| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Garten > Pflanzen, Samen & Dünger

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr grosse ernte

Nachteile:
keine




Reichliche Ernte
Bericht wurde 3737 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallöchen Ihr Lieben

Nun geht es weiter mit den Sämerein aber diesmal ist die Aussaat und die
Ernte nicht so kompliziert wie bei dem Blumenkohl, da habe ich diesmal mehr
glück gehabt.
Hierbei geht es heute um den leckeren Rosen - Kohl, der viel fach verwendet werden kann.


Kauf und Preis
---------------------

Auch diese Samen habe ich im Baumarkt Hornbach erworben zum Preis von 0,49 cent
fur die Tüte Samen.


Aussaat
-------------

Die Aussaat sollte ab April bis Ende Mai im Frühbeet oder im Saatbeet mit 70 cm Reihenabstand
und 2 cm Tiefe begonnen werden.


Keimzeit
-------------

Die Keimzeit beträgt zwischen 5 bis 10 tagen bei einer Bodentemperatur von 12 bis 15 C.


Standort
------------

Die Pflanzen sollten einen Sonnigen Standort haben in einem sehr Nährhaften Boden.
Die Pflanzen müßen dann auf 50 x 70 cm Abstand verpflanzt werden .


Ernte
--------

Zu ernten ist der Rosen - Kohl von Oktober bis Februar , wichtig ist das der Rosen - Kohl
auf jeden fall frost bekommen hat vor der Ernte.


Meine Meinung
-----------------------

So nun habe ich in der letzten Zeit öffters über Sämerein berichtet, ist ja auch klar wenn man
einen Garten besitzt das man ihn effektiv nutzt.
Wie schon im vorhergehenden Bericht geschrieben , habe ich mit Blumenkohl kein Glück
gehabt aber um so mehr mit dem Rosen - Kohl.
Die Samen wurden im Gewächshaus ausgesäht und dann im Freiland ausgepflanzt in den
abständen von 50 x 70 cm ich spreche natürlich vom vorigem Jahr da die Pflanzzeit dieses Jahr
sich wegen der Witterungsbedingungen sich etwas verzögert.
Die Ernte von wegen Oktober, ist viel zu früh da sind die Nachfröste noch nicht so das der
Rosen - Kohl seinen Frost abbekommt. Die Ernte muß schon etwas später sein, wie zb. Dezember
bis Januar.
Wenn der Rosen - Kohl keinen Frost bekommen hat und vorher geerntet wird schmeckt dieser
einfach nur bitter also nicht wirklich lecker.
Eine Tüte Samen ergaben bei mir ca. 100 bis 150 Pflannzen.
Die Ernte pro Pflanze betrug 35 bis 45 Röschen.


Fazit
-------

Ich bin von der Ernte ganz begeistert , es lohnt sich diese Samen auszusähen und die Ertne
ist rentabel.
Der Preis für die Samen ist ok.
Ich kann dieses Proukt nur empfehlen.


Ich Danke für Eure Aufmerksamkeit.

Liebe Grüße Morla








Geschrieben am: 02. Sep 2006, 18:44   von: morla



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download