| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Garten > Pflanzen, Samen & Dünger > Samen

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung



Hatt du Möhrchen
Bericht wurde 3569 mal gelesen Produktbewertung:  befriedigend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallöchen Ihr Lieben

So nun geht es weiter mit diesen Sämerein, der Frühling naht immer mehr.
Nun hofft man das die nächtlichen Frost grade entlich nach lassen.
Das man entlich im Garten so richtig los legen kann.
Heute geht es hierbei um Möhren und zwar um die Sorte Rote Riesen.


Kauf und Preis
---------------------

Erworben habe ich die Samen diesmal nich im Baumarkt sondern bei Netto .
Der Preis betrug diesmal nur 0,19 cent das ist allerdings sehr günstig.


Die Aussaat
-----------------

Die Aussaat sollte von April bis Juni erfolgen direkt ins Freiland in 1 cm Tiefe.
Der Abstand der Reihen beträgt ca. 5 cm .


Der Standort
------------------

Sonnig bis halbschattig im nahrhaften Boden ohne frischen Stallmist.


Die Pflanzung
-------------------

Zu dicht stehende Pflanzen sollten verzogen werden um ein optimalen Wachstum zu
erziehlen.


Die Ernte
--------------

Geerntet werden die Möhren im August bis November.


Keimzeit
------------

Die Keimzeit beträgt zwischen 7 bis 12 Tage bei einer Temperatur
von 10 bis 18 C Bodenwärme.


Meine Meinung
---------------------


Wie bei meinem Blumen Kohl habe ich auch mit den Möhrchen keinen wirklichen
Erfolg von wegen rote Riesen bei mir waren sie eher klein aber ich sähe diese Möhren
eigentlich nur für die Kaninchen meines Söhnes aus und die lieben sowieso nur das Grün.
Nein die lieben natürlich auch die Möhrchen aber die sind allerding klein.
Aber da ich im Garten blanken Sand Boden habe gelingen bei mir viele Aussaaten nicht wirklich.
Obwohl in der Beschreibung steht das die nicht anspruchvoll sind.
Aber so richtig gelingen wollen die Möhrchen bei mir nicht.
So genannte Riesen sind es nicht.
Wenn die Ernte gut gelingt eignen sich die Möhren sehr gut als Lager - Möhren.
Die Möhren sollten in Mischkulturen mit Zwiebeln und Porree gesäht werden um
sich gegeseitig von der Möhren und der Zwiebelfliege zu schützen.
Und einen guten Wachstum zu erziehlen.


Fazit
-------

Ich kann die samen empfehlen die ein glückliches Händchen dafür haben.
Mir selbst ist es nicht wirklich gelungen diese Möhren in voller Pracht zu erziehlen.


Ich Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße Morla














Geschrieben am: 26. Aug 2006, 16:24   von: morla



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download