| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Familie > Kinder > Baby > Kinderwagen & co.

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
Günstig

Nachteile:
Minderwertige Qualität, kurze Lebensdauer




Hauck Georgia 6
Bericht wurde 5122 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo liebe Leserinnen und Leser,

nach dem wir uns beim zweiten Kind für einen neuen Kinderwagen entschieden haben, berichte ich nun über unseren alten.

Name des Wagens :
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Unser alter Wagen nannte sich Hauck Georgia 6.

Wie wir an den Wagen kamen :
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Wir hatten uns erst einen anderen Kinderwagen von Hauck zugelegt. Als wir damit die erste Runde drehen wollten mußten wir feststellen, das der Kinderwagen defekt war. Also einmal umtauschen. Wir legten ein paar Euros drauf und kauften uns den Kombiwagen Georgia 6 von Hauck. Im Nachhinein betrachtet würde ich sagen schlechte Entscheidung, aber gut später ist man immer schlauer.

Der Kinderwagen :
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Relativ preisgünstiger Kombikinderwagen, wir kauften ihn im Jahre 2002 für 169,00€ bei Toys´R`us. Das recht schlichte Design in blau mit dem Bär im großen blauen Haus sprach uns nach kurzem Umsehen gleich an. Der Wagen verfügte über eine Kombifunktion zum Sportwagen, einem großen Einkaufskorb, verstellbare Räder und verstellbare Sitz und Liegepositionen fürs Kind, für uns auf dem ersten Blick das richtige. Auch der mitgelieferte Windschutz und die Säuglingstasche, die sich zum Fußsack umrüsten ließ, versprach viel Freude. Alles schien toll, wir dachten etwas richtig gutes gekauft zu haben, aber so ist das als Leie.

Die erste Fahrt :
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°
Im nachhinein lache ich da über mich selbst, denn unser neuer Kinderwagen ist da wirklich besser, stabiler und hochwertiger, aber wir waren damals zufrieden. Der Wagen fuhr, die Bremse funktionierte, was will man mehr. Es gab zu diesem Zeitpunkt nichts auszusetzen.

Später ist man immer schlauer.....was ich nun weiß :
°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°° °°°°°°°°°°°°°
Ein Kinderwagen in der Preisklasse ist qualitativ nicht hochwertig und von langer Lebensdauer man kann schon fast sagen, billig Qualität.
Die schwerfälligen Plastikräder waren schnell abgefahren und eierten somit vor sich hin. Auch der dann entstandene Geräuschpegel war nicht gerade angenehm, aber man gewöhnte sich eben dran.....
Auch die Bremse versagte ziemlich schnell wie auch immer das passieren konnte aber so etwas darf eigentlich nicht sein.
Gut, unsere Tochter lag in der Säuglingstasche sehr bequem aber auch das veraltete Gurtsystem ist mittlerweile nicht mehr auf dem neusten Stand.

Alles in allem war die Erfahrung mit diesem Kombikinderwagen nicht die beste und somit kann ich diesen auch nicht weiter empfehlen.
Ich geb Euch wirklich den Tip: Testet genügend Kinderwagen zum vergleichen und wenn machbar legt etwas mehr Geld dafür an, es wird sich echt lohnen.

Fazit :
°°°°°°°°
Einmal und nie wieder!!! Ich hab wirklich draus gelernt.


Meine Berichte sind zum Teil auch auf Ciao, Yopi und Dooyoo zu finden.


Geschrieben am: 19. Sep 2006, 14:24   von: Sky112



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download