| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Gesichtspflege > Gesichtswasser > Abtei Kieselerde Gesichtswasser

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
-

Nachteile:
einfach nur schlecht




Ab in den Müll damit!
Bericht wurde 2351 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Da ich mich auch sehr gern mit Schönheitsprodukten und Beautyartikeln beschäftige, werde ich mich nun mal wieder diesem Gebiet widmen. Dabei möchte ich über ein Produkt berichten, das nun mittlerweile schon über 2 Jahre in meinem Schrank steht und die Hoffnung, dass es irgendwann einmal leer sein wird, schwindet von Tag zu Tag dahin.


Es handelt sich um ein Produkt der Firma "Abtei". Bei dieser Marke denkt man eigentlich immer, dass die Produkte überaus wirksam sind. Doch ich habe andere Erfahrungen gemacht.
Das Abtei "Hautrein Gesichtswasser" kann man in einer 200 ml Plastikflasche kaufen. Die Verpackung an sich ist farbneutral und erhält sein Aussehen durch das hindurch färbende hellblaue Gesichtswasser. Die Flasche besitzt einen dunkelblauen Klappverschluss, durch den Ihr die Flüssigkeit entnehmen könnt.


Was der Hersteller verspricht:
Es wird von einer sanften, aber intensiven Reinigung der empfindlichen Gesichtshaut gesprochen. Auch erfahren wir Dinge, die wir bisher schon gewusst haben, zum Beispiel dass abgestorbene Hautschuppen,, altes Fett, Make-up Reste und der Schmutz des Tages weg müssen.
Das "Abtei Kieselerde Hautrein Gesichtswasser" soll helfen, unsere Haut porentief zu reinigen. Schädlichen Keimen soll dadurch der Nährboden entzogen werde, und zwar dort, wo Wasser und Seife allein nichts bewirken.

Diese Äußerungen klingen ja erst mal sehr vielversprechend, sodass ich mich damals auch zu dem Kauf des durchaus etwas teuren Mittelchens habe hinreißen lassen (ca. 5 EURO)


Die Wirksamkeit:
Antibakterielle Wirkstoffe sollen unsere Haut vor unliebsamen Angriffen schützen. Eine regelmäßige Anwendung soll uns darüber hinaus vor neuen Pickeln und Mitessern bewahren.
Der Geheimstoff ist Aktive Kieselsäure, der vielerlei reinigende, pflegende und schützende Substanzen vereinigt. Dazu gehören Allantoin, Aloe und Hamamelis.
Das Gesichtswasser ist frei von Konservierungsstoffen und enthält auch keine Parfümstoffe. Weiterhin besitzt es einen pH-Wert von 5,5.
Alles in allem wird Euch mit diesem Produkt eine gesunde, reine Haut und ein klarer und frischer Teint versprochen.


Meine Erfahrung:
Kritisch wie ich immer bin, benutze ich meine neu gekauften Produkte immer nach der Empfehlung, die mir der Hersteller auf der Rückseite der Produkte mit auf den Weg gibt.

Da sich bestimmte Inhaltsstoffe auf dem Grund der Flasche absetzen, soll ich die Flasche vor der Verwendung immer gut durchschütteln. Gelesen, getan. Dann habe ich mir einen Wattepad genommen und etwas Gesichtswasser darauf verteilt. Letztendlich bin ich dann mit diesem Pad über mein Gesichtshaut gestrichen und habe unter leichtem Druck meine gesamte Gesichtshaut damit abgerieben. Der Hersteller weist darauf hin, dass man bei besonders fettiger Haut die Behandlung mit einem neuen Pad noch einmal wiederholen sollte.

Bei der Anwendung sollt Ihr wie immer darauf achten, dass Ihr nichts in die Augen bekommt von dem Zeug.

Die Behandlung habe ich mit dem Gesichtswasser ca. 14 Tage intensiv betrieben, habe mir immer morgens und abends mein Gesicht mit dem Produkt gereinigt. Gereinigt ist hierbei vielleicht etwas übertrieben. Mit der Zeit merkte ich, dass der Pad zwar etwas schmutziger nach der Reinigung war, doch auch auf der Haut waren immer noch Schmutzreste beziehungsweise Make-up Reste zu finden.

Insgesamt hat sich auch mein Hautbild verschlechtert, statt einer Verringerung an Pickeln haben die kleinen Biester eher zugenommen und auch sonst sah mein Gesicht nach der Anwendung total fettig und speckig aus. Nach 2 Wochen habe ich mir dann ein anderes Gesichtswasser gekauft und habe zusätzlich ein Waschgel verwendet, sodass sich mein Teint blitzartig wieder verbessert hat.

An und zu nahm ich zwar das Produkt immer noch mal, damit es alle wird. Letztendlich sehe ich jedoch ein, dass ein 2-Jahre altes Produkt, das keine Konservierungsstoffe enthält, nicht mehr auf meine Haut gehört, sodass ich es heute endgültig entsorgen werden.


Fazit: Nicht empfehlenswert!



MfG Netti1982







Geschrieben am: 05. Apr 2002, 14:24   von: netti1982



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download