| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Beauty > Dekorative Kosmetik > Lippenstift > L´Oréal Perfection Shine Délicieux

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sb

Nachteile:
sb




Kirschen essen leicht gemacht.
Bericht wurde 4715 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

L’Òreal Shine Délicieux Nr. 305 Cherry Cola


Kirschen essen leicht gemacht.



Einführung:

Vor einigen Jahren kaufte ich mir einen Lippenstift, der mir über lange Zeit dienen sollte, dann aber auf mysteriöse Weise verschwand. Es handelt sich um den Shine Delicieux von L’Oreal. Den gab es damals ja als absolute Neuheit auf dem Beautymarkt. Vorher hatte ich schon einige Lippenstifte probiert (ich war ja ein junges Mädel und wollte mich auch verhübschen, wie alle anderen). Von der Werbung war ich so begeistert. Auch, weil er einen besonderen Geschmack haben sollte!

Ich ging also mit meiner Mama in der ehemaligen Walmart in Lu-Oggersheim und probierte einen der Lippenstifte aus. Er sollte schön rot sein. Nicht zu sehr, das passt ja nicht zu jungen Mädchen. Ich wollte auch nicht überschminkt aussehen und meine Ma hätte es auch nicht zugelassen ^.^

Ich probierte also die Farbe 305 aus. Schönes feines Kirschrot mit Glitzerpartikeln. Ich trug die Farbe auf. Und oh mein Gott! Schon beim Aufdrehen kam dieser verführerische Kirschduft heraus... direkt in meine Nase. Die Farbe selbst hat mich auch sofort überzeugt. Meine Ma fand den zwar auch etwas zu overkilled, aber... wir kauften ihn trotzdem :-) Ich trug ihn bei allen möglichen Anlässen, wo ich superschön auftreten wollte. Aber irgendwann verschwand er ganz urplötzlich. Für mich brach eine Welt zusammen....

Ich fand nie einen Lippenstift, der so war wie der Shine Délicieux.

Vor ein paar Wochen lag dann auf einmal ein Lippenstift auf dem Flurtisch rum. Ich konnte meinen Augen kaum glauben! Es war der Shine Délicieux! Meine Ma hatte ihn in den Tiefen meiner alten Tasche gefunden, die ich zu meinem 17 zum Geburtstag geschenkt bekommen hatte! Was für ein schöner Tag...

Und jetzt möchte ich euch meinen Bericht natürlich nicht vorbehalten zu meinem geliebten Shine Délicieux.



Hersteller:

Hersteller ist das Unternehmen L’Oreal, das auch die Marken Biotherm, Cacharel, Diesel, Garnier, Giorgio Armani, Rubinstein, Kerastase, Kiehl’s, Lancôme, etc. vertreibt.



Verpackung:

Auch die Verpackung vom Lippenstift ist schön. Nicht ganz rund oder eckig wie das bei den meisten Lippenstiften der Fall ist. Der Lippenstift ist oben und unten rund, aber in der Mitte zum Inneren hin gewölbt. Ein goldener Zierring bedeutet, wo sich der Verschluss befindet. Innen verbirgt sich der Lippenstift in einer goldfarbenen Drehmechanik. Die Verpackung selbst ist in zartem Rosé gehalten.



Duft und Geschmack:

Kirschcola heißt schon die Geschmacksrichtung. Und so schmeckt es auch... OK die Cola schmeckt man nicht wirklich raus (besser so?), dafür die Kirschen umso mehr. Delikat ist dies auf jeden Fall. Beim Aufdrehen des Lippenstifts verbreitet sich immer dieser delikate Duft von reifen Kirschen. Und beim Auftragen schmeckt man diese Kirschen auch noch. Ich bin versucht, den Stift aufzuessen. Bei jedem Auftragen...



Aussehen, Konsistenz und Gefühl auf der Haut:

Cremig und schimmernd wie mit feinen Diamant und Gold Partikeln ausgestattet scheint dieser Lippenstift, wenn man ihn aus dem Drehmechanismus herausdreht. Viele feine Glanzpartikel kann man sehen. Auf den Lippen fühlt sich der Stift auch sehr schön an. Er behält die cremige Konsistenz, was das Auftragen sehr angenehm macht. Die vielen feinen Glanzpartikel sieht man schon nach einem Mal „anmalen“ der Lippen.



Haltbarkeit:

Der Lippenstift ist leider nicht kussecht und verschwindet daher auch recht schnell wenn man sich da anstrengt *g* Ansonsten, wenn man es mit Essen und Trinken nicht übertreibt, wird der Stift schon paar Stunden halten. Aber auch nicht so lange. Da ist dann halt Nachschminken angesagt. Stört mich aber weniger.



Abschließende Meinung:

Ach wie glücklich war ich, als ich meinen geliebten Shine Delicieux wiedergefunden habe! Es war ein wunderbarer Tag... ich habe ihn nach unserer Wiedervereinigung natürlich sofort wieder ausprobiert. Und ich bin so begeistert wie am ersten Tag... der Schimmer ist nach wie vor vorhanden. Die Lippen glitzern und schimmern wunderschön. Vergleichbar mit dem Watershine Lippenstift von Jade.

Dazu dieser Wahnsinnsgeschmack und –Duft, der mich von Anfang an so fasziniert hat! Dieser Geschmack von Kirsche. Ich liebe es... ich könnte den Stift glatt auffressen, so angenehm ist der Geschmack! Und wie gesagt, ich habe nie einen anderen Lippenstift gefunden, der wirklich diese ganzen tollen Eigenschaften – Glanz, Geschmack und eben diese tolle Farbe! – in sich vereint hat. Diese Farbe, dieses Kirschrot, das aber nicht zu dick aufgetragen wirkt und doch einen schönen transparenten, leichten Look hat, dennoch auffällig ist. Das habe ich nie wieder gefunden.

Zum Preis kann ich nicht so viel sagen. Ich glaube, dass er damals 8 Mark gekostet hat. Nun ist er ja nicht mehr verfügbar. Leider. Ich werde meinen Shine Délicieux auf jeden Fall sparsam anwenden, damit ich noch lange Zeit meine Freude dran haben werde.

Öko Test 2003 gab diesem Lippenstift zwar das Texturteil ungenügend, wegen den Inhaltsstoffen, aber mir hat er nie Schaden zugefügt. Meine Lippen nehmen das Ding gut auf und ich bekomme keine Pusteln oder so was auf meinen Lippen. Also... egal :-P



Fazit:

Ich sehne den Tag herbei an dem dieser Lippenstift von L’Oreal neu aufgelegt wird.



Kontaktdaten zum Hersteller:

L'ORÉAL Deutschland GmbH
Georg-Glock-Straße 18
40474 Düsseldorf



Quellenangaben:

http://www.oekotest.de/cgi/pd/pdgs.cgi?doc=123975&suchtext=












Geschrieben am: 16. Jun 2008, 14:11   von: scarlettrose



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download