| KONTAKT | | HILFE | | HOMEPAGE |
 MyReise   MyTickets   MyShopping 
 
    STARTSEITE
Suche in
  Auswahl

Kategorie:

Aktuelles
Was ist Q-Test.de
Geld verdienen
Mitglied werden
Kontakt

  User Login
Username

Passwort



Passwort vergessen ?
 

Übersicht > Essen > Fertigprodukte > Fix-Produkte > Maggi Fix

    >> Vor- und Nachteile / Bewertung
Vorteile:
namhafter Hersteller

Nachteile:
nicht für jeden Gaumen




Maggi WRAP'IT
Bericht wurde 3203 mal gelesen Produktbewertung:  mangelhaft
Bericht wurde 1 mal kommentiert Berichtbewertung: 

Auf Wunsch einer Bekannten veröffentliche ich folgenden Bericht unter meinem Namen (diesen Bericht hat sie selbst bei anderen Foren unter ihrem Namen online gestellt)



Schon mal probiert?

Wir haben den Versuch gewagt – "Wraps China" – zu testen.


Inhalt des Beutels:
-----------------------
105g für die Teigmischung
40g für die Füllung
Zusätzlich werden laut Angabe 150g Hähnchen- oder Putenfleisch zur Füllung benötigt.



Zubereitung:
------------
Klein geschnittenes Geflügelfleisch wird in etwas Öl angebraten. ¼l Wasser dazugießen. Den Beutelinhalt für die Füllung einrühren und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nach belieben kann man die Füllung mit frischen Zutaten ergänzen, wie zum Beispiel Tomaten, Zwiebeln, Paprika, Mandeln, Nüssen, Sahne usw., je nach Geschmack.

Während die Füllung gart, bereitet man den Teig vor.

Beutelinhalt mit dem Schneebesen in ¼l Wasser einrühren. Eine beschichtete Pfanne ( 20 cm wird empfohlen) mit Öl ausreiben und 4 dünne Pfannkuchen darin anbacken. Pro Wrap (das sind die Pfannkuchen) ca. 2 kleine Kellen Teig verwenden. Beidseitig leicht gebräunt dürfen die Wraps dann auf den Teller.

Ein Tipp von Maggi:
Die Wraps lassen sich im Backofen, übereinandergelegt und mit einem feuchten Tuch abgedeckt, gut warm halten (stimmt).

Auf jeden Wrap kommen nun ca. 2 Esslöffel der fertigen Füllung.

So viel zur Herstellung.



Und nun hatten wir riesen Hunger und waren auf die gute Maggiqualität gefasst. Aber große Erwartung – große Enttäuschung. Es schmeckte uns absolut nicht. Mein Mann meinte zwar, dass die Pfannkuchen ganz annehmbar schmeckten, die Füllung aber seine Geschmacksnerven beleidigte. Ich muss allerdings sagen, dass ich nichts zusätzlich in die Füllung gegeben hatte. Obwohl ich eigentlich sehr viel Maggiprodukte verwende, weiss ich genau WRAP'IT kommt nicht mehr auf unseren Tisch.


Für Interessierte hier noch die Nährwerte pro 100g (im Beutel sind 145g):
Brennwert: 1476 KJ = 348 kcal
Eiweiss: 11,9g
Kohlenhydrate: 68,9g
Fett: 2,8g


Geschrieben am: 11. Nov 2001, 18:14   von: Light-Angel



Bewertungen   Übersicht


Weitere Infos? Versuchen Sie doch mal folgende Suchen bei Google:

Alle evtl. aufgeführten Marken gehören ihren jeweiligen Inhabern und unterliegen den jeweiligen Bestimmungen.


Was ist Q-Test.de | Impressum | Werbung | Geld verdienen | Banner | Counter | Preisvergleich | Download