| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Elektrogeräte > Kaffemaschine > Philips > Philips Senseo

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Hut ab, ein klasse Idee.
Bericht wurde 1023 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

***Vorab***

Es ist schon erstaunlich was es alles so gibt auf dem Markt. Wer wie ich gerne Kaffee trink wird sicher die Entwicklung neuer Maschinen mal nebenbei beobachten. Da ich gerne frischen Kaffee trinke und keine Lust habe immer eine ganze Kanne zu brühen, von der ich die Hälfte dann weg schütte, ist mir das neue Produkt sofort aufgefallen. Bei einem Einkaufsbummel wurde bei Karstadt die Kaffeemaschine neuere Zeit vorgestellt und vorgeführt, so dass sich jeder sofort von der Wirkung überzeugen konnte. Es handelt sich hierbei um das Gerät von Philips mit dem Namen Senseo.


***Was gibt es? ***

Inzwischen wird das Gerät überall vorgestellt und angepriesen, der Bezug ist also spielend. Für derzeit 69€ (bislang habe ich das Gerät noch nicht preiswerter gesehen) gibt es einen großen Karton. In diesem enthalten ist das Gerät, sprich die Kaffeemaschine selbst, die nicht größer ist als eine größere Thermoskanne, sowie Bedienungsanleitung und in meinem Fall 4 Pakete der bislang verfügbaren Kaffeesorten mit jeder Tüte a 16 Filter (dazu später mehr).



***Der Gebrauch***

Wie geht’s nun und vor allem, was ist nun au dieser Maschine so neu? Also, die Maschine ist dazu gebaut, 1 oder wahlweise auch 2 Tassen Kaffee schnell und immer frisch zu brühen. Hierzu besteht das Gerät aus einem Wassertank und einer Heizeinrichtung. Zunächst das Gerät aufstellen, Wasser einfüllen und anschalten. Jetzt kommt das Neue. Der Kaffee ist in runden Filtern eingepackt die Pulver ausreichen je für 2 Tassen beinhalten. Der Filter wird am Gerät auf ein Sieb gelegt, eine Klappe geschlossen und schon kann es losgehen. Die benötigte Menge Wasser wird binnen Sekunden warm und schon ist der Kaffee fertig.
Anders als bei einer normalen Kaffeemaschine hat diese Gerät verschiedene Vorteile. Der Kaffee ist schnell zubereitet, da ja nur wenig Flüssigkeit zu erhitzen ist. Der Kaffee ist immer frisch. Die Zubereitung ist immer die Gleiche und damit auch die Qualität des Getränks. Die Reinigung ist denkbar einfach, denn nur der Filter wird entfernt und gut ist.


***Zweifel?***

Anfangs hatte ich schon meine Zweifel bezüglich der Kaffeeproben. Diese Filter werden derzeit nur von Phillips hergestellt. Was ist, wenn sich die Maschine nicht durchsetz? Woher bekomme ich dann die Filter oder muss ich gar die Maschine entsorgen? Andererseits ist Phillips eine Markenfirma und zudem gibt es ja auch 2 Jahre Garantie die sich auch auf den Bezug der Filter beziehen mag. Darum also doch der Kauf. Alles in allen also ein super Gerät mit leichter Handhabung und leckeren Kaffe, den es derzeit in 4 Geschmacksrichtungen gibt.


Geschrieben am: 19. May 2003, 07:37   von: jeff2000



Bewertungen   Übersicht


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download