| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Ungezieferschutz & Beseitigung > Tesa-Fliegengitter

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Mein Blut bekommt Ihr nicht...
Bericht wurde 4618 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

So schön Dachgeschosswohnungen auch sind, sie haben auch Nachteile. Zum Beispiel haben sie die Angewohnheit, sich bei höherer Außentemperaturen stark zu erwärmen. Dann hilft nur noch eins, Nachts die Fenster auflassen und ggf. einen Durchzug herbeiführen. Doch so schön dann der kühlende Luftstrom auch ist, ihn benutzen ebenfalls auch Flugtiere der verschiedensten Gattungen.

Scheinbar angelockt durch mein köstliches Blut bevölkern sie den belüfteten und erwärmten Wohnraum.
Das hatte aber auch bald ein Ende, denn ich kaufte mir ein so genanntes Fliegengitter für alle Fenster und für die Balkontür. Im ersten Jahr von einer Billigfirma und im zweiten Jahr von der Firma „Tesa“. Um genau die geht es in diesem bericht auch, Fliegengitter der Firma „Tesa“.

Das Aussehen und die Befestigung
****************************************

das Fliegengitter wird in unterschiedlichen Längen und Breiten angeboten. Im Schnitt liegen die Preise für diese Gitter bei 10-20 Euro. Beiliegend befindet sich ein Klebe-Klettband zur Befestigung.

Da nicht alle meine Fenster ein Standartmaß besitzen, musste ich zuerst die passenden Stücke herausschneiden.
Nachdem dies geschehen war, klebte ich das Klebe-Klettband an den Fensterrahmen. Nun konnte ich das Fliegengitter, was wie eine Gardine aussieht, am Klettband befestigen.

Das hört sich nicht nur einfach an, es ist auch so.
Für Raucher sei jedoch gesagt, dass man das Fliegengitter öfters mal waschen sollte, denn es verfärbt sich mit der Zeit gelb. Daher hat das Klettband schon eine wichtige Funktion. Man kann das Gitter stetig auswechseln.

Die Verarbeitung des feinmaschigen Fliegengitters bewerte ich mal als durchschnittlich. Man sollte sich jedoch davor hüten, mit einem Gegenstand daran hängen zu bleiben. Sofort reißt das Gitter und es entsteht ein Loch und macht es unbrauchbar.

Dagegen ist die Verarbeitung des Klettbandes sehr gut. Der Kleber ist so stark, dass man dieses Klettband mehrere Jahre hängen lassen kann. Auf Wunsch lässt es sich aber auch rückstandslos entfernen.

Für Balkontüren gibt es extra Fliegengitter. Dieses Gitter kann zusätzlich am unteren Ende beschwert werden und ist so widerstandsfähiger gegen Windstöße. Hierfür wird eine Art Metallschiene mitgeliefert.

Mein Fazit
************

Ein sehr großer Nachteil ist der Preis, welcher eindeutig zu hoch ausfällt. Es scheint als zahle man nur den Markennamen, denn bis auf das sehr gute Klettband hat dieses Fliegengitter nicht mehr zu bieten als vergleichbare
Produkte.

Sicher, es bietet Schutz vor Insekten jeglicher Art, doch schaffen das billigere Produkte auch. Für gewöhnlich kauft man sich es jedes Jahr ein neues Gitter, denn irgendwann wird es mal beschädigt oder zu stark verschmutzt. Die Firma „Tesa“ lässt sich ihr Produkt eindeutig zu teuer bezahlen.

Mittlerweile habe ich sogar einen Hersteller gefunden der das Klettband und das Gitter getrennt anbietet. Meiner Meinung nach seine sehr gute Idee, denn das Klett-Klebeband kann man über mehrere Jahre an den Türen oder Fenstern lassen. Dazu ist es auch noch viel billiger.

Ein Vorschlag von mir an den Hersteller:
Man könnte bestimmt auch Fliegengitter mit schönen Motiven herstellen. Irgendwann nervt nämlich dieser weiße Fliegenschutz.

Anschließend kann ich nur anmerken, dass mir kein Fliegengitter von „Tesa“ mehr ins Haus kommt. Nicht wegen der Verarbeitung, nur wegen dem zu hohen Preis.
Vom Handling her sind eh alle Fliegengitter gleich. Ich dachte vorher nur, „Tesa“ würde die Welt verändern *g*.....

Ich will Sonne und wünsche sie Euch auch...
Es grüßt Euch Jürgen


Geschrieben am: 25. Feb 2003, 13:40   von: Tempoaw



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download