hackfleisch. Die Soße ist eher dickflüssig und wird daher auch sehr gut vom Fleisch aufgesogen.


Zutaten
++++++

Tomatenpulver, Salz, Reismehl, Paprikaschoten, Zwiebeln, Pfeffer, Zucker, Kräuter, Thymian, Knoblauch, Chilipulver

Diese Nähwerte sind pro Portion:
- Eiweiß 18 g
- Kohlenhydrate 11 g
- Fett 18 g
- Brennwerte 1024kj / 287 Kcal


Hersteller Adresse
++++++++++++

Maggi Kochstudio
60523 Frankfurt am Main

Telefon: 069 / 6671 - 2841
Telefax: 069 / 6671 - 4804

oder im Internet unter:
www.maggi.de


Fazit
+++

Die Zubereitung ging sehr schnell und einfach. Der Geschmack war umwerfend und man brauchte nicht nachwürzen.

Gezahlt habe ich für ein Tütchen 0,49 Euro, was meiner Meinung nach auch nicht zu teuer ist.

Probiert es am besten einfach mal selbst aus, ich kann es euch nur empfehlen.

Nun wünsche ich Euch einen guten Appetit.


Geschrieben am: 19. Nov 2002, 09:43   von: binni1975



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download