| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Reisen > Hotels > Hotel Sol Fulya (Türkei - Side)

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Bericht

Nachteile:
siehe Bericht




Dieses Hotel ist der Hammer!!
Bericht wurde 2081 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo erstmal,

ich war vor 2 Jahren im Urlaub in der Türkei und wahr total begeistert!! Da ich mich jetzt entschlossen habe, meine erfahrungen von diesem Hotel an euch weiterzugeben werde ich euch jetzt mal davon berichten!!

Ankunft am Flughafen Antalya
Wir sind von Stuttgart nach Antalya inerhalb von 3 Stunden geflogen. Als wir gelandet waren, sind wir erstmal der Menge hinterher gesprungen um unsere Koffer wieder zufinden. Nach einer knappen halben Stunde hatten wir sie zum Glück von dem Laufband geschleppt. Jetzt auf die Suche nach dem richtigen Bus. Den gefunden und erstmal 1 Stunde zum Hotel. Der Reiseleiter hat nicht 1 Minute aufgehört uns voll zulabern. Also Ohropacks sind empfohlen!!
****

Ankunft am Hotel Sol Fulya
Nach einer Stunde in den unbequemen Busen sollte man erstmal alle Knochen wieder einrenken!! Als der Bus am Hotel stehen blieb, waren schon 3 Pagen bereitgestellt um die Koffer in das jeweilige Zimmer zu tragen. Wir sind mit dem Staunen erstmal garnicht fertig geworden. Das Treppengeländer wurde zu dem Zeitpunkt von knappen 10 Putzfrauen mit einer Zahnbürste gerreinigt. Uns viel echt der Kinnladen runter. Wenn man das mal so sieht!!
An der Rezeption gibt es nur ein Problem. Wenn der Chef nicht da ist, sollte man sich ein wenig mit Englisch auseinandersetzten können. Er machte uns schnell die Armbänder hin (auch wenn man sich da wie ein kleinen Baby fühlt) um zu erkennen wer All Inklusive hat.
*****

Das Zimmer:
Zuerst konnten wir noch nicht ins Zimmer, da sie noch alles reinigen mussten. Die Leute die davor drin waren hatten einen rechten Saustall hinterlassen. Wir nahmen ihnen das natürlich nicht übel. Dann stellte sich aber noch raus, das im moment kein Zimmer mit Balkon, das wir eigentlich reseviert haben, frei ist. Sollten wir am nächsten tag umziehen. Da wir darauf aber keine Lust hatten, einpacken, auspacken usw., blieben wir in dem Zimmer ohne Terasse. Am selben Abend kam der Page und brachte uns einen Obstkorb als Dankeschön.
Die Zimmer sind ganz einfach eingerichten. Ein Doppelbett mit Nachtschränkchen und Telefon, das aber hier ziemlich teuer war. Fernseher mit Sat aber reinkriegen tut man da auch nicht alles, und wenn dann nur auf Türkisch!! Bei uns war Stundenweise die Klimaanlage an. Wir mussten sie aber immer ausstelen weil meine Schwester und ich das nicht so recht vertragen haben. im Bad, war eine Toilette und eine Badewanne. Neben dem Waschbecken war eine rießige Ablage. Da hatte sogar mein Zeug platz!!
****

Die Anlage
Nachdem wir uns so einigermaßen eingerichtet hatte, wollten wir uns mal die Anlage ein bisschen besser kennenlernen. Der Pool war zwar nicht der größte aber jedoch groß genug, da die meisten Besucher am eigenen Strand waren. Für Liegen und Sonnenschirme sollte man schon ziemlich früh am morgen sorgen. Wir mussten immer so gegen 7 aufstehen um noch gute Plätze zu ergattern. Am Pool ist gleich das Kinderbecken angeschlossen.
*****

Die Animation:
Von der Animation war ich selber total begeistert. Mit den Animateuren verstand man sich auf anhieb!! Nur da gab es ein Problem. Ich hab einmal bei boccia mitgemacht, und ab dem Zeitpunkt kann knang (der Animateur) jeden Tag und schrieb mich auf. Dann konnte ich garnichts anderes mehr machen als mitzuspielen.
Die Animation ist von:
Morgens: 10.00 uhr bis 12.00 Uhr
Nachmittags: 15.00Uhr bis 17.00 Uhr
Am Abend war immer noch eine Show im Amphitheater zu betrachten.
Die Animateure hatten jeden Abend was anderes Originelles.
*****

Das Essen!!
Bei diesem Essen sind einem echt die Augen fast rausgefallen. Ein Buffet das knapp 40m lang war!! Mit allem was das Herz begehrte. Von flambiertem Obst bis hin zur Reispfanne. es gab wirklich alles.
Zum Frühstück kann ích nur das Rührei empfehlen. Davon konnte man sich echt den Magen vollschlagen!!

Frühstück: 7.00 Uhr bis 10.00Uhr
Mittag: 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Nachmittagsnacks: 14.00Uhr bis 15.00 Uhr
Kaffe und Kuchen: 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Abendessen: 19.00Uhr bis 21.00Uhr
Mitternachtssnack: 00.00 Uhr bis 1.00 Uhr
*****

Service:
Meiner Meinung nach war die Bedinung ein bisschen zu aufdringlich!! Draußen an der Poolbar, wurden die Arschenbecker innerhalb einer Stunde 20 mal ausgelehrt. Das hat echt mit der Zeit aufgeregt!! Und wenn man nicht auf sein Glas aufpasst ist es auch gleich weg. Beim Abendessen, war es bei uns das schlimmste, ein Kellner hatte es auf meine Schester abgesehen und ist die ganze zeit um unseren Tisch rumgesprungen. Aber das beste wa ja immer noch, das er wollte das meine Schwester für ihn eine Banane ist. Sie machte das natürlich nicht und wollte das er für sie eine Banane isst. Und was macht er?? Er schiebt sich knallhart eine Banane in den Mund. Seitdem langt meine Schwester keinen Bananenkuchen mehr an. Also das war echt nervig!!
***

..::Fazit::..
Meine Meinung zu diesem Hotel kennt ihr ja jetzt schon teilweise. Ich kann euch dieses Hotel echt nur empfehlen. WEnn ihr All Inklusive nehmt könnt ihr die beiden Nachbarhotels mitbenutzen "Sol Selin" und "Sol Kamely". Für 1150 DM pro Person hat es sich wirklich gelohnt. Es ist nur schade das es nur eine Woche war. Aber irgendwie es doch gelangt. Teilweise war es purer Stress. Ins zimmer umziehen, runter essen, hoch umziehen, an pool. Und das den ganzen Tag. Trotzdem war es wunderschön!! Ich kann es nur empfehlen!!! Ich bin nur gespannt ob das Hotel wo ich in einer Woche bin auch so schön ist. Das werdet ihr dann in einem extra Bericht nachlesen können.

MFG Kuschelbiene


Geschrieben am: 07. Mar 2003, 13:09   von: Kuschelbiene



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download