| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Auto > Automarken > Citrön > Citrön ZX

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
s.o.

Nachteile:
s.o.




Mein ZX
Bericht wurde 2103 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 4 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Ich lernte meinen Citrön ZX vor 5 Jahren bei einem Autohändler kennen. Wir sahen uns an, unsere Augen fingen an zu leuchten, die Hände wurden feucht und ich lud ihn zu einem Date ein. Das Date nannte sich Probefahrt und vertiefte meinen Wunsch ihn zu besitzen. Also zückte ich meine Brieftasche, mein Sparbuch, mein Aktienpaket und sämtliche Bausparverträge um ihn zu kaufen.

Die horrende Summe von ............DM wurden fällig um ihn mit nach Hause nehmen zu können. Ich brachte die Gelder gerade so zusammen um meinen Smaragd-Grünen Schatz mit heimwärts nehmen zu dürfen.. Die Fahrt nach Hause verlief wie im Rausch. Ich hatte eine hervorragende Rundumsicht, die Front- und Heckscheiben waren verhältnismäßig groß. Alle Bedienelemente, mit denen ich mich beschäftigen wollte waren gut erreichbar, und somit kann ich behaupten, das der Fahrkomfort sehr gut war und ist.

Sein Motor war schier unersättlich und er brachte mich mit seinen 75 Pferdestärken fast um den Verstand. Trotz wirklich guter Leistungen in allen Belangen, nahm er nur 6,5 Liter auf hundert Kilometer. Er gehört somit zu den sparsamen Mobilen unserer Zeit. In der heutigen Zeit sehr wichtig und immer noch selten.

Der ersten Eindruck ist unwahrscheinlich wichtig. Das Aussehen spielt meist keine Rolle, der Charakter ist wichtig, so lautet eine der meistgesprochenen Aussagen.
Das ist natürlich falsch!!!!!!!!!
Ich ging nach dem Aussehen. Ich sah diese 5 unwahrscheinlich große Türen, den wirklich riesigen Kofferraum, den umklappbaren Rücksitz, das Radio mit Kassettenteil, die schwarze Plastikkonsole über dem Lenkrad und noch vieles mehr. Der Preis war ebenfalls im soliden Mittelfeld.
Im Großen und Ganzen konnte ich dem Preis-Leistungsverhältnis nicht wiederstehen. Für eine Frau der optimale Partner im Straßenverkehr.

Ich war wie im Rausch.

Und dieser Rausch dauerte 3 Jahre. Dann das Erwachen.
Die ersten typisch männlichen Probleme tauchten auf. Zuerst mit dem Auspuff. Dieser fing an zu rosten, hatte sich einen zusätzlichen Ausgang im selbigen angammelt und fiel schließlich ab.

Seine Höhenverstellung am Lenkrad konnte nicht mehr wie sie wollte. Sie wurde durch die Werkstatt auf eine Höhe gestellt und konnte von diesem Tag an nicht mehr benutzt werden.
Als nächsten waren das Radlager rechts, die Zylinderkopfdichtung und die Kupplung defekt. Das hieß für mich halbjährlich Kosten von etwa 750-1000DM.
Nach all diesen Kosten drohte ich mit dem Verkauf. Es schien zu helfen und ein weiteres Jahr zog ins Land.

Heute, im fünften Jahr, klappert mein Automobil schon wieder und ich werde ihn in nächsten Zeit gegen etwas jüngeres tauschen. Im Rückblick kann ich einen Citrön ZX nicht empfehlen. Die geringen Anschaffungskosten gleichen sich im Lauf der Zeit mit den höheren Reparaturkosten aus. Das einzig, wirklich gute ist der stetig kleine Benzinverbrauch.

Mein Tipp: Lasst die Finger von diesem Wagen

Bis dann
123GIRL


Geschrieben am: 06. Oct 2001, 19:01   von: 123GIRL



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download