| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Auto > Autozubehör > Autobatterien > Moll-Autobatterie

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr zuverlässig und Haltbar

Nachteile:
keine




Neue Autobatterie fällig ? Beim Kauf solltet ihr nicht geizen !
Bericht wurde 23094 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Hallo, meine liebe Lesergemeinde !
Heute möchte ich mal wieder über eine Autobatterie berichten, die ich vor ein paar Jahren auch schon mal in meinem BMW eingebaut hatte, auch wenn ich inzwischen auf Varta umgestiegen bin.

Es geht heute Moll-Batterie M3+:
********************************
Ich habe nun in meinem Leben als Autofahrer schon diverse Autobatterien getestet, unter Anderem auch diverse Billig-Fabrikate.
Zu der Sorte Billig-Fabrikat gehört allerdings die Moll nun wirklich nicht, aber es war wohl auch wieder die erste Markenbatterie, die ich in meinem PKW eingebaut hatte.
Die Firma Moll ist übrigens auch im Internet vertreten unter www.moll-batterien.de.
Damals lag diese Batterie im Preis bei etwa 200 DM und besorgt hatte sie mir ein Werkstatt bei Uns im Dorf.
Da ich regelmäßig mit Billigbatterien im Winter Probleme hatte, war mir der relativ hohe Preis auch ziemlich egal und ich ließ die Moll-Batterie einbauen.
Ich denke auch, es war eine gute Entscheidung, denn die Batterie hatte auch gute 4 Jahre gehalten, bevor ich mir dann mal eine Varta gekauft hatte, weil es gerade so paßte.

Die besonderen Eigenschaften der Moll-Batterie M3+:
---------------------------------------------------
Leistung : 88 AH
Vorgeladen und Einbaufertig erhältlich
Bewertung Stiftung Warentest: sehr gut

Die eigentliche Besonderheit ist allerdings die um gut 40% höhere Startleistung, weil der Hersteller angibt und ebenfalls wird angegeben, das die Leistung ansich 30% höher sein soll.
Leider kann man diese Angaben nur sehr schwer überprüfen, aber ich muß zugeben, das die Batterie auch bei tieferen Temperaturen immer noch eine gute Stabilität in ihrer Leistung zeigt.

So besitzt sie eine besondere Hybrid-Technik, die den Wasserverbrauch reduziert und so ein Überprüfen alle 6 Monate völlig ausreicht.
Im Übrigen gibt es ein sogenanntes magisches Auge, wodurch der Ladezustand auch jederzeit mit einem Blick zu überprüfen ist.
Durch ihre genormte Größe ist die Batterie auch universell in jedes Fahrzeug passend und macht auch keine Probleme beim Einbau.
Was ich auch bei noch keiner anderen Batterie gesehen habe, ist eine eingebaute Sicherung gegen versehentlich verursachte Kurzschlüße, was ja leicht beim Einbau mal passieren kann, wenn man mit den Metallschlüsseln herumhantiert und die Batterie in der falschen Pol-Reihenfolge anschließt.
Abschließend kann ich noch sagen, das die Batterie auch bei Temperaturen unter -10° Grad immer noch zuverlässig und stabil den benötigten Strom lieferte und mich in fast 4 Jahren nie in Stich gelassen hat.

Mein Fazit:
***********
Hier bestätigt sich wirklich wieder, das man ruhig mal ein paar Euro mehr für gute Qualität ausgeben sollte, denn auf Dauer macht es sich garantiert bezahlt, wenn man nie von der Batterie in stich gelassen wird.
So kann ich Hier auch mal wieder die volle Bewertung geben und auf jeden Fall auch eine Empfehlung aussprechen, auch wenn dieser Winter fast zu Ende ist.
Der nächste kalte Winter kommt aber mit Sicherheit und deshalb dürft ihr ruhig zu Moll-Batterien greifen, wenn mal wieder eine Neue fällig ist.

© Banni1959


Geschrieben am: 08. Mar 2003, 13:23   von: Banni1959



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download