| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Tiefkühlkost > Aldi

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
zeitraubendes Gemüseputzen entfällt, enthält alle erforderlichen Zutaten

Nachteile:
Geschmack, Konsistenz




Knackiges Gemüse - Pustekuchen/ Mexikanisches Pfannengemüse
Bericht wurde 3048 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Gemüse braucht der Mensch, zum einen wegen der Vitamine und Nährstoffe und zum anderen wegen der Ballaststoffe. Wie jeder weiß, ist das Putzen des Gemüses ein zeitaufwendiger Vorgang. Was liegt da näher als auf fertig vorbereitetes Gemüse zurückzugreifen.

Da ich die letzten Wochen beruflich bedingt sehr wenig Zeit hatte, deckte ich mich bei einem meiner Einkäufe mit mehreren Tiefkühl-Fertigprodukten und -Gemüsemischungen ein. Darunter war auch das Mexikanische Pfannengemüse von Aldi. Pfiffig wie ich bin, dachte ich: „Hier schlägst Du zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen läßt sich das Gemüse gut lagern und verliert nichts von seiner Frische und seinen Vitaminen (der Vitaminverlust bei tiefgekühltem Gemüse ist nämlich vernachlässigbar klein). Weiterhin braucht man das Gemüse nur zu erhitzen, und fertig ist die Beilage zu einem kurz gebratenem Fleischstück.“

Soweit so gut, dies war meine Überlegung. Wie es mir mit diesem Gemüse erging, will ich hier nun zum Besten geben.



DIE VERPACKUNG

Das Erste, was einem ins Auge bei dieser Gemüsemischung springt, ist natürlich die Verpackung. Es handelt sich hier um eine Plastiktüte, mit einem dekorativen Bilddruck, welches einem eine herrlich buntgemischte Gemüsemischung präsentiert. Die Rückseite gibt dem aufmerksamen Leser die erforderlichen Angaben zu den Themen Zubereitung, Nährwerte, Gewichtsangabe, Haltbarkeit und Hersteller.



WAS IST ALLES IN DER TÜTE?

In der Tüte befinden sich 750 g einer bunten Mischung aus Gemüsepaprika, roten Kidneybohnen, grünen Bohnen, Mais, Zwiebeln, Maiskölbchen, pflanzlichem Fett, Aroma, jodiertem Speisesalz, und Gewürzextrakten.



DIE ZUBEREITUNG

Hier kann man sich als Chef de la Cuisine zwischen zwei Zubereitungsarten entscheiden:

- Zubereitung in der Pfanne
Das Gemüse wird in der Pfanne bei starker Hitze aufgetaut und dann bei mittlerer Hitze ca. 4-6 Minuten weitergegart. Während der Zubereitung soll man es öfter mal umrühren.

- Zubereitung in der Mikrowelle
Das Gemüse wird bei 600 Watt ca. 8-10 Minuten erhitzt. Nach der Hälfte der Garzeit soll man einmal umrühren und zur besseren Temperaturverteilung anschließend noch eine Minute stehen lassen. Die Garzeit gilt für den halben Beutelinhalt und verändert sich je nach gewünschter Menge.

HINWEIS 1: Beiden Zubereitungsarten gemeinsam ist, daß man kein zusätzliches Fett, Wasser oder Gewürz benötigt. Alles was zum Garen dieser Gemüsemischung erforderlich ist, befindet sich bereits in der Tüte.

HINWEIS 2: Der Hersteller empfiehlt hier die Zubereitungsart in der Pfanne, da sich dabei ein Brateffekt ergeben soll, der dem Geschmack sehr zuträglich sein soll.



HERSTELLER

Der Verpackung kann man folgende Angaben zum Hersteller entnehmen:

TKM Tiefkühl - Vertriebs GmbH
Postfach 1165
48401 Rheine



PREIS

Ich habe für diese Gemüsemischung ca. 2 Euro bezahlt. Den genauen Preis konnte ich leider nicht mehr feststellen, da mir leider der Einkaufsbeleg verlorenging. Wer aber nach Lesen dieses Berichts den genauen Preis noch wissen möchte, für den werde ich ihn noch einmal recherchieren.



MEINE ERFAHRUNG

Um möglichst den besten Geschmack zu erhalten, habe ich mich für die vom Hersteller empfohlene Zubereitungsart entschieden. Als besonders vorteilhaft, finde ich, daß man die Gemüsemenge frei wählbar portionieren kann. Aber dies ist wohl all solchen Gemüsemischungen gemeinsam.

Die vom Hersteller angegebene Garzeit kann ich bestätigen. Der sich entwickelnde Duft beim Garen ist weder appetitanregend noch abstoßend. Das Aussehen, der fertiggegarten Gemüsemischung ist natürlich nicht mit dem Verpackungsaufdruck identisch und von mir so auch nicht erwartet worden. Insgesamt ist das Ergebnis weniger farbenfroh und sieht auch längst nicht so knackig aus.

Dieser visuelle Eindruck sollte sich beim Genuß???... ähem, na sagen wir mal lieber Verzehr, leider bestätigen. Statt gut gewürztem, schmackhaften Gemüses entpuppte sich die Mischung als eher lasch, die Paprika war fast schon matschig. Die Konsistenz der anderen Gemüsesorten war so einigermaßen erträglich. Ob es an dem vom Hersteller verwendeten Fett, Gewürz oder woran auch immer lag, die Zwiebeln hatten einen sehr eigentümlichen Geschmack, den ich nur als widerlich definieren kann. Insgesamt konnte ich also schonmal Paprika, Zwiebeln, die zudem auch in überproportionalen Mengen vorhanden waren, aussortieren. Der Mais konnte noch nicht einmal mit dem Geschmack von normalem Dosenmais mithalten. Blieben also Maiskolben, grüne Bohnen und rote Kidneybohnen, die mit viel gutem Willen eßbar waren.

So ging es zumindest mir. Meine Tochter, drei Jahre alt, schaute ihr Gemüse ganz skeptisch an. Dies ist mir eigentlich nichts Neues, habe ich doch manchmal bei der Nahrungszunahme meiner Tochter den Eindruck, zwei Welten, die nicht zueinander passen, treffen aufeinander. Aber zumindest Paprika und Mais ißt sie recht gern. Nicht aber in diesem Fall. Dem skeptischen Blick, folgte ein zaghaftes Probieren gefolgt von einem herzhaften Spucken. Sie verschwand und ward für den Rest der Mahlzeit nicht mehr gesehen.

Summa Summarum kann ich also keine Empfehlung für dieses Produkt erteilen, sondern gebe den Rat, auf andere Produkte auszuweichen. Das einzige, was für diese Gemüsemischung spricht ist der günstige Preis.


Geschrieben am: 19. Feb 2003, 12:28   von: rosebud-riddle



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download