| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Software > Betriebssysteme > MS Windows XP

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
schneller, zuverlässig

Nachteile:
zu teuer




Microsoft Windows XP
Bericht wurde 1854 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Es war mal wieder an der Zeit das ich meinen PC neu installieren musste, da bei mir so gut wie nichts mehr lief. Nun stand ich vor der großen Frage welche Windows Version nehme ich.
Ich entschloss mich für Windows XP, ich hatte vorher Windows 98, da Windows 2000 nicht gerade optimal lief.


Windows XP
***********

Es gibt zwei verschiedene Windows XP, einmal das Home und einmal das Professional. Ihr fragt euch jetzt sicher, worin der unterschied zwischen den zwei Programmen liegt.
Windows XP Home ist für private User gedacht und Windows XP Professional für professionelle Anwender.

Windows XP Home:
Dieses XP ist für den alltäglichen Gebrauch gedacht wie z.B. Schriftverkehr, Homebanking, Kommunikation und was man sonst noch so alles am PC macht.
Ich würde sagen das dieses Windows eher für Einsteiger ist.

Windows XP Professional:
Dieses XP ist für professionelle Anwender entwickelt und gedacht. Ich habe dieses XP und möchte euch nun auch die Vorteile dieses Windows erläutern.


Installation
************

Die Installation ist sehr einfach, da man nur den Anweisungen befolgen muss, nachdem man die CD eingelegt hat.

Man hat hier die Möglichkeit zwischen einem Update und einer Neuinstallation entscheiden. Bei einem Update bleiben die Daten und auch die Fehler des alten Systems vorhanden. Bei der Neuinstallierung wird wie der Name es schon sagt, alles neu Installiert, was auch ich getan habe.

Die ganze Installation dauert ca. 30 Minuten.

Nach einer abgeschlossenen Installation läuft die Aktivierungszeit von 30 Tagen an, man wird sozusagen von Microsoft freigeschaltet.
Einige werden sich jetzt sicher fragen wozu das denn nötig sei, das habe ich mich am Anfang ach gefragt, aber es hat einen eigentlich sehr guten Sinn. Es soll bewirken das man keine Raubkopien machen kann mit der selben Seriennummer.

Windows XP erzeugt einen Schlüssel den man entweder per Telefon oder im Internet übermitteln kann.

Sollte man also 2 Rechner zu Hause stehen haben, so muss man sich pro Rechner ein Betriebssystem kaufen.


Was ist alles drauf
*******************

Nach der Installation finden man auf dem Bildschirm einen tollen Hintergrund der sehr schön und Modern gestaltet ist, nicht mehr das langweilige blaue oder grüne, und einen Papierkorb.

Auch der DSL-Treiber wurde automatisch mit installiert, so das man rein theoretisch schon ins Internet könnte. Auch die Hardware ist schon eingestellt inklusive Grafik. So hat man als Laie also keine Probleme, wenn ja eh fast alles von alleine geht.

Die Programme funktionieren auch alle einwandfrei, wobei es hieß, das XP mit manchen Programmen nicht kompatibel sei.


Wie schnell und gut ist XP
**************************

Seit dem ich Windows XP auf meinem Rechner habe, läuft alles stabiler, XP beschleunigt aber auch alles, es geht viel schneller, ist übersichtlich und benutzerfreundlich gestaltet. Der einzige kleine Nachteil ist, das es mehr Arbeitsspeicher braucht als andere Betriebssysteme, aber das ist nicht so schlimm.

Es ist um einiges angenehmer mit Windows XP zu arbeiten als mit Windows 98 z.B.


Was ich am tollsten finde ist, das Brennen jetzt noch einfacher geworden ist. Es gibt ein Programm das nennt sich Drag & Drop, mit dem kann man ganz leicht alle gewünschten Dateien in einen virtuelle Ordner kopieren, der dann über den Brenner aufgerufen wird. So einfach ging das noch nie, wirklich Kinderleicht.

Was ich noch gut finde ist, das eine Firewall mit dabei ist. Durch dieses Programm ist mir schon einiges erspart geblieben, ich kann es nur empfehlen.

Was noch mit dabei ist, sind der Internet Explorer 6 und Outlook. Ich arbeite mit beiden Programmen, da ich mit Netscape nur Probleme hatte.

Bis jetzt kann ich nichts Negatives über Windows XP sagen. Ich hatte weder einen Absturz des ganzen Rechner’s, noch haben sich irgendwelche Programme verabschiedet.


Design
******

Das Design des Programmes ist sehr Modern gehalten, wie ich am Anfang ja auch schon erwähnt habe. Es sind sehr schöne Hintergrundbilder, Bildschirmschoner usw. vorhanden.
Sieht sehr gut aus, es hat was.


Preis
*****

Windows XP ist etwas überteuert wie ich finde, es kostet ca. 249 Euro. Es leistet zwar schon eine ganze Menge, aber für den Preis würde ich es mir persönlich nicht mehr kaufen.


Mindestanforderungen damit XP läuft
***********************************

- Prozessor mit 233 MHz
- 64 MB Arbeitsspeicher
- CD-ROM- / DVD- Laufwerk
- 1,5 GB freien Festplattenspeicher


Fazit
*****

Windows XP ist super gelungen, es arbeitet schnell und zuverlässig. Durch neue Funktionen bekommt man noch mehr Möglichkeiten und schnelleres Arbeiten geboten.
Ich bin sehr zufrieden mit Windows XP und kann es jedem nur empfehlen. Allerdings ist es etwas überteuert wie ich eben schon sagte.

Probleme hatte ich bis her noch keine, also kann ich nichts Negative über die Stabilität des Programmes sagen. Jedoch habe ich gehört, das es nicht mit allen Hardwaregeräten wir Drucker, Scanner kompatibel laufen soll. Ich kann darüber aber leider nichts sagen, da ich keinerlei Probleme habe.

Wenn man sich einen neuen Rechner kaufen will, sollte man auf jeden fall Windows XP mit holen, das ist um einiges Günstiger.


Geschrieben am: 17. Dec 2002, 20:07   von: Undi2



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download