| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Internet > Provider > Arcor-Mannesmann

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
günstiger Anbieter

Nachteile:
schlechter Kundenservice




nicht empfehlenswert
Bericht wurde 3203 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 


--------------------------------------------------------------------------------

Heute möchte ich mal einen Bericht über Arcor schreiben.
Schatz und ich sind bei Arcor nun schon seit über einem Jahr Kunde und alles hat bis heute funktioniert ,sowohl Telefon und auch Internet ,außerdem ist Arcor eine der preisgünstigsten Anbieter ,aber mitlerweile bin ich von Arcor so enttäuscht ,dass ich meiner Unmut Luft machen möchte und mit diesem Bericht auch von Arcor abraten möchte.

Bis vor ungefähr 6 Wochen klappte alles mit Arcor wunderbar ,Telefon und auch unser Internet wo wir ja durch eine DSL flatrate wirklich nicht so viel bezahlen und ins Internet gehen können so oft und so lange wir wollen und vor allem einen unheimlich schnellen Seitenaufbau haben alles bestens .

Doch dann kam das erste Mal der Stress mit Arcor. Der Anschluß von Telefon und Internet läuft über den Namen von meinem Schatz , da ich aber durch seine plötzliche Arbeitslosigkeit diejenige war die mehr Geld verdient hat, haben wir über mein Konto die Rechnung von Arcor überwiesen, alles wunderbar .

2 Wochen später von Arcor eine Mahnung , sozusagen als Zahlungserinnerung , ob wir vergessen hätten zu zahlen und so weiter ,naja wir haben uns nichts bei gedacht, weil manchmal überschneidet es sich mit Zahlung und Rechnung, also erst mal nicht drauf reagiert.

1ne Woche später noch eine Mahnung wir möchten doch bitte die Rechnung zahlen .
Ok, da war ich schon ein wenig stutzig , da mein Schatz nicht so gerne irgendwas klärt, ich also ans Telefon und Arcor angerufen , nach was weiß ich wie langer Wartezeit in der Warteschleife geht auch mal jemand dran ,ein Mann ,hat noch später Bedeutung warum Mann oder Frau und erklärt mir , ja das wäre unser Problem wenn wir es nicht wie sonst immer überwiesen hätten und wir müssten nochmal bezahlen.

Ich war mehr als nur aufgebracht , also nochmal da angerufen ,diesmal gings schneller, diesmal eine Frau am Telefon,Problem wieder erklärt, ja wir sollen doch bitte nachweisen das wir die Rechnung bezahlt haben am besten durch den Kontoauszug und dann würde das auch gehen.

Ok, Kontoauszug hingeschickt ,eine Woche keine Reaktion ,dann die letzte Mahnung ,also wieder ans Telefon, wieder lange in der Warteschleife wieder ein Mann am Telefon und wieder wurde mir gesagt wäre unser Problem , nachdem ich dann erklärt hatte uns wurde schon was anderes gesagt und wir hätten auch den Kontoauszug schon hingeschickt kam gar nichts mehr und ich solle doch nochmal anrufen.

Ich glaube ich war mehr als auf 180 ,ok noch ein letztes Mal angerufen wieder in der blöden Warteschleife ,auch wenns ne kostenlose Nummer ist, aber es dauert immer so lange und außerdem wird man ab und an auch einfach nicht durchgestellt und einfach nur rausgeschmissen aus der Leitung, ok jedenfalls wieder ne Frau am Telefon und die kam dann auch endlich mal auf den Gedanken nach dem Brief und dem Geld zu forschen und wir konnten es letztendlich aufklären ,aber das war erst das erste Mal wo ich mich aufgeregt habe.


Jetzt ein paar Wochen später das nächste Problem mit Arcor .
Wir sind umgezogen , den Anschluß mitzunehmen war kein Problem und wir bekamen auch einen Termin für den 25ten 11ten an dem Telefon und Internet eigentlich auch wieder hätten gehen sollen, doch es ging nach dem der gute Mann von der Telekom wegen dem Anschluss wieder weg war nur Telefon.

Ok , bei Arcor mal wieder angerufen und Problem erklärt , man sagte uns ob auch alle Kabel da wären wo sie sollten ,waren sie ,ob auch die Lichter die blinken müssen auf dem Modem blinken würden ,auch das war der Fall, ja es würde dann halt an der Leitung liegen und wir bräuchten ein neues Modem.
Ich sagte dann ok , wann würde das denn da sein? Man sagte mir in ungefähr 3 Tagen und es würde 25 Euro kosten .Wie 25 Euro kosten ? Immerhin haben wir fürs erste Modem auch nichts bezahlt ist ja immerhin nicht unser eigenes sondern das von Arcor, aber ich hab es erst mal so hingenommen.

Als Schatz nach Hause kam und ich ihm das mitgeteilt habe, hat er sich natürlich total aufgeregt und ich habe mich noch mal ans Telefon gehängt ,weil wir das so nicht akzeptieren konnten.
Wieder mal total lange in die Warteschleife gewesen bis ich wen hatte dann wieder Problem erklärt, mir wurde gesagt ich solle mich doch mit der Technikabteilung verbinden lassen die wüssten mehr , Nummer bekam ich freundlicher Weise.

Also Technikabteilung angerufen und wieder ab in die Warteschleife ,nur gut das ich so viel Geduld habe, aber die Technikabteilung meinte ich solle da wieder anrufen und mitteilen der ATM Standard solle abgeändert werden in den alten ,was auch immer das ist .

Ich dachte ich wäre jetzt wenigstens einen Schritt weiter aber Fehlanzeige , als ich wieder in der normalen Abteilung von Arcor angerufen hatte und auch wen ans Telefon bekam , erklärte man mir das ginge nicht und ich solle das denen sagen ( Bin ich hier nen Vermittler oder was?)
Ich war dann irgendwie doch ziemlich angepisst um es deutsch auszudrücken und meinte man könne das alles auch ganz anders regeln und sie könnten auch einen Kunden verlieren ,darauf kam gar nichts mehr.

Was sollte ich machen?,ich also und da hatte ich den ganzen Tag nun schon mit Arcor telefoniert noch mal in der Technikabteilung angerufen und dachte so ,dass ist jetzt wirklich das letzte Mal ansonsten können die mich echt mal gerne haben und oh Wunder ich hatte mal wieder ne Frau am Telefon ,die sehr höflich war und uns bereitwillig ein Modem zuschicken wollte ohne das wir was bezahlen müssten und schon war die ganze Sache geregelt, aber das ganze Drama war noch nicht zu Ende .

Unser Modem traf vorgestern ein ,aber trotz neuen Modems immer noch kein Internet ich dachte dann nur noch ok , dass wars , aber mein Schatz konnte mich dazu überreden ein wirklich allerletztes Mal bei Arcor anzurufen und ich glaube meine Gesprächspartnerin hat meinen ganzen Frust abbekommen ,aber SIE war so nett ,dass ich gar nicht schlecht gelaunt sein konnte.

Sie stellte nach einer Weile fest das nun zwar der Computer zu sehen war ,aber das Passwort war falsch und wir bekamen ein neues zugeteilt ,alles in allem hat der ganze Stress nun 3 Tage gedauert und jetzt geht auch wieder alles und komischer Weise geht es jetzt auch mit dem alten Modem ,aber so was ähnliches hatte ich mir auch schon fast gedacht .
Irgendwie bin ich zu dem Schluss gekommen , dass bei Arcor nur Nappelnasen sind, ausgeschlossen die Frauen ,denn die geben einen komischer Weise immer ne Antwort mit der man auch was anfangen kann ,aber die Männer sind da echt nicht zu gebrauchen und was noch auffällt , die normale Abteilung hat schon wenig Ahnung ,aber die technische Abteilung, die eigentlich Ahnung haben müsste hat so ziemlich gar keine.
Also ich kann mittlerweile durch diese beiden Erlebnisse echt nur negativ über Arcor berichten und deswegen Daumen runter ,auch wenn die Tarife wirklich günstig sind und die Internetseite von Arcor auch total klasse ist und wir uns jetzt nicht mehr beklagen können ,aber wie sie mit ihren Kunden bei Arcor umspringen und der Kundenservice an sich ist so unter aller Sau , da kann man auch wirklich Telekom nehmen oder einen anderen Anbieter .
Ich kann allerdings nicht ganz schlecht bewerten ,weil wir ja mit dem Telefonanschluss und dem Internet an sich zufrieden sind auch von der Qualität her und allgemein.


Geschrieben am: 20. Jan 2005, 19:39   von: mirjana26



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download