| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Familie > Haustiere > Nagetiere > Degus

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
sehr soziale, unkomplizierte Tiere

Nachteile:
relativ teuer, MINDESTENS ZU ZWEIT HALTEN!




Liebenswerte, unkomplizierte Nager
Bericht wurde 3415 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 0 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich bin stolze Besitzerin von fünf Degus. Zwar hatten wir nur ein Pärchen angeschafft, die beiden haben sich jedoch schon nach ca. 3 Monaten gepaart und nach 3 weiteren Monaten gab es Nachwuchs: Drei gesunde, putzige Degu-Babies.

Degus sind für mich die idealen Haustiere, da sie auch gut einmal ohne die Aufmerksamkeit ihres Menschen über die Runden kommen, denn Degus sind sehr soziale Tiere, sie kuscheln miteinander und suchen ständig Kontakt mit ihren Artgenossen.

Degus sind Nagetiere, weshalb man sie, wenn man sie laufen läßt, immer im Auge behalten sollte. Ansonsten sind diese Tiere sehr unkompliziert:

Untergebracht sind meine Degus in einem handelsüblichen Mehrschweinchenkäfig, den wir jetzt, wo es fünf sind, jedoch vergrößert haben, indem wir einen weiteren Käfig angeschafft und daraus eine "Zweistock-Behausung" gebaut haben. Jetzt klettern sie alle ständig von einer Etage in die andere, zum Schlafen sind sie allerdings alle oben, wo sie sich zu fünft auf ein Brett quetschen, daß wir an den Gitterstäben befestigt haben, dann liegt da ein richtiger Degu-Knubbel !

Glücklicherweise gibt es mittlerweile spezielles Degu-Futter zu kaufen, was ganz praktisch ist, denn es ist viel besser auf die Bedürfnisse des Degus abgestimmt, weil es viel saathaltiger ist. Ansonsten sind Degus Erdnußliebhaber, sie knacken die Nüsse und wenn sie satt sind, werden die Nüsse in der Einstreu verscharrt.

Man sollte seinen Degus regelmäßig, am besten jeden Tag, Gelegenheit geben, ein Sandbad zu nehmen, dazu verwendet man idealerweise Chinchillasand, der aber etwas teuer ist - Vogelsand tut es auch. Diese Sandbäder sind sehr wichtig für das Wohlbefinden der kleinen Nager, sie halten das Fell glänzend und geschmeidig.

Die Käfige reinigen wir wöchentlich, was aber keinen besonderen Arbeitsaufwand darstellt, in ca. einer halben Stunde ist alles erledigt. Neben der üblichen Nagereinstreu verwenden wir noch verschiedene andere Produkte:

Es gibt eine Einstreu aus Zedernholz, die für einen angenehmen Duft sorgt, den auch die Degus lieben. Auch wunderbar ist eine Einstreumischung, die sich Herbstwald nennt, in ihr findet man neben Laub auch Tannenzapfen, welche von den Degus glücklich beknabbert werden.

Die Käfigausstattung ist simpel und nicht allzu teuer: Ein handelsübliches Holzhäuschen, ein Freßnapf, der groß genug sein sollte, da Degus oft die Angewohnheit entwickeln, sich beim Fressen in den Napf zu setzen. Ebenfalls nützlich ist ein Ast, den wir beispielsweise von Verwandten bekommen haben, die einen eigenen Garten besitzen. Klemmt man diesen Ast so fest, daß er einmal diagonal durch den Käfig verläuft, kann man seine Tierchen schon bald beim begeisterten Klettern beobachten. Leere Toilettenpapierrollen sind ebenfalls ideal, wobei ich die größere Variante von Industrierollen bevorzuge, denn die werden von den Degus wie ein Tunnel benutzt.

Ansonsten benötigt man nur noch eine Trinkflasche, die dann von außen am Käfig befestigt wird.

Ich denke, für einen Teenager oder für Erwachsene sind Degus die idealen Haustiere, nur für Kinder kann ich sie nicht empfehlen, da Degus einen starken eigenen Willen besitzen und sich nicht, wie z.B. Meerschweinchen, stundenlang kraulen lassen.



Geschrieben am: 18. Aug 2003, 13:57   von: calistra



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download