| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Duschbad > Axe > AXE Gravity Vitalizing Shower Gel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Ich prüfe nackt...
Bericht wurde 3441 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Da ich meinen Körper auch regelmäßig pflege, brauche ich ab und an ein neues Duschgel. Erfahrungsgemäß nutze ich dabei nicht dauerhaft das gleiche Duschgel, sondern wechsle es stetig. Ich lasse mich gerne in dieser Hinsicht von der Fernsehwerbung beflügeln.
Aber auch allgemeine Werbung oder Präsentationen in den Supermärkten regen meine Entscheidung an.
So war es auch, eine große „Axe“ Präsentation in meinem Supermarkt. Da ich mal wieder ein neues Duschgel testen wollte, den Geruch des Alten (Nivea) hatte ich satt, suchte ich mir eins der Firma Axe. Meine Wahl fiel auf „Gravity“, die Werbung hatte ihren Auftrag nicht verfehlt.......

Die Verpackung (Flasche)
====================
Das Duschgel befindet sich in einer zeitlosen, schwarzen Plastikflasche. Sie etwas so breit wie eine 25´er Packung Marlboro Lights und fast doppelt so hoch. ***Super Maßbeschreibung was +fg+ *****
Da die Flasche an den Seiten nicht gerade, sondern in der Mitte leicht nach innen eingebogen ist, liegt sie hervorragend in der Hand. Unterstützt wird dieser Effekt durch seitlich angebrachte Noppen und Rillen. Ein Rausrutschen aus der Handy ist somit unmöglich.
Gefällt mir gut, denn kennt ihr nicht alle die Szene im Fernsehen, wo einige Männer in der Sammeldusche stehen und einer plötzlich ruft, „ochhh, mir ist mein Duschgel runtergefallen“. Diese Szene gehört jetzt der Vergangenheit an, Drehbücher müssen umgeschrieben werden, diese Verpackung bleibt sicher in der Hand....

Verschlossen ist die 250ml Flasche mit einem, etwas schwergängigen, rundlich gehaltenen, Plastik-Aufklappdeckel. Positiv empfinde ich hierbei, dass keine Duschgel-Reste unter dem Verschlussdeckel lauern.

Die Vorderseite
******************
Das schwarze, aufgeklebte Etikett gibt den Käufer kurz eine Inhaltsangabe wieder.
Im oberen Bereich befindet sich eine drei farbige Zeichnung mit dem Schriftlichen Zusatz „Gravity“. Gravity heißt Gravitation, also Erdanziehungskraft. Die Zeichnung deutet dies ebenfalls an. Man sieht einen Planeten mit dem dazugehörigen Mond in einer Umlaufbahn. Dieser Mond wird durch die Anziehungskraft beim Planeten gehalten und verlässt so nicht seine Umlaufbahn.

Sachlich gedeutet könnte das folgendes für den Duschgelbenutzer bedeuten:
Er schmiert sich mit dem Duschgel ein, verteilt es am ganzen Körper und wäscht es anschließend wieder ab. Hierdurch entsteht durch den „Gravitationsgeruch“ eine Anziehungskraft. Dieser Anziehungskraft sollte sich dann keiner Entziehen können und in einer gleichmäßigen Umlaufbahn um den Nutzer schweben.
Na ja.... Gefällt mir schon *g*, aber es gibt auch Menschen, die nicht unbedingt mein Mond sein müssen.......

Weiter zum Etikett...... Im mittleren Bereich steht ganz groß senkrecht das Wort „Axe“, die Marke an sich. Um das Wort, wie es bei uns üblich ist, von links nach rechts zu lesen, muss man die Flasche eine halbe Drehung nach links kippen oder seinen Kopf schwenken *g*....Noch fragen? Viele, was.....lol

Unter dem Markenschriftzug befindet sich im unteren Bereich der Zusatz „Vitalising Shower Gel“.... Schön diese Deutsche Sprache, einfach und präzise für jeden zu deuten.... „Vitalisierung“, die Erfrischung des Körpers...Ist es etwas ein Jungbrunnen, den ich eben gekauft habe? Oder fühle ich mich nur fit und energiegeladen? Warten wir es ab, der Selbstversuch beginnt gleich....

Die Rückseite
*****************
Wieder ein schwarzes Klebeetikett, doch diesmal rand voll mit Informationen in 6 Landessprachen. Man spricht dort von „Beflügelnd, lebendiger Duft“, welcher „vitalisierend und unverwechselbar männlich“ wäre. Weiterhin soll so das Duschen zum „Erlebnis“ werden. Man, dass sind Versprechungen.....
Ich soll endlich von den Toten auferstehen und lebendig werden. Vor Energie strotzen, wobei mir noch Flügel wachsen werden....Wie o Wie, hoffentlich stimmt das auch, habe eh das Treppensteigen in den zweiten Stock satt.
Ist aber gefährlich, nachher bin ich so vitalisiert, dass ich die Duschkabine auseinander nehmen... Was heißt den unverwechselbar männlich? Bestimmt das ich nicht süßlich rieche, sondern eher markant und herb. Anschließend wie ein Cowboy in die Ecke spucke und eine Marlboro rauche. Schließlich fasse ich mir noch gekonnt in den Schritt und steige in meinen aufgemotzten Golf.... Ist das männlich? Bin ich so nach dem Gebrauch? Mutiere ich etwa?
Die Spannung steigt in mir immer weiter, ich muss Duschen gehen, dass Duschgel fordert es förmlich. Ich fühle mich wie von Dr. Mabuse in einen Bann gezogen....

Weiter finde ich auf dem Etikett, weiter unten und viel kleiner, dass der Hersteller die Firma „Lever Faberge“ ist und aus Hamburg ist. Außerdem, dass mich ein Anruf bei der Hotline in Hamburg 12pf die Minute kostet und ein Anruf in Wien kostenlos ist.
Ahaaaaa.... Sollen also doch die Österreicher mehr gelockt werden. Haben sie nötiger, richtige Männer zu werden?

Dann kommen noch Warnhinweise, die ich als ziemlich nützlich betrachte. Man soll das Duschgel nicht in die Augen bringen, denn da brennt es nur und wirkt auf eine andere Art vitalisierend.
Es ist auch nicht für Kinder unter 3 Jahre zu verwenden.....
Richtig erkannt, bei ihnen würde die Vitalisierung wohl eher mit Schreikrämpfen verbunden sein, da Kinder noch eine ganz andere Haut haben.

Es folgen die Inhaltsstoffe, welche ich nur für unsere allergischen Mitbürger erwähne:
Aqua, Sodium, Laureth, Sulfate, Cocamidopropyl Betaine,Parfüm, Sodium Chloride, Menthol, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Citric Acid, Guar Hydroxypropltrimonium Chloride, Sodium Benoate, CI 74160

HÄ? Bahnhof? Öl aus einem Castorbehälter mit Wasser, Acid Musik und einigen chemischen Drogen? Dazu eine Spur Menthol zum Gurgeln?
Hmm, raus aus den Klamotten und beginnen mit dem Selbsttest.....

Der Test und wie Jürgen doch nicht unverwechselbar männlich wird
====================================================
Duschtür auf, rein gehüpft, Duschtür zu....
Durch etwas Wasser bin ich schon berieselt, als ich das Duschgel öffne. Zuerst eine Duftprobe....
Es riecht erfrischend und weder süß noch herb. Wonach es genau riecht, kann ich nicht sagen, fällt mir wirklich nichts zu ein. Es riecht aber angenehm..
Vorsichtig presse ich am Flaschenbauch und etwas von diesem blauen Duschgel landet in meiner Handfläche. Ich verreibe es am Körper und seife mich dann damit ein. Da ich schon dabei bin, sind auch meine Haare mit dran. Schaden kann es ja nichts, befindet sich doch mittlerweile mehr Haut auf meinem Kopf als Haare *fg*.....

Ich stelle fest, dass das Duschgel recht ergiebig ist. Man bekommt es prima am ganzen Körper verteilt und brauch dafür wirklich nicht viel. Jetzt sagt ihr, Körper ist ja nicht gleich Körper.... Richtig, ich bin 183 cm groß und wiege 80 KG....
Schon während des Auftragens riecht man den o.g. Duft wieder. Etwas extremer als vorher, jedoch nicht aufdringlich. Durch das darin enthaltene Menthol wird der Körper angenehm erfrischt und zusätzlich abgekühlt. Ich fühle mich wirklich frischer, aber männlicher? Ne, männlicher fühle ich mich nicht. Auch ein Blick an meinem Körper herunter sagt mir nichts anderes, die „Männlichkeit“ hat sich auch nicht positiver verändert.
Egal, ich fühle mich gereinigt und sauber. Dazu noch frischer und besser riechend. Das Duschgel hatte seinen Zweck erfüllt, ich bin zufrieden. Ich werde es auch in Zukunft weiter benutzen, da ich vom Geruch des Produktes überzeugt bin. Auch der Preis von ca. 2,-€ ist akzeptabel und nicht überteuert.
Meine Haut verträgt das Duschgel auch sehr gut. Es fettet die Haut mehr ein, als es sie austrocknet, es kommt nicht zu einem Juckreiz. Das ist für mich ein sehr wichtiger Aspekt, da ich in dieser Hinsicht Hautprobleme habe...

Als Negativ empfinde ich eigentlich gar nichts, denn die großen Ankündigungen des Herstellers nimmt man je eh nicht für voll. Ich bin noch genauso männlich wie vorher. Und ein besonderes Erlebnis war das Duschen auch nicht, es war so wie immer.....

Also Leute, wegen mir könnt Ihr es ruhig kaufen... Viel Spaß beim Duschen....


Geschrieben am: 28. Feb 2003, 17:46   von: Tempoaw



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download