| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Computer > Datenträger > Rohlinge > CD-R-Rohlinge > Verbatim > Verbatim CD-R 74

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Sehr stabiles Material und günstig im Einkauf!

Nachteile:
Nur bis zu 8 Fach Brenngeschwindigkeit geeignet!




Robust, günstig und fast UNZERSTÖRBAR!
Bericht wurde 2528 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Vorwort:
°°°°°°°°°°°°

Alle guten Dinge sind Drei habe ich mir so nebenbei gedacht, als ich wiedereinmal meinen Lieblingseinkaufcenter *Media Markt* einen Besuch abgestattet hatte und mir die dort vor der Kasse gestapelten CD-R-Pakete Marke Verbatim ins Auge fiel und der Preis für das Paket a 20 Stück von 19,98 DM auch nicht zu verachten war. Da legte ich doch gleich mal eines der Pakete in meinem Einkaufswagen zu den anderen schon besorgten Lebensmitteln usw. und dann nichts wie hin zu Kasse, bezahlen und nichts wie raus, um eilig nach hause zu kommen, denn ich wollte möglichst schnell die neu eingekauften CD-Rs ausprobieren.


Na! Dann wollen wir mal sehen ob die Dinger auch was taugen!


Die CD-R Marke: Verbatim Datalife CD-R 650 (74 Min.):
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Die CD-Rohlinge sind im normalen CD-Hüllen (Jewelcase) verpackt und diese wiederum werden in einem Karton a 20 Stück ausgeliefert, wobei der Karton gerade mal halb so hoch ist wie die CD-Hüllen selber, das heißt: Die Hälfte der CD-Hüllen liegt frei und ist somit für unsere Augen sichtbar. Damit die CD-Rs nicht aus den Verpackungen fallen können, haben die Hersteller logischer weise den Karton mit Schweißfolie noch mal eingeschweißt.

Nachdem ich eine CD-R aus dem Karton herausgeholt hatte und die Folienverpackung, der einzelnen CD-R, entfernt hatte, legte ich sie sofort in meinen zweiten CD-Brenner der Marke TEAC CD-R55S um meinen ersten Brennversuch mit dieser Marke zu starten. Vorher habe ich mir aber noch die Beschichtung der CD-R gründlich betrachtet und habe hinterher festgestellt das der Silberling auf der zu brennenden Seite Blau beschichtet war und die andere Seite die man zu beschriften hat lag eher in den Farbbereich Silber.

Nebenbei bemerkt weist diese CD-R eine anständige dicke vor, die eine Robustheit dieser Scheibe wohl zu garantieren hat. Man könnte sagen bzw. meinen oder den Eindruck haben, das die Varbatim CD-R fast unzerstörbar wäre. Laut Hersteller soll man diese CD-R mit Brenngeschwindigkeiten von 1x-8x beschreiben können. Da ich aber nur zwei 4x Brenner mein eigen nennen kann, muss ich wohl oder Übel mich mit einer maximalen Schreibgeschwindigkeit von 4x begnügen. Für meine Verhältnisse reicht diese Geschwindigkeit aber aus!


Mein TEST:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Für den ersten Brennversuch entschied ich mich eine Audio - CD von verschiedenen Musik - CDs zusammenzustellen. Dabei verwendete ich zum einlesen der Audiodaten die Brennersoftware *Win On CD 3.8 Power Edition* und zum Brennen benutzte ich die Brennersoftware *NERO 4.0*! Nach dem ich die Audiodateien mit Hilfe von *Win On CD 3.8* eingelesen und sie auf meiner Festplatte (HDD) verbannt hatte, startete ich anschließend die Software *NERO 4.0* um, nachdem ich das Audio-Image erstellt hatte und gewisse Einstellungen vorgenommen hatte, die Daten auf dem CD-Rohling zu brennen.

Während des Brennens gab es keinerlei Schwierigkeiten und mein TEAC-Brenner hatte diese CD-R Marke Verbatim anstandslos angenommen und bis zum letzten Titel (ich hatte 18 Tracks zusammengestellt) ohne irgendwelche Brennabbrüche durchgebrannt. Nun wollte ich natürlich auch wissen, ob die jetzt fertige und selbstgebrannte Audio - CD in meinem normalen Stationären CD-Player keine Mucken macht und ohne irgendwelche Fehler abgespielt werden kann.

Somit legte ich die selbstgebrannt CD-R in meinem CD-Player von Sony und spielte diese bis zum Schluss ab. Auch hier war ich wiedereinmal sehr erstaunt was für einen Glücksgriff ich doch immer wieder beim Kauf meiner CD-Rs hatte. Mein Sony CD-Player spielte diese CD-R ohne Probleme bis zum Ende des letzten 18. Track und wie beim brennen so auch beim abspielen der selbstgebrannten Scheibe gab nichts dran auszusetzen. Ohne Audioqualitätsverlust und sonstigen Fehlern wie z.B. Hänger oder Überspringer wurde die CD-R tadellos beschrieben (gebrannt).


Preis:
°°°°°°°°

Der Preis dieser Marke lag beim kauf pro Packung mit dem Inhalt von 20 Stück um die 19,98 DM


Hinweis: Alle Preise sind noch in DM und nicht in Euro (€) angegeben!


Die Homepage von Verbatim:
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

www.verbatim-europe.com


FAZIT:
°°°°°°°°°°

Die CD-R der Marke *Verbatim Datalife CD-R 650 (74 Min.)* besticht zum einen durch ihre Qualität des selbstgebrannten Endproduktes (sprich = eigene gebrannte CD-R) und zum anderen durch die Robustheit und Beschaffenheit des Materials. Fernerhin finde ich es sehr Sinnvoll das die beschriftete Seite dieser CD-R eine Silberfarbene Oberfläche aufweist, weil beim aufkleben eines weißen Rundlabels die Beschriftung nicht durchscheinend ist. Ein wirkliches Manko kann ich bei dieser CD-R Marke von Verbatim nicht entdecken.

Sei denn die maximale 8 Fache Brenngeschwindigkeit für die diese CD laut Hersteller geeignet ist sollte für den einen oder anderen nicht ausreichend sein. Wenn das ein Manko ist, bitte schön! Für mich aber nicht! Mir persönlich langt auch eine 4 Fache Schreibgeschwindigkeit! Wie sagt man doch so schön? Gut Ding will Weile haben (und nicht EILE)!

Hiermit möchte ich jetzt meine Empfehlung dieser CD-R Marke *Verbatim Datalife CD-R 650 (74 Min.)* euch allen Lesern aussprechen und sie ebenfalls ans Herz legen.



Ich wünsche euch allen immer gelingendes brennen eurer Rohlinge und verbrennt nicht zu viele CD-Rs.


Viele liebe Grüße


Euer Dark Demon!!!


© 02.03.2003 by A.M. alias Dark Demon


Geschrieben am: 02. Mar 2003, 13:40   von: DarkDemon



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download