| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Unterhaltung > DVD > S

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
man kann nur lachen

Nachteile:
alles




Secret Anima - Space of Hot Desert : Manga "Erotik" Grottenschlecht (Teil 2)
Bericht wurde 9559 mal gelesen Produktbewertung:  ungenügend
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Nachdem ich, wie ich ja schon mal erwähnt habe, ein Freund des Japanischen Zeichenstil in Form von Mangas und Animes bin und des öfteren auch solche Animes anschaue, habe ich mich entschlossen mal eine Bestimmte Reihe dieses Genres unter die Lupe zu nehmen.

Und zwar handelt es sich dabei um die sogenannte „Manga Erotik“ Serie von MADISON und Trimax die es so gut wie überall, wo es DVD’s gibt, zu einem besonders günstigen Preis, erhältlich sind. Mein Cousin hatte sich diese Film, 4 an der Zahl gekauft und mir mal ausgeliehen (nur so zur Info).

Zu dieser Reihe gehören 4 Teile die ich hier alle vorstellen möchte, deswegen auch der Titel meiner Meinung (Achtet also auch auf meinen nächsten 3 Berichte zum Thema !!!). Insgesamt werden es 4 Meinungen zu den Einzelnen Filmen, die da heißen:

- Visionary 1 (Manga „Erotik“ – Grottenschlecht [Teil 1] )
- Secret Anima – Space of Hot Desert (Manga „Erotik“ – Grottenschlecht [Teil 2] )
- Michaela (Manga „Erotik“ – Grottenschlecht [Teil 3] )
- Der Zauberlehrling (Manga „Erotik“ – Grottenschlecht [Teil 4] )





Was ist Manga bzw. Anime ?!?
***************************
Manga sind die Comics aus Japan, welche sich besonderes durch ihren besonderen Zeichenstil von anderen „normalen Comics“ unterscheiden und auch immer mehr an Popularität in unseren Ländern gewinnen. Anime wäre dann der Japanische Zeichentrickfilm, die sich besonders abheben von unseren Zeichentrickfilmen, was an Ihrer speziellen Themen breite liegt.

Deshalb sind Animes auch meistens nichts für Kinder denn es gibt da extreme aber auch richtig geile brutale Filme. Auch zu den Animes gehören Serien wie Pokémon oder Digimon die sich eigentlich nur an Kinder richten. Interessant ist das in Japans Kinos mehr Umsatz mit Animes gemacht wird als mit normalen Filmen.



Infos und Handlung von „Secret Anima – Space of Hot Desert“
**************************************************
In Space of Hot Desert geht es um Major Kate Curtis, die halt Major in so etwas wie der Weltraum Armee, dient.
Sie bekommt vom Kommandanten höchst persönlich einen Top Secret Auftrag.
In dem Auftrag geht es darum das auf dem Weit entfernten Planeten „Donet“ immer öfter Touristinnen vermisst werden.

Dazu bekommt sie vom Kommandanten einen Koffer mit Ausrüstung für ihre Mission. Kate soll jetzt verkleidet als Prostituierte heraus finden was da auf dem Planeten Donet mit den vielen Touristinnen geschehen ist. Im Space Shuttle fliegt sie auf den Planeten und will sich für ihren Auftrag fertig machen und öffnet den Koffer mit dem nötigen Equipment. Doch das einzige was sich in dem Koffer befindet ist ein haufen Reitzwäsche und Sex Spielzeug.

Nach ihrer Entdeckung über den Inhalt des Koffers und ihrer Landung auf Donet, macht sie sich natürlich sofort auf die Suche nach den Übeltätern, die die Frauen entführen. Und natürlich hat sie sofort auf dem Flughafen glück und spricht 2 Männer an (OK der eine hat ne Frauenstimme, bekommt aber später eine Männerstimme ?!?), ob sie ein schönes Hotel wüsten.

Der eine Gängster, Brik genannt nimmt Kate natürlich sofort in seinem Luxus Gleiter mit in das Hauptquartier der Verbrecher, auf dem Weg dorthin (Achtung Erotik !!!) checkt er sie natürlich auch gleich noch aus, was dann in einer ca. 10 Sekündigen Liebesszene endet, auf die man bei der an sich auch gut und gerne hätte verzichten können.

Nach dieser Aktion wird Kate in das Hauptquartier gebracht wo sie zu einer Liebes Sklavin ausgebildet werden soll. Dafür hat die Organisation spezielle Trainingsräume, von denen man eigentlich nichts sieht, man hört es nur immer stöhnen. Auffällig oft hört man es stöhnen in diesem „Erotik Manga“ und das macht garantiert nicht an, denn es klingt als wie eine Angefahrene Katze oder so etwas.

Komischer Weiße beginnt das erst so etwas wie der Vorspann von Space of Hot desert, mit Musik und so. Also ich habe in meiner Ausbildung in Videografie eigentlich gelernt das man den Vorspann mit dem Titel eigentlich als erstes setzt. Aber wahrscheinlich soll das von einer Herausgeschnittene Szene oder etwas in der Art ablenken.

Natürlich wird Kate auch wehrend Ihrer Mission von der Armee überwacht mit Peilsender und so, doch diese Typen finden sie einfach nicht mehr und haben ihr Signal verloren. Darauf !!!!!!!! macht der Kommandant erst mal Karaoke im Schiff und alle feiern mit. Also ich finde das so was von dumm einfach nur.

Wehrend dessen geht Brik mit Kate durch das Hauptquartier und erklärt ihr wie so alles Abläuft und das sie Kate zum !!!!!! Haustier erziehen wollen, nicht schlecht oder ?!?. Dort stößt Brik auf einen anderen Kollegen der sich mit Brik anlegen will, weil er irgendwie mehr Weiber abschleppt und er dadurch keine Bonuspunkte bekommt und somit auch keine Beförderung. Klingt irgendwie wie Payback mit Touristinnen in nächsten Jahrtausend. Naja Brik verpasst ihm eine und alles ist wieder gut.

So geht nun die Geschichte weiter.... und Kate verliebt sich in Brik und er will Kate zu seinem Persönlichen Haustier machen. In der Zeit hat auch die Armee Kate´s Signal wieder gefunden und greift mit Soldaten, Maschinengewehren, Panzern das Hauptquartier an. Die Armee metzelt alle nieder, obwohl es dafür überhaupt keinen Grund gibt, aber egal.

Aus sorge um Kate läst sie Brik in Sicherheit bringen und stürzt sich selbst ins Getümmel. Die Armee findet Kate und sagt ihr ganz stolz das sie sie befreit hat und alle getötet wurden seien. Worauf sie sich natürlich sorgen um Brik macht.

Nachdem ein paar Jahre ins land gezogen waren kehrt Kate wieder zurück nach Donat. Und (was für ein zufall) steht Brik am Space Shuttle und wartet schon auf sie, er verkündet ihr noch das er uns seine Kollegen, die natürlich auch alle da sind um Kate zu begrüsen, von damals jetzt ein Hotel haben und alles wird gut.

Klingt bescheuert ist auch so.



Zur DVD
********
- Disc Typ: DVD 5
- Sprache : Deutsch
- Ton : Stereo Dolby Digital 2.0
- Bildformat: 4:3
- Laufzeit ca.: 38 min
- Ländercode: 2
- Altersfreigabe ab 16 Jahre (eher ab 12)


Sound / Bild / Menü / Extras
***********************
Der Sound ist nicht besonders, da er nicht so Glasklar ist wie bei anderen DVD. Die Synckro ist das mieseste was ich bis jetzt erlebt habe (und das bei allen 4 DVDs), die Stimmen passen überhaupt nicht zu den Charakteren, genauso wenig wie sie zur Mundbewegung passen. Die Synchro ist einfach nur so langweilig gesprochen, als hätte man die armen Synchro Leute dazu gezwungen, das merkt man an den „Katzen“ ähnlichen gestöhnte, was wahrscheinlich eine Erotische Wirkung erzielen soll.

Das Bild ist auch nicht die übliche Standart Qualität, welche man von einer DVD gewohnt ist, aber man kann es anschauen.

Das Menü ist ja so was von billig, Einfach ein Bild mit ein bisschen Untergrund Musik und nur 3 Anwählbare Menüpunkte: Hauptfilm | Kapitel | Info.

Unter Info soll man sich wahrscheinlich das Extra denken, also 3 Standart Seiten wo beschrieben ist was Manga ist, also so Geschichtlich und wo es her kommt. Das ist eigentlich ganz interessant, aber einfach zu wenig für das Extra der DVD. Und das beste das ist auf allen 3 DVD das gleiche, genauso halt wie das Menü und die Aufteilung. Bloss halt die dumme Melodie erschien mir unterschiedlich zu sein. Ebenfalls bescheiden ist die Aufmachung von der Hülle, hinten ein paar Bilder von der Nackten Kate, von den die hälfte nicht man drin vor kommt.


Meine Meinung / Fazit
*******************
Diese DVD ist das Geld was man reinsteckt, auch wenn es nur für die einzelne ca. 10 – 15 € und für die 3 er BOX (erhältlich bei Amazon.de) 25 € sind nicht Wert, für das geld bekommt man ein „VHS“ tape mit Menühwahl (gemeint ist die DVD). Die DVD ist lieblos gestaltet (trifft mich besonders da ich Gestaltungs- Technischer Assistent lerne) und einfach nur langweilig, bis auf die Story vom Manga.

Genauso bescheiden fällt das Urteil für den Hauptfilm aus, von Erotik kaum eine spur, das ist höchstens zum Lachen, mehr Aber auch nicht. Und noch nicht mal eine Andere Sprache, wie es sonst üblich ist bei DVD´s. Wer auch Hentai oder Erotik Animes steht sollte sich doch besser an Animes halten wie Cool Devices oder ähnliche.
Finger Weg, das ist der billigste Scheiß den ich je gesehen habe.

Danke fürs Lesen.
Dj.SF (c) 2002




Geschrieben am: 12. May 2002, 14:08   von: Dj.SF



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download