| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > PC-Zuberhör > Netzteile > Enermax EG651P-VE

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Mehr Leistung, eine sehr hohe Kühlleistung im inneren PC-Gehäuses durch zwei integrierten Ventilatoren und eine automatische Energiesparfunktion!

Nachteile:
Der heutige Ladenkaufpreis und sonst nix!




Für mehr Leistung Deines PCs brauchst Du das hier!
Bericht wurde 5228 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Als ich mir damals mein PC selber zusammengestellt und -gebaut hatte musste ich aber feststellen, das in dem PC-Gehäuse befindliche Standardnetzteil mit einer schwachen Leistung von 230 Watt absolut nicht für die von mir eingebauten Komponenten ausreichend war. Ich hatte so viele Teile in meinem PC stecken das es mit diesem Netzteil häufiger mal zu schweren Problemen kam und diese traten zumeist in Form von nervigen und vielen Abstürzen auf. Ich hatte beim Kauf meines PC-Gehäuses nicht darauf geachtet das es aber auf die Leistung des Netzteils ankommt, was aus dem PC herauszuholen ist.

Da ich nun mal einen AMD K6 III/450 MHz unter der Haube habe und drei Festplatten (HDD), ein CD-ROM-Laufwerk, zwei CD-Brenner, ein SCSI-Kontroller, eine MPEG-Karte, eine AGP-Grafikkarte und diverse weitere Geräte wie Scanner etc. in meinem Rechner arbeiten müssen und ich ständig Leistungsprobleme mit meinem PC hatte, habe ich entschieden mir ein neues Netzteil mit viel größerer Leistung zuzulegen. Das Netzteil was ich mir also am Anfang Dezember 2001 neu besorgt hatte nennt sich Enermax EG651P-VE und ich hatte es bei www.ebay.de für 196,- DM (€ 100,21) als wahres Schnäppchen (würde ich sagen) ersteigert.

Die Kaufentscheidung des 550 Watt Netzteils von dem Hersteller Enermax viel mir zum einen auf Grund dessen Leistungsumfang und zum anderen seiner hervorragenden Kühlung mittels seiner zwei kugelgelagerten Lüftern nicht schwer. Sehr froh bin ich auch über die Stromspannung von 3,3-5 Volt die meinen gesamten Komponenten im PC ganz gut tun. Als erstes wäre die Stromversorgung zunennen weshalb auch die gesamten Innereien meines Rechners mit genügend Strom versorgt werden und als zweites muss ich die starke Kühlung erwähnen die dafür sorgt, das alle meine Komponenten eine längere Lebensdauer aufweisen werden.

Wie schon mal gesagt befinden sich im Netzteil Enermax EG651P-VE zwei kugelgelagerte Ventilatoren, wobei dass äußere Kugellager ca. 8,0cm groß ist und das innere Doppelkugellager weist eine Größe von 9,2cm auf. Der Vorteil bei den kugelgelagerten Lüftern ist, das sie wesendlich leiser zu hören sind als die normalen Standardnetzteilen. Der äußere Lüfter (den kann man am hinteren Teil des PC-Gehäuses betrachten) ist für die Luftzirkulation im inneren Gehäuse zuständig und die gesamtem Innereien mal mehr oder weniger zuverlässig zu kühlen versucht, wie es bei jedem normalen PC-System der Fall ist.

Allerdings machen die Lüfter in Normalen PC-Systemen einen Riesenkrach und das geht bestimmt mal auf Dauer jedem auf die Nerven, wie meiner einer zum Beispiel. Aber da gibt es doch noch den zweiten Ventilator der im Netzteil Enermax EG651P-VE integriert ist, was hat es denn mit dem auf sich? Und hier kommt auch schon die Erklärung! Der zweite innenliegende Ventilator saugt die erwärmte Luft nach oben hinaus und somit sorgt er für eine intensive und sehr zuverlässige Kühlung im Innenraum des PC-Gehäuses.

Da gibt es noch einen Vorteil des zweiten Ventilators den ich mal eben kurz erwähnen möchte und der besteht darin, das dieser Rotor direkt über den Prozessor hängt und diesen besonders intensiv zu kühlen vermag. Das hält jedenfalls den Prozessor länger am Leben als ohne, gell? Auf jeden fall sind beider Lüfter eine gelungene Kombination mit hervorragender Leistungsabgabe an jedem PC und besonders deswegen, weil das Belüftungssystem temperaturgeregelt ist. Darum werden die Lüfter nur dann ihre Leistung ausspielen, wenn sie für mehr Kühlung benötigt werden und sonst werden sie wieder runtergeschraubt.

Manchmal stellte ich fest das keiner der beiden Ventilatoren zu hören war, weil sie sich im Stillstand befanden und erst wieder anfingen zu rotieren, wenn wieder Kühlung von Nöten war. Auch wenn die Rotoren liefen hatte man sie kaum wahr genommen und dadurch stellte ich den Unterschied zwischen einen Standard- und leistungsstarken Netzteil fest. Ach ja, den Lieferumfang das Netzteils hatte ich ja noch gar nicht erwähnt, das hole ich jetzt mal nach. Das Netzteil wird in einem blauen Karton ausgeliefert und das inklusiv mit allen Schrauben, einer deutschen Bedienungsanleitung und einer Garantiekarte.

Jetzt führe ich aber erst mal die technischen Daten und die Anschlüsse des Enermax EG651P-VE Netzteils auf.

Die technischen Daten:

• Eine Gesamtleistung von 550 Watt
• + 3,3 Volt/40A
• + 5 Volt/45A
• + 12 Volt/25A
• - 5 Volt/2A
• - 12 Volt/1A
• + 5 Volt/1,8A VSB
• einen Standby Modus von 5,3 Watt/pro Stunde (energiesparend)

Die Anschlüsse:

• 1x ATX
• 8x Laufwerkstecker Festplatten, CD-Rom usw.
• 1x Laufwerkstecker Floppy-Anschluss
• 1x AUX (zusätzliche 3.3V und 5V laut der neuen ATX Norm 2.03)
• 1x 2-poliges Mainboard-Anschlusskabel
• 1x Tachosignal des Netzteillüfters


Mein Kaufpreis: 196,- DM (€ 100,21) bei www.ebay.de ersteigert

Ladenkaufpreis heute: € 140,- bis € 170,- je nach Händler


Mein Fazit:

Bis zum heutigen Tag hatte ich noch kein besseres und leistungsstärkeres Netzteil wie das Enermax EG651P-VE mit zwei integrierten Ventilatoren besessen. Dieses Netzteil sorgt erst mal für eine hervorragende Stromleistung, die man braucht wenn man sehr viele Komponenten in seinem PC eingebaut hat, und durch die zwei integrierten Ventilatoren bzw. Lüfter wird auch für eine sehr gute und zuverlässige Kühlung im inneren des PC-Gehäuses gesorgt.

Fernerhin finde ich auch die automatische Energiesparfunktion des Enermax EG651P-VE Netzteils sehr angenehm, weil es sämtliche Geräte wie z.B. Festplatten oder CD-ROM-Laufwerke etc. automatisch bei nicht Benutzung abschaltet und sie erst wieder einschaltet wenn auf diese Laufwerke von dem Benutzer wieder zugegriffen wird. Also, wer viele Geräte in seinem PC eingebaut hat oder jenes für die Zukunft geplant hat, der wird wohl an so einem leistungsstarken Netzteil mit Zusatzlüftung nicht mehr dran vorbeikommen.

Deswegen kann ich ohne weiter bedenken dieses hervorragende Markennetzteil Enermax EG651P-VE an jedem weiterempfehlen und auch das Preisleistungsverhältnis ist in jedem fall in Ordnung, denn das Netzteil wird mit Sicherheit sehr lange halten. Den letzten Pluspunkt den ich noch zu erwähnen hätte ist die sogenannte Geräuschentwicklung, wobei man aber so gut wie gar nichts hören wird und die Ohren eines jeden verschont werden.

Ich hoffe das ich euch einen kleinen Überblick für eine eventuelle Kaufentscheidung über das Enermax EG651P-VE Netzteil geben konnte!



Viele liebe Grüße


Euer Dark Demon!!!


© 12.02.2003 by A.M. alias Dark Demon


Geschrieben am: 12. Feb 2003, 20:20   von: DarkDemon



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download