| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Haus > Reinigungsmittel > Waschmittel > Spee Gel

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
-

Nachteile:
-




Mein Rosenwahn .. nächster Teil ..
Bericht wurde 1868 mal gelesen Produktbewertung:  sehr gut
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 



Natürlich gehöre zu den Menschen, die sich durch Werbung im Fernsehen überhaupt nicht beeinflussen lassen. Es ist mir völlig egal welches Waschmittel als das Beste angepriesen wird, weil sich die meisten ja doch nur im Preis unterscheiden und mich erst beim Kauf entscheide, mit meine Wäsche denn gereinigt wird. Es ließ mich auch völlig kalt, als ich immer und immer wieder in der Fernsehwerbung sah, dass Spee ein Waschgel mit der Duftnote „Rosenfrische“ anbietet.

Wie der Zufall es wollte brauchte ich dann ein neues Waschmittel und sah beim Schlecker Markt, dass es gerade Spee Rosenfrische im Sonderangebot für 2,79 € gab. Meine Entscheidung dieses Waschmittel zu kaufen war binnen weniger Sekunden gefällt und ich zog frohen Mutes mit meinem neues Rosenduft ab und freute mich das der Duft dieses Waschmittel so herrlich zu meinem Badeöl, meinem Weichspüler, meinem Shampoo, meinem Körperöl, meiner Handcreme, meinem Duschgel, dem Gesichtswaschgel und auch meinem Gesichtswasser passt. Trotz dieser Kaufentscheidung, lass ich natürlich auch weiterhin die Fernsehwerbung an mir abprallen.

Das Waschgel von Spee ist in einer leicht milchig wirkenden, durchsichtigen Plastikflasche. Verschlossen ist sie mit einem pinkfarbenen Schraubverschluss, auf dem noch eine runde Dosierhilfe zu finden ist. Der Inhalt von 1,5 Liter ist laut Angabe der Herstellerfirma Henkel für 20 Wäschen ausreichend.

Geeignet ist das Waschmittel für weißes und Buntes bei den Waschtemperaturen 30°, 40°, 60° und 95°. Das Waschmittel soll kraftvoll auch hartnäckige Verschmutzungen wie beispielsweise Fett entfernen. Bei schwierigen Flecken wird empfohlen, die Flecken vor der Wäsche direkt mit Spee zu behandeln. Die Farben sollen auch bei häufigem waschen der Wäsche geschont werden und auch die Fasern sollen nicht leiden.

Zu den Inhaltstoffen ist zu sagen, dass unter 5 % Polycarboxylate, Phosphonate, Seife enthalten sind, außerdem noch 5 – 15 % anionische Tenside, nichtionische Tenside, Enzyme, Duftstoffe und optische Aufheller enthalten sind. Spee Waschgel soll auch noch einen Wasserenthärter enthalten, der die Waschmaschine vor Kalk schützt.

In den folgenden Wochen probierte ich also mein neues Waschmittel aus und richtete mich bei der Dosierung nach den Angaben, die auf der Rückseite der Flasche zu finden sind. Das Waschgel ist in einem kräftigen Pink-Farbton und wie zu erwarten von einer dickflüssigen Konsistenz. Das Waschgel soll mit der Dosierhilfe direkt auf die Wäsche in der Waschmaschine gegeben werden.

Als erstes schnupperte ich natürlich an Spee Waschgel Rosenfrische. Der Duft macht einen sehr frischen Eindruck und erinnert entfernt an Rosen. Leider ist eine leicht chemische Note vorhanden, die den Duft doch etwas beeinträchtigt.

Nach der Wäsche ist der Rosenduft jedoch wesentlich angenehmer und sehr dezent auch nach dem Trocknen noch vorhanden. Er ist nicht zu süß und gefällt mir nun doch ausgesprochen gut. Die Wäsche selbst ist restlos sauber und auch Kaffee- und Teeflecken, die ich mir auf weiße Blusen gesudelt hatte, waren verschwunden. Bei weißer Wäsche ist von dem berühmten Grauschleier auch nach mehrfachem Waschen nichts zu sehen. Auch Waschmittelrückstände sind keine in der gewaschenen Wäsche zu finden.


Bei bunter Wäsche behalten die Farben ihre Intensität und die gesamte Wäsche macht einen gepflegten Eindruck und wird restlos sauber. Nach dem Trocknen lässt sie sich nicht besser oder schlechter bügeln als sonst. Der angenehme Duft ist recht lang anhaltend und im Kleiderschrank ist im Laufe der Zeit ein ganz feiner dezenter Rosenduft zu bemerken. Auch ohne Weichspüler ist die Wäsche recht weich, wenn sie mit Spee Waschgel gewaschen wurde.

Wie oft ich genau mit Spee Waschgel Rosenfrische gewaschen habe, weiss ich nicht genau, die Angabe, dass es für 20 Waschvorgänge ausreichend ist, kommt aber ungefähr hin.

Zu allergischen Reaktionen, wie Hautrötungen oder Juckreiz ist es bei mir nicht gekommen.

Spee Waschgel für weißes und Buntes erfüllt seinen Zweck voll und ganz. Die Wäsche wird auch bei stärkerer Verschmutzung restlos sauber und die Farben und die Fasern machen einen frischen und gepflegten Eindruck. Das Waschgel ist recht ergiebig und vom Preis her ist Spee günstiger als viele andere Markenwaschmittel.

Von mir bekommt Spee Waschgel für weißes und Buntes die volle Punktzahl, da es mich in allen Belangen überzeugen konnte und ich mit diesem Waschmittel meinen Rosenwahn so herrlich weiter ausleben kann.

Und der Rosenwahn geht immer noch weiter ..




Geschrieben am: 16. May 2003, 19:45   von: irias



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download