| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Mundpflege > KUKIS

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Pferdegebiss noch schneller sauber!!
Bericht wurde 3731 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nächsten Monat ist es endlich soweit: nie wieder eine Zahnspange!
Ich bin nämlich schon seit, ähm…mal nachdenken, fünf Jahren in kieferorthopädischer Behandlung :O]
Als Kind hatte ich nämlich ein, wie ich finde, Pferdegebiss, und mein Kiefer war einfach zu klein, so dass meine Zähne einfach „geordnet“ werden mussten, und letztes Jahr sind auch meine Weisheitszähne entfernt worden.
In diesen fünf Jahren hatte ich schon so ziemlich alles im Mund, äh…damit meine ich natürlich diverse Zahnspangen *gg*
Ich hatte eine Zeit lang eine lose, rosafarbene für mein Unterkiefer, dann ein blaues für oben und unten, eins, das wie ein Maulkorb wirkte, weil es Ober- und Unterkiefer zusammenhielt, dann eine feste Zahnspange für meine oberen Beißerchen, und zwischendurch hatte ich mal eins direkt an meinem Gaumen, dass von innen die Zähne zusammenführte, und der berühmt berüchtigte Motorradhelm, der am Hals mit einem breiten Band befestigt wurde!
Wie ihr schon seht bin ich nach den ganzen Jahren schon ein richtiger Experte, und meine heutige Zahnspange ist eigentlich nur zum „In-Form-Halten“ der Beißerchen, und die trag ich sowieso nur zweimal im Monat *freu*
Mein Gebiss lässt nicht mehr an einen Gaul erinnern, sondern ist richtig klasse geworden, aber in der Euphorie darf man die Pflege der Zahnspange natürlich nicht vergessen!

Denn nicht nur an den Zähnen kann sich Belag bilden, sondern auch an den herausnehmbaren Spangen!
Ich putz sie immer mit einer ganz normalen, aber nicht mit meiner eigenen, Zahnbürste, indem ich einfach bissel Zahncreme draufklatsche, die Spange am Kunststoffteil halte (nicht an den leicht verbiegbaren Drähten!) und es einfach „sauber schrubbe“!
Danach immer mit klarem Wasser ausspülen.
Mit der Zahnbürste ist es sehr praktisch, weil man auch in die Zwischenräume gelangen kann.
Was ich aber die ersten Jahre über verwendet habe, sind die
-----------------------------------------------
~*KUKIS - Spezialreiniger für Zahnspangen*~
-----------------------------------------------

Eine Packung, die 66 Reinigungstabletten enthält, habe ich immer bei Schlecker für 6,66DM gekauft, wobei sie nach der Euroeinführung 3,99Euro kosten.
Da ich jeden Tag nur eine Reinigungstablette benötigte, reichte die Packung auch gut zwei Monate aus.
Die Tabletten waren nicht einzeln verpackt, sondern es waren immer mehrere am Stück verpackt, und um jede Reinigungstablette war die Verpackung quadratförmig perforiert, wodurch das abtrennen sehr einfach war.

Die KUKIS Reinigungstabletten sind wirklich sehr praktisch, weil sie innerhalb von nur 10Minuten die Spange reinigen.
Ich würde sie heute eigentlich immer noch gern benutzen, aber bis ich eine Packung aufbrauche, trag ich schon gar keine Spange mehr *freu*

Die Anwendung ist sehr einfach: Man trennt einfach eine Reinigungstablette, die rund, weiß und mit blauen Punkten ist, raus, und wirft es in eine Reinigungsbox, die man entweder schon beim Kieferorthopäden erhalten hat, oder sich in der Drogerie kauft (es gibt welche von KUKIS selber!), oder man verwendet einfach einen Becher, den ich persönlich bevorzuge, weil man ihn alle paar Wochen einfach wegschmeißen und erneuern kann.
Die folgenden „Zutaten“ werden die Spange und ein Schuss reichlich Wasser sein.
Dann sieht man schon, wie es langsam anfängt zu sprudeln, die Tablette nach oben wandert, bis sie letztendlich vollkommen aufgelöst ist.
Das Wasser in meinem Becher sah dann leicht blau und schaumig aus, aber nach den Vollendeten 10Minuten ist dann immer der Schaum verschwunden :O(
Was sehr wichtig bei der Anwendung der KUKIS Reinigungstabletten ist zuallererst, dass es nicht kleine Kinder in ihre noch kleineren Hände bekommen sollten, und man die Tabletten auch nicht kauen oder die Lösung gar trinken sollte!!
Was noch sehr wichtig ist, ist, dass man die Spange nach jeder Reinigung unter fließendem Wasser abspülen sollte, damit es auch schön rein ist.
Aber niemals mit kochendem Wasser abspülen, denn sonst hab ihr ne geschmolzene Spange, und könnt sie somit gleich in die Tonne hauen! *fg*
Und ne neue Spange ist nit grade billig!
Mir ist das zum Glück *toitoitoi* noch nicht passiert, und wird’s auch nicht mehr, denn nächsten Monat bin ich meine allerletzte Spange ja los *hurraaaaaaaa*

Was auch noch sehr toll bei KUKIS ist, ist die Frische nach jeder Anwendung!
Die Spange kann nämlich noch so gammlig sein, denn nach dem Reinigung mit diesen KUKIS Tabletten, ist erstmal der ganze Belag verschwunden, die ganzen Drähte blitzen wider, und es riecht auch sehr frisch!

Ich kann den „KUKIS - Spezialreiniger für Zahnspangen“ wirklich jedem empfehlen, denn der Durchschnittspreis von etwa 5 Cent für eine Reinigungstablette und somit auch einer Komplettreinigung innerhalb von weniger als einer Viertelstunde wird sich auf jeden Fall lohnen!
Also ab in die nächste Drogerie, und sich die so schon schwere und unangenehme Zeit mit einer Spange mit einer leichten Reinigung überbrücken!

BLEIBT SAUBER & BYE!


Geschrieben am: 28. Feb 2003, 18:21   von: kallipso



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download