| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Pizza > Original Wagner Steinofen > Peperoni

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
--

Nachteile:
--




Das reicht mal nach der Gans "g"
Bericht wurde 2284 mal gelesen Produktbewertung:  gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Na, ihr da draußen. Seit ihr auch alle noch soooo satt, habt einen dicken Bauch von der fetten Gans bekommen.
Aber Hunger hat man doch wieder. Für so eine Kleinigkeit nehme ich mir dann man Zeit, und es reicht auch mal.

Eine Fertigpizza von Wagner

Die Steinofen Original Wagner knusperdünn
Pizza Peperoni

Diese hatten wir noch im Gefrierschrank, die wurde schnell gemacht und hat gereicht.
Wie sie schmeckt? Ehrlich gut.

Peperoni, heißt ja scharf. Und diese Pizza hatte tatsächlich Schärfe zu bieten. Nicht dass man Hilfe Feuer schrie, aber es stimmte mal was auf der Verpackung stand.
Meistens sind sie ja doch dann lasch, die Salamischeiben.

Also : Schärfe - zufriedenstellend, wenn man Scharf mag

Boden: wie gesagt, knusperdünn, also braucht sie auch nicht so lange im Backofen zu verweilen, denn sonst wird der Boden schnell hart und trocken. Also bei Einhalten der Temperatur und der Zeit wird dieser Boden echt appetitlich, knusprig , braun. Hier sollte man immer mal in den Backofen schauen, dass man nicht den richtigen Zeitpunkt verpasst.
Der Boden wird im Steinofen hergestellt., von Wagner.

Laut Verpackung bei ca. 230 Grad 10 Minuten backen.

Duft: sie riecht gut, so das man mit vergnügen reinbeißt. Aber da haben wir ja unseren guten Pizzaschneider, welche diese Pizza sauber in leckere Dreiecke aufteilt. Also, sie lässt sich gut schneiden.

Geschmack insgesamt: Sehr gut für eine Fertigpizza, durch den dünnen Teig - Boden - appetitlich.

Belag: Unter anderem eben die Peperoni Salami, welche gut war, dann Käse und das nicht zu wenig, es soll Edamer gewesen sein - auf jedem Fall auch gut
Zerkleinerte Schältomaten, gut zu erkennen und dann natürlich die Gewürze und Kräuter welche der Pizza den guten Geschmack geben.

Außerdem Weizenmehl, Vollmilch Öl, Hefe, Salz, Zucker, Backmittel

Diese Pizza hält im Gefrierschrank schon ein Jahr, aber so lange hebt man sie nicht auf.
Sauber verpackt, erst in Folie, dann in einem Pappkarton. Hier sieht man schon die Pizzaecke , belegt mit Salami und Käse, nicht zu wenig. Auch Die lange dünne Peperoniwurst und Kräuter sind abgebildet.
Diese Pizza wiegt 320 Gramm, leicht für einen zu verzehren, der Preis war so 3,99 DM.

Ich empfehle sie euch, könnt ihr gerne mal kaufen und probieren, da ist nichts verloren.
Firma Wagner garantiert uns auch sorgfältig ausgewählte und hochwertige Zutaten. Und alles unterliegt einer ständigen Kontrolle eines Lebensmittel Chemikers.
Gerade lese ich auf der Verpackung noch einen interessanten Vermerk, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

Sollten sie einmal Grund zur Beanstandung haben, senden sie uns bitte die Seitenlasche der Packung zu und sie erhalten eine Wiedergutmachung! Oder einfach anrufen.

Das ist doch ein Wort.
Aber diese Pizza war gut, und empfehlenswert


Geschrieben am: 01. Jan 2002, 14:55   von: Turboandy



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download