| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Kleine Haushaltsgeräte > Eierkocher

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
günstig, einfache Bedienung, leichte reinigung

Nachteile:
-




Bringt meine Eier so richtig zum kochen
Bericht wurde 3505 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Jeden Sonntag gibt es bei uns das berühmte Frühstücksei. Das diese genau so werden wie sie sollen, verdanke ich meinem Eierkocher von Tchibo. Als ich diesen noch nicht hatte, habe ich die Eier immer in einem Kochtopf gekocht. Meist waren zu sie weich oder zu hart, das veranlasste mich einen Eierkocher zu kaufen. Durch Zufall sah ich diesen bei unserem Bäcker, dieser Vertreibt Ware von Tchibo. Ich zögerte nicht lange und nahm ihn mit.


Aussehen
********

Der Eierkocher hat die Form eines recht großen Ei’s und ist aussen in der Farne weiß. Dieses Gerät besteht aus drei Einzelteilen, den Deckel, der Eierhalter und die Kochschale. Das Stromkabel ist unter der Kochschale versteckt, dort ist eine Vorrichtung für dieses Kabel.

Deckel:
Der Deckel besteht aus einem durchsichtig/transparenten Kunststoff und hat ein kleines zum Dampfablassen an der obersten Stelle. Hierbei muss man vorsichtig sein wenn das Gerät eingeschaltet ist. Man kann den Dampf nur sehr schwer erkennen und wenn man in diesen Greift so zieht man sich eine starke Verbrennung zu. Weiterhin befindet sich and er Seite des Deckels einen Griff. Mit diesem Griff kann man den Deckel von der Kochschale heben.

Eierhalter:
Der Eierhalter ist aus blauen Kunststoff und es finden 7 Eier in diesem Platz. Dieser Eierhalter hat einen Griff der über die Mitte des Halters geht. Mit diesem kann man die Eier Problemlos aus der Kochschale nehme sobald die Eier fertig sind. Hierbei sollte man auch etwas Vorsichtig sein, da der Griff zum Teil etwas wärmer sein könnte. Ich empfehle daher immer ein Handtuch zu nehmen, so kann man sich nicht weh tun.

Kochschale:
Die Kochschale beinhaltet das Heizelement (350 Watt), welches die Eier so richtig zum kochen bringt. An der Unterseite dieser Schale befindet sich der Ein/Aus Schalter und ein Griff. An diesem Griff befindet sich eine Rote Kontrolllampe. Damit dieses Gerät auch rutschfest ist, wurden die Füßen des Gerätes mit Gummi überzogen. So ist Sicherheit garantiert falls man gegen die Eierkocher kommt.


Zubehör
*******

Bei diesem Gerät wird ein kleiner Plastikmessbecher mitgeliefert. Dieser Messbecher hat verschiedene Markierungen welche ich gleich noch kurz erläutern möchte.
Am Boden des Messbecher befindet sich von aussen eine kleine Spitze. Mit dieser Spitze sollte man die Eier vor dem Kochen anstechen.

Natürlich befindet sich auch eine Ausführlich und wie ich finde sehr gut erklärte Bedienungsanleitung des Gerätes.

Weich:
Wenn man seine Eier am liebsten Weich mag, so gibt man nur sehr wenig Wasser in den Messbecher. Die Unteren Makierungen stehen für weiche Eier. Nun kommt es auch noch darauf an wie viel Eier man kochen möchte. Möchte man nur 1-2 Eier kochen, so nimmt man die Obere Linie der Markierung für weich. Möchte man 3-4 Eier kochen so nimmt man die mittlere Markierung und bei 5-7 die untere Markierung.

Mittel:
Wenn man sein Ei nicht ganz weich aber auch nicht ganz hart haben möchte, so nimmt man die mittlere Markierung des Messbechers. Das Prinzip ist das selbe wie bei Weich.

Hart:
Wenn man sein Ei schön hart haben möchte, so nimmt man zu Abmessung des Wasser die obersten Markierungen. Auch hier ist das Prinzip das selbe wie bei dem Weichen Ei.


Gebrauch
********

Ich nehme nun den Eierkocher und stelle ich auf eine grade Fläche. Nun nehme ich die Anzahl der Eier die ich kochen möchte, in meinem fall sind es zwei, und piekse in jedes ein kleines Loch mit der kleinen Spitze die sich am Messbecher befindet. Warum piekst man die Eier eigentlich? Wenn man die Eier nicht anpiekst, so können sie beim kochen aufplatzen. Das wiederum würde bedeuten das einiges des Eiweißes und eventuell Eidotter aus dem Ei laufen würde und so den ganzen Eierkochen versauen würde. Also wie gesagt, immer erst di anpieksen und dann in den Eierkochen geben.
Ich stelle die Eier nun in den dafür vorgesehenen Eierhalter und diesen wiederum stelle ich in die Kochschale. Nun nehme ich mir den Messbecher und fülle ihn bis zur gewünschten Markierung mit Wasser. In meinem falle ist es der oberste der Stufe Weich. Dieses Wasser schütte ich vorsichtig auf den Boden der Kochschale. Jetzt gebe ich nur den Deckel rauf, stecke den Netzstecker in eine Steckdose und schalte das Gerät ein. Sobald ich das Gerät einschalte, erleuchtet die Rote Kontrolllampe.

Wenn das Wasser verdampft ist schaltet sich das Thermostat aus und es ertönt ein Signal, dies bedeutet das meine Eier nun fertig sind. Bevor ich nun den Deckel abnehme schalte ich das Gerät ganz aus und ziehe den Netzstecker aus der Steckdose. Erst jetzt nehme ich sehr vorsichtig den Deckel von der Kochschale. Vorsichtig deshalb, weil es unter dem Deckel noch sehr heiß ist und Dampf aufkommt. Jetzt nehme ich nur noch den Eierhalter heraus, schrecke die Eier kurz und kaltem Wasser ab, nehme sie aus dem Halter und nun kann ich frühstücken.


Reinigung
********

Jedes Gerät sollte man pflegen, so auch diesen Eierkocher. In der Kochschale setzt sich sehr gerne Kalk ab, diesen kann man problemlos mit einem feuchten Tuch entfernen. Sollte der Kalk mal etwas fester sitzen, so kann man etwas Essigreiniger in die Kochschale geben, kurz einwirken lassen und dann gut auswaschen. Damit bekommt man selbst den härtesten Kalk weg.
Den Deckel und den Eierhalten kann man entweder ganz normal mit Spülen oder auch in die Spülmaschine geben.


Preis
****

Ich habe mir den Eierkocher vor 1 1/2 Jahren bei Tchibo gekauft und habe 15,99 Euro gezahlt.


Hersteller
********

TCM
Freiher-vom-Stein-Str. 131
45473 Mühlheim/Ruhr

Tel.: 01805-633633


Vertreiber
********

Tchibo direct GmbH
Überseering 18
22297 Hamburg

Internetadresse: www.tchibo.de


Fazit
****

Ich bin sehr zufrieden mit dem Eierkocher von Tchibo. Das Zubehör ist klasse und auch robust, die Eier werden so wie ich sie haben möchte und der Preis ist auch nicht zu hoch. Die Reinigung des Gerätes ist sehr leicht und gelinkt auch schnell.

Das einzig heimtückische an diesem Gerät ist die kleine Öffnung aus dem der Dampf abzieht. Man kann sich dort sehr leicht Verbrennen, meiner Frau ist es vor ca. 3 Wochen passiert. Da muss man wirklich sehr aufpassen.

Solltet ihr auf der suche nach einem neuen Eierkocher sein, so kann ich euch diesen sehr empfehlen.


Geschrieben am: 28. Apr 2003, 09:30   von: LadySunShine



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download