| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Sport > Freizeitsport > Schießsport

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
siehe Text

Nachteile:
siehe Text




Bogenschießen - Alles ins Gold
Bericht wurde 3210 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 3 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo zusammen,

ich möchte heute mal ein bisschen was über eine Sportart erzählen die ich seit 5 Jahren betreibe - Bogenschießen. Es ist eine sehr interessante aber auch teilweise gefährliche Sportart. Ich habe mich vorher nie dafür interessiert aber der Verin in meinem Wohnort hat es angeboten und ich habe mal mein Glück versucht. Mir hat es beim ersten mal total gefallen und ging dann immer öfter in die Trainingsstunden und so hab ich auch meine Pokale bekommen.

Kosten
°°°°°°°°°°°°
Ich habe einen gebrauchten Bogen gekauft im Wert von ca. 200 €.
Dazu kommen Pfeile, bei denen es natürlich verschiedene Arten gibt.

Es gibt Pfeile die besser fliegen. Bei diesen kostet ein Pfeil zwischen 18 und 25 €.

Um blaue Flecken und Schmerzen zu vermeiden, sollte man sich, gerade als Anfänger Armschützer kaufen. Dieser kostet ca. 5 €.

Dazu kommt noch ein so genannter Tab. Dies ist für die Hand, welche die Sehne des Bogens spannt. Der Tab ist auch dafür da, um Schmerzen zu verhindern. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 4 €.

Damit man den Bogen, z. B. während eines Turniers, nicht auf den Boden legen muss, sollte man sich einen Bogenständer kaufen. Hierbei sollte man schon auch auf die Verarbeitung achten, schließlich soll er ja nicht gleich wieder umfallen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf ca. 15 €.

Wenn man dann schon etwas Übung hat, kann man sich auch Gewichte kaufen, um besser zielen zu können. Bei guten Bögen sind diese Gewichte jedoch schon mit dabei.

Erklärungen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Tab
°°°°
Wird über den Mittel- und Zeigefinger gezogen. Um die Sehne zu spannen.

Sehne
°°°°°°
Um dem Bogen die Kraft zu geben das der Pfeil auch bis auf 70m fliegt.

Visier
°°°°°°
Wird zum zielen gebraucht.

Altersbegrenzung
°°°°°°°°°°°°°°°°°
Bei unserem Verein muss man mindestens sieben Jahre alt sein. Für die Jüngeren ist der Sport allerdings auch nicht geeignet, da man sich konzentrieren muss und eine gewisse Disziplin braucht.

Zielentfernung
°°°°°°°°°°°°°°
Bei der Entfernung kommt es auf das Alter des Schießenden an.

Kinder von 7-10 Jahre schießen auf eine Entfernung von ca. 18m.
Kinder im Alter von 11-13 Jahren auf ca. 25m.
Jugendliche im Alter von 14-16 Jahre auf ca. 50m.
Bei Älteren Sportlern liegt die Entfernung bei 70m.

Wettkämpfe
°°°°°°°°°°°°
Es gibt immer wieder Gaumeisterschaften, bei denen man teilnehmen kann.
Bei uns gibt es Fackeltuniere, da werden die Scheiben nur mit Fackeln beleuchtet. Gerade im Sommer immer wieder schön.

Ein problem kann bei mehreren leuten auftauchen:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Und zwar, hab ich das bei mir auch erst jetzt rausgefunden. Man muss normalerweise die Sehne bis zu einem gewissen Punkt spannen, das der Pfeil die richtige Flugkraft hat. Doch wenn man Angst vor dem Pfeil hat, kann es sein, das man sich nicht traut bis zu diesem Punkt zu spannen. Deshalb sollte man sich nicht gleich einen eigenen bogen kaufen sondern erst noch ein bisschen warten bis man sich sicher ist das man keine Angst vor dem Pfeil hat. Am Anfang ist einem das garnicht bewusst aber im hinterkopf hat man immer den gedanken das man jetzt was schlimmes macht und es dadurch verhindern will, indem man nicht bis zum gewissen Punkt spannt.

Fazit
°°°°°
Der Sport macht mir sehr viel Spaß, allerdings muss man sich wirklich sehr stark konzentrieren und auch viel trainieren, wenn man es zu etwas bringen will. Inzwischen schieße ich nicht mehr so oft, da ich mehr für die Schule tun muss. Es ist auf jeden fall einen versuch wert.

Wer Interesse hat, sollte sich einmal bei seinem ansässigen Schützenverein informieren. Oft sind einfach auch mal Schnupperkurse.



Geschrieben am: 15. Mar 2003, 21:20   von: Kuschelbiene



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download