| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Geld verdienen > Pay4Surf-Anbieter

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
relativ kleine Surfbar

Nachteile:
Anwesenheitskontrolle




CROCO C@$H
Bericht wurde 2098 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

So oder so ähnlich schreiben sich die Macher dieses Paid-for-surf-Anbieters.
Ich hab mich da gerade mal angemeldet und will mal sehen, wie dieser Anbieter so funktioniert.
Als positiv zu nennen ist erstmal, dass die Surfbar nur 541x61 Pixel groß ist und auch noch frei positionierbar. MAn kann sie einfach mit der Maus 'Anfassen' und überallhin ziehen.
Bei der Anmeldung kann man entscheiden, ob man auch Erotikwerbung empfangen will. Ansonsten gibt's hier erstmal keine weiteren Einstellungen.
Der Anbieter schreibt, daß man bis zu 70 Stunden im Monat surfen kann und dafür Punkte erhält. Der genaue Wert der Punkte wird erst am Ende des Monats bekanntgegeben, wenn die Werbeeinnahmen feststehen.
Desweiteren steht hier, das man ab 40 DM 'ersurften Geld' den Betrag sich auszahlen lassen kann. Dafür fallen dann aber 2,50 DM Bearbeitungskosten an. (Für Österreicher und Schweizer ist der doppelte Betrag fällig).
Die Surfbar ist wie bei vielen anderen Anbietern auch mit einer Ampel versehen, die Symbolik ist hier denkbar einfach: grün steht für alles ok und die Uhr läuft; bei gelb sollte man mal schauen wo ein Button "hier klicken" auftaucht, und diesen betätigen, so wird hier die Anwesenheit am Computer überprüft. Und schließlich bei rot ist ihr Limit von 70 Stunden erreicht.
Vielleicht noch relativ wichtig, es gibt auch hier ein Referal-system. Das heißt, man verdient an den Leuten, die man wirbt mit. Dies natürlich ohne Abzüge für die Geworbenen Mitglieder. Man Verdient für Referer der 1. Ebene 15% und in der 2. Ebene 10% an 'ersurften' Punkten.

Dieser Anbieter ist noch recht jung. Es gibt erst 850 Mitglieder, aber ich denke es wird schon funktionieren und man wird, wenn nicht zuletzt über das Referalsystem, etwas Geld dazuverdienen.
Wenn ihr Lust habt und mir was gönnen wollt, gebt einfach meine ID (847) bei der Anmeldung an. Dann hat sich für mich wenigstens die Schreiberei ein wenig gelohnt. Bis dahin euer Kobsen.


Geschrieben am: 13. Nov 2001, 15:34   von: Kobsen



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download