| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Kleingeräte > Toaster

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
hervorragende Toastergebnisse




PHILIPS HD4803 - der Ferrari unter den Toastern
Bericht wurde 3357 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hi alle zusammen!
Zur Wohnungseinweihung bekam ich von Kumpels neben anderen Geschenken und Haushaltsgeräten auch diesen Toaster von Philips geschenkt.
Bis heute macht er täglich seinen Dienst, und liefert mir meinen Frühstückstoast in gleichbleibender Qualität.

Nun zum Gerät selbst:

Maße: 370x180x110mm
Farbe: schwarz
Stromversorgung: 220-240V, 50-60Hz
Leistung: 1050 Watt

Die Bedienung:

Dieser Toaster wird durch drei senkrecht angeordnete Sensortasten in einem zarten Grün-Ton sowie einen Drehknopf an der Vorderseite bedient.
Am Drehknopf kann man stufenlos den gewünschten Bräunungszustand seines Toastes einstellen. Als Hilfe dazu ist eine Skalierung von 1 bis 7 angebracht. Zusätzlich befindet sich ebenfalls ein „Brötchen-Symbol“ in dieser Skalierung. Dieses dient als Hilfestellung der Toastzeit beim Aufbacken von Brötchen.
Die erste Sensortaste über dem Drehknopf dient zum Aufwärmen bereits getoasteter und abgekühlter Toastscheiben. Die Funktion wird durch eine grüne LED-Leuchte neben der Taste bestätigt, und durch ein Symbol einer Toastscheibe gekennzeichnet.
Die zweite Sensortaste oberhalb der ersten dient zum Auftauen von eingefrorenem Toast, deren Funktion ebenfalls durch eine grüne LED-Leuchte daneben angezeigt wird. Gekennzeichnet ist diese Taste mit einer Eisblume. (gebraucht habe ich persönlich diese Funktion aber noch nicht)
Die dritte und letzte Taste über den beiden anderen dient zum vorzeitigen Abbrechen des Toastvorganges. Gekennzeichnet durch einen Doppelpfeil nach oben
In der linken oberen Ecke des Gehäuses ist eine weitere LED-Anzeige platziert, welche in dem Moment rot aufleuchtet, wenn sie die seitliche Taste zum Start des Toastens nach unten drücken.
An der gegenüberliegenden Seite befindet sich ein kleiner Hebel, mit welchem man ein integriertes Bügelsystem aufklappen kann, welches dazu dient die Brötchen auf dem Toaster zu platzieren.

Allgemeines:

Besonders hervorzuheben ist, meiner Meinung nach, dass dieser Toaster außerdem über eine herausziehbare Krümelschublade verfügt, welche das Reinigen des Gerätes erleichtert.
Trotzdem sollte man von Zeit zu Zeit den Toaster mal auf den Kopf stellen und ordentlich durchschütteln, um so weitere Krümel ans Tageslicht zu befördern.

Beim Herunterziehen des Hebels zum Aktivieren des Toastens werden die Scheiben von zwei seitlich zugreifenden Gittern im Toasterinneren zentriert und festgehalten. Somit ist eine Berührung des Brotes mit den Heizdrähten unmöglich.

Auch beim Auswurf des Toast´s gibt’s keine bösen Überraschungen durch zu viel Power. (herumfliegende Toastscheiben)

Lange musste ich darüber nachdenken, warum der Mechanismus zum Herunterziehen des Toast´s nicht funktioniert, wenn der Stecker nicht in der Steckdose steckt.
Mein Ergebnis: Sollten Kinder Ihre Hände oder Finger in den oberen Schlitz stecken greifen ja von beiden Seiten diese Gitter zu. Damit könnte schon ein Kind gefangen sein, und [copy sirhenry29]wenn man dann nicht schnell genug die Taste zum Auswurf/Abbruch findet könnte das schon mal ein sehr heißes Erlebnis werden. Hier haben sich also die Konstrukteure viel Gedanken über die Sicherheit gemacht. Prima.

Durch den eingebauten Toastsensor werden alle Scheiben gleichmäßig gebräunt, er verhindert also, das die zweite Scheibe Toast durch die vorhandene Restwärme dunkler wird als die Erste usw.
Besonders gut finde ich auch im Vergleich zu meinem alten Toaster das lange Stromkabel (ca. 1Meter) welches auch erlaubt, den Toaster etwas weiter weg von der festen Steckdose zu platzieren. Sehe ich etwa wie die Beinfreiheit in einem PKW.

Fazit:

Alles in allem ist der Toaster ein sehr nützlicher und vor allem leicht bedienbarer Küchenhelfer. Ich behaupte er gehört zur mittleren Oberklasse in diesem Bereich und erhält von mir fünf Sterne für sein Dasein. Danke philips!


Geschrieben am: 22. Oct 2003, 22:50   von: sirhenry29



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download